Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 89
  Pressemitteilungen gesamt: 323.937
  Pressemitteilungen gelesen: 42.117.575x
01.10.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Navjit Dhaliwal¹ | Pressemitteilung löschen

Bonterra durchschneidet 37,5 g/t Au auf 3,3 m bei Lagerstätte Gladiator



Bonterra durchschneidet 37,5 g/t Au auf 3,3 m bei Lagerstätte Gladiator



Vancouver (British Columbia), 1. Oktober 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (Bonterra oder das Unternehmen) freut sich, die jüngsten Bohrergebnisse des laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei der Lagerstätte Gladiator bekannt zu geben, einschließlich Abschnitte von 37,5 Gramm Gold pro Tonne auf 3,3 Metern in der Zone South. Die Ausfallbohrungen werden fortgesetzt, um neue Gebiete mit einer hochgradigen Mineralisierung zu entdecken und bekannte Mineralisierungen zu erweitern. Die jüngsten Ergebnisse von Definitionsbohrungen beweisen die Beständigkeit der Mineralisierung in mehreren Zonen.



Höhepunkte und Beobachtungen:



- BA-18-63 durchschnitt die Zone South mit 37,5 Gramm Gold pro Tonne auf 3,3 Metern, was die Beständigkeit des hochgradigen Abschnitts innerhalb der Zone nachweist.



- BA-18-63 durchschnitt ebenfalls mehrere Strukturen in der Zone Main mit 9,1 Gramm Gold pro Tonne auf 1,0 Metern und 8,9 Gramm Gold pro Tonne auf 1,0 Metern.



- BA-18-64 durchschnitt die Zonen Footwall, Main und South, was die Beständigkeit der goldhaltigen Quarzerzgänge in mehreren Zonen beweist.



- BA-18-65 durchschnitt die Zone North mit 11,9 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern und die Zone Main neigungsabwärts mit 11,3 Gramm Gold pro Tonne auf 1,6 Metern.



- BA-18-65 erweiterte auch die Zone South in Richtung Oberfläche in einer Tiefe von 700 Metern mit 9,8 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern.



- BA-18-67A definiert die Zone Main mit 8,5 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern, was die Beständigkeit der Zone 400 Meter unterhalb der Oberfläche beweist.



- BA-18-69 erweiterte die Zone Main im Gebiet Rivage mit 9,0 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern. Dieser Abschnitt erweitert die Zone neigungsabwärts und öffnet das Gebiet Rivage für eine zusätzliche Erweiterung in der Tiefe.



Das laufende Ressourcenerschließungsprogramm erweitert und definiert die Goldlagerstätte Gladiator vor der bevorstehenden Mineralressourcenschätzung, die für das vierte Quartal 2018 geplant ist. Die Bohrungen, die in die bevorstehende Mineralressourcenschätzung integriert werden, wurden nun abgeschlossen. Die Bohrungen werden mit drei Bohrlöchern fortgesetzt, deren Hauptaugenmerk auf die Erweiterungsbohrungen entlang des Streichens in Richtung Nordosten und Südwesten gerichtet ist.



Bohrloch Von Bis Länge* Gehalt Zone/Bereic

(m) (m) (m) (g/t Au) h





BA-18-63 484,3 485,3 1,0 9,1 Main

BA-18-63 502,0 503,0 1,0 8,9 Main

BA-18-63 564,7 568,0 3,3 37,5 South

BA-18-64 602,0 604,0 2,0 5,9 Main

BA-18-64 608,0 609,0 1,0 7,6 Main

BA-18-65 460,0 462,0 2,0 11,9 North

BA-18-65 663,9 665,5 1,6 13,3 Main

BA-18-65 847,0 849,0 2,0 9,8 South

BA-18-67A444,0 446,0 2,0 8,5 Main

BA-18-69 494,0 496,0 2,0 9,0 Main

* Die angegebenen Längen sind gebohrte Kernmächtigkeiten. Die wahren Mächtigkeiten variieren und betragen durchschnittlich zwischen 60 und 80 Prozent der gebohrten Mächtigkeiten. Die Kernachsenwinkel der Durchschneidungskontakte und der umliegenden Gesteinseinheiten betragen durchschnittlich 55 bis 70 Grad.



Aktualisierte Karten, einschließlich Längs- und Querschnitte, finden Sie unter bonterraresources.com/projects/gladiator-project/maps-sections/.



Bonterra Resources im Überblick:



- Kontrolle über drei fortgeschrittene hochgradige Goldlagerstätten (Gladiator, Moroy, Barry) und bedeutsame regionale Ziele

- 100 % Eigentümerschaft an der Mühle Urban-Barry, der einzigen genehmigten Goldmühle in der Region

- Starke Aktionärsbasis, einschließlich Eric Sprott und Kirkland Lake Gold

- Neue Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für Lagerstätten Gladiator und Barry für 2018 erwartet



Robert Gagnon, P.Geo. hat die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung freigegeben. Herr Gagnon ist ein Director von Bonterra und zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 verantwortlich.



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:



Nav Dhaliwal, President & CEO

Bonterra Resources Inc.

-

Weitere Informationen über Bonterra erhalten Sie über unser Anlegerservice

Telefon: 1 844 233 2034

E-Mail: ir@bonterraresources.com

Webseite: http://www.bonterraresources.com



1680-200 Burrard Street

Vancouver, BC V6C 3L6

Office: 604.678.5308

TF: 855.678.5308



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen von Bonterra basieren. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten unter anderem Aussagen über Bonterras Explorations- und Erschließungspläne. Ausdrücke wie wird, geplant, plant oder andere ähnliche Ausdrücke sollen auf zukunftsgerichtete Informationen hinweisen. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Bonterra erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem auch: Unsicherheiten in Bezug auf die Exploration und Erschließung; dass ausreichende Mittel für die Finanzierung der Exploration und Erschließung aufgebracht werden können; Änderungen der Wirtschaftslage oder Finanzmärkte; eine Erhöhung der Eigenkosten; Rechtsstreitigkeiten; gesetzliche, umweltbezogene sowie andere rechtliche, behördliche, politische und wettbewerbsrelevante Entwicklungen; technische oder betriebliche Schwierigkeiten oder Probleme mit der Genehmigung der Explorationsaktivitäten; und personelle Angelegenheiten. In dieser Liste sind nur einige der Faktoren aufgezählt, die Einfluss auf unsere zukunftsgerichteten Informationen nehmen könnten. Diese und andere Faktoren sollten sorgfältig abgewogen werden und die Leser dürfen solche zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewerten. Bonterra hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Bonterra Resources Inc.
Navjit Dhaliwal
Suite 1680 - 200 Burrard Street
V6C 1A1 Vancouver BC
Kanada

email : info@bonterraresources.com

Pressekontakt
Bonterra Resources Inc.
Navjit Dhaliwal
Suite 1680 - 200 Burrard Street
V6C 1A1 Vancouver BC

email : info@bonterraresources.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de