Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 307.053
  Pressemitteilungen gelesen: 39.783.929x
17.09.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Robert Eadie¹ | Pressemitteilung löschen

Starcore meldet Geschäftsergebnis für 1. Quartal



Starcore meldet Geschäftsergebnis für 1. Quartal



Vancouver, B.C. - Starcore International Mines Ltd. (TSX :SAM) (das Unternehmen oder Starcore) hat das Geschäftsergebnis für das zum 31. Juli 2018 endende erste Quartal für das Unternehmen sowie seine Produktionsstätten in Queretaro (Mexiko) und seinen Fremdverarbeitungsbetrieb in Matehuala (Mexiko) veröffentlicht. Die vollständige Fassung der entsprechenden Unterlagen (Financial Statements and Management's Discussion and Analysis) ist auf der Website des Unternehmens unter http://www.starcore.com oder auf der SEDAR-Website unter http://www.sedar.com erhältlich. Sämtliche Finanzdaten werden im Einklang mit den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) erstellt und wenn nicht anders angegeben, sind sämtliche Dollarbeträge in Tausend kanadischen Dollar ausgewiesen.



In diesem Quartal konnte unser Bergbaubetrieb dank unserer Minenerschließungsbemühungen wieder ein positives Ergebnis verzeichnen, sagte Robert Eadie, President des Unternehmens. Wir werden unser Betriebsergebnis weiter verbessern, indem wir den Gehalt verbessern und die Kostenkontrolle genau im Auge behalten.



Wichtigste Finanzergebnisse für den dreimonatigen Zeitraum zum 31. Juli 2018 (ungeprüft):



- liquide Mittel und kurzfristige Investments in Höhe von 3,2 Millionen $ zum 31. Juli 2018;

- Gold- und Silberumsätze in Höhe von 10,6 Millionen $;

- Verlust von 0,4 Millionen $ oder 0,00 $ pro Aktie;

- EBITDA(1) von 749 $.



Die nachfolgende Tabelle enthält eine Auswahl der wichtigsten Finanzdaten aus dem ungeprüften Konzernabschluss für die Quartale per 31. Juli 2018 bzw. 2017:



(Tausend kanadische Dollar) Quartal per

(ungeprüft) 31.Juli

2018 2017

Umsatz $ 10.62$ 8.095

3



Selbstkosten (9.950)(8.474)

Erträge (Verlust) aus den 673 (379)

Bergbau- und

Verarbeitungsbetrieben



Verwaltungsausgaben, (1.065)(600)

Zinsen,

Devisen



Einkommensteuerrückerstattu 11 685

ng

(-aufwand)



Nettoeinnahmen $ (381)$ (294)

(i) Gewinn $ (0,00$ (0,01

(Verlust) pro Aktie - ) )

unverwässert



(ii) Gewinn $ (0,00$ (0,01

(Verlust) pro Aktie - ) )

verwässert





Abgleich Nettoeinnahmen - EBITDA (1)

Für die drei Monate per 31. Juli 2018 2017

Nettoverlust $ (381) $ (294)

Einkommensteuerrückerstattung (11) (685)

Zinsen 88 26

Abschreibungen 1.053 1.396

EBITDA $ 749 $ 443

Umsatzrendite (EBITDA-Marge)(2) 7,0 % 5,5 %



(1) -Der Betriebsgewinn oder EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardmäßige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die Möglichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ähnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch für Anleger nützlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.



(2)-Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein Bewertungskriterium für die betriebliche Rentabilität und wird berechnet als EBITDA geteilt durch die Gesamteinnahmen. Die Umsatzrendite (EBITDA-Marge) ist ein nicht den GAAP-Richtlinien entsprechendes Bewertungskriterium, zu dem es keine standardmäßige Definition in den IFRS-Berichtserstattungsrichtlinien gibt. Es besteht daher die Möglichkeit, dass dieses Bewertungskriterium nicht mit ähnlichen Bewertungskriterien anderer Unternehmen vergleichbar ist. Das Unternehmen verwendet dieses nicht den GAAP-Richtlinien entsprechende Bewertungskriterium, das auch für Anleger nützlich sein kann, da sich daraus ein Ergebnis ableitet, das mit dem Aktienkurs des Unternehmens am Markt verglichen werden kann.



Wichtige Produktionsdaten für die zum 31. Juli 2018 endenden drei Monate:



- Goldäquivalentproduktion von 4.268 Unzen;

- operative Cashkosten des Minenbetriebs von 997 USD pro Äqu.-Unze

- nachhaltige Gesamtkosten von 1.215 USD pro Äqu.-Unze



In der nachfolgenden Tabelle sind die statistischen Daten zur Förderung aus dem Bergbaubetrieb San Martin für die Zeiträume per 31. Juli 2018 bzw. 2017 und für das Vorjahr zum 30. April 2018 zusammengefasst:



Tatsächliches Ergebnis für

Maßeinheit3 Monate3 Monate12 Monate

per per per 30.

April

31. Juli31. Juli 2018

2018 2017



Goldproduktion (Doré) Tausend Un3,3 3,7 11,9

(Mine) zen



Silberproduktion (Doré)Tausend Un72,7 15,2 102,1

(Mine) zen



Unzen Goldäquivalent Tausend Un4,3 3,9 13,2

zen





Silber-Gold-Verhältnis 78,5 74,9 78,2

Goldgehalt (Mine) Gramm pro 1,53 1,97 1,62

Tonne



Silbergehalt (Mine) Gramm pro 49,0 12,6 21,3

Tonne



Goldausbeute (Mine) Prozent 88,1 % 85,0 % 84,5 %

Silberausbeute (Mine) Prozent 59,6 % 51,2 % 55,2 %

verarbeitet Tausend To77,4 69,8 269,6

nnen



Betriebskosten pro US-Dollar 55 59 61

verarbeitete Tonne

(Mine)



Betriebskosten pro US-Dollar 997 1.052 1.237

Äquivalent-Unze

(Mine)



Über Starcore

Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt und Erfahrung in Mexiko. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: http://www.starcore.com.



FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

Unterschrift: Gary Arca-----

Gary Arca, Chief Financial Officer & Director



Nähere Informationen erhalten Sie über:



GARY ARCA

Telefon: (604) 602-4935 -

Fax: 1-604-602-4936

Tel: 1-866-602-4935 (gebührenfrei)



EVAN EADIE

Investor Relations

Telefon: (604) 602-4935 DW 230

Tel: 1-866-602-4935 (gebührenfrei)



Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 - 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC
Kanada

email : info@starcore.com

Pressekontakt
Starcore International Mines Ltd.
Robert Eadie
Suite 750 - 580 Hornby Street, Box 113
V6C 3B6 Vancouver, BC

email : info@starcore.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de