Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 137
  Pressemitteilungen gesamt: 304.548
  Pressemitteilungen gelesen: 39.385.758x
04.11.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Herr Antonio Silva¹ | Pressemitteilung löschen

Fitnessstudio,Qualität und Service

Das war eine meiner Lieblingsaufgaben: Der Fitnessstudio Rundgang mit neuen Interessenten, mein Fitnessstudio zu zeigen und unser Trainings-System dem Kunden zu erläutern. Ich war immer startbereit für derartige Aufgaben, die mir sehr viel Freude gemacht haben. Natürlich gaben wir unser Bestes, um den Interessenten einen Vertrag zu verkaufen, nicht immer war das Ergebnis zufriedenstellend. Nach 12.000 Kunden Rundgängen sowie viel Statistik, Befragung und natürlich intensiver Beobachtung habe ich in 1991 ein System entwickelt: Fitness Silva-Sales-System



Fitness Silva-Sales-System-Tour ist ein Fitnessstudio Rundgang System, das genau definiert, wie schnell

Interessenten zu Kunde werden. Folgen Sie allen 4 Phasen und arbeiten Sie an

Ihrem Verkaufs Abschluss Ergebnis.



Phase 1 - Das Wichtige: Die

Video Prüfung



Gehen Sie (als Kunde) mit einem Ihrer Mitarbeiter

und filmen Sie (aus Sicht des Kunden) den gesamten Rundgang, inklusive Beratung.

Anschließend schauen Sie sich diesen Film mit dem gesamten Trainerteam an, und

Sie werden sehen, wie langweilig und eintönig alles ist. Fragen Sie Ihr Team

nach Verbesserungsvorschlägen, die sie innerhalb einer Woche einreichen sollen.

Sie werde sehen, dass einige sehr gute Vorschläge gemacht werden.





Phase 2 - Der Kunde möchte Ihre Immobilie nicht kaufen.





Kommen 2 Personen in Ihr Fitnesscenter, um sich einen ersten

Eindruck zu verschaffen, muss für Sie erkennbar sein: Welche der beiden Personen

wird über den möglichen Vertragsabschluss entscheiden. Bei einem Ehepaar ist es

zu 80% die Ehefrau. Sie wird die Gesprächsführung übernehmen und die meisten

Fragen stellen.



Nach einer netten Begrüßung stellen Sie die wichtige

Frage: "Warum wollen Sie jetzt mit Fitness anfangen?". Warum ist diese Frage so

wichtig? Weil je nach Kundenbedürfnis ein entsprechender Rundgang angeboten

wird.



1. Rücken Rundgang (Sie haben in der Hand ein Rotes Schreibbrett)





2. Abnehm Rundgang (Sie haben in der Hand ein Orangenes Schreibbrett)





3. Best Ager Rundgang (Sie haben in der Hand ein Schwarzes Schreibbrett)





4. Ausdauer/Kreislauf Rundgang (Sie haben in der Hand ein Grünes

Schreibbrett)



Für alle 4 Rundgänge entwickeln Sie einen genauen

individuellen Kunden Information Ablauf, jede Tour ist ganz anders gestaltet.

Ihre Mitarbeiter müssen genau wissen wie eine derartige Tour funktioniert. Bitte

trainieren Sie mit Ihrem Team diese Touren bis zur absoluten Professionalität,

denn die einzelne Tour kostet Ihr Fitnessstudio jedes Mal ca.720 €, wenn sie

nicht richtig gemacht wurde. Führen Sie eine Rundgangs liste ebenso eine

Telefonliste, um eine optimale Statistik führen zu können.



Zum Beispiel

für die Abnehm Rundgangs Tour:



· Zeigen Sie die Fitnessgeräte, die genau

für Figur Training gedacht sind (Bauch/Taille)



· Erklären Sie Ihr

individuelles Ernährungsprogramm



· Präsentieren Sie Ihre Vorher- Nachher

Erfolge in Form einer Foto Tafel



· Definieren Sie genau den Zeitraum, in

dem das gewünschte Körpergewicht erreicht wurde.





Phase 3

- "Hier will ich bleiben"



Wenn der Kunde derartige Gedanken

hat, dann möchte er sofort starten. Während des Rundgangs müssen Sie den

Mitarbeiter vorstellen und lassen Sie dem Kunden einige Minuten Zeit, mit dem

Mitarbeiter über das dem orangenen Schreibbrett zugeordnete Thema zu sprechen.

Während des Rundgangs erklären Sie dem Kunden, dass im ersten Trainingsjahr 2 x

pro Woche 45 Minuten Training mehr als genug ist, um sein Ziel zu erreichen.

Ganz wichtig ist es zu fragen, an welchem Wochentag der Kunde trainieren möchte?

Wird ein präziser Tag genannt, lässt dies auf einen möglichen Vertragsabschluss

schließen. Der Statistik bestätig diese Vermutung.



1. Am Tour Ende

bitten Sie den Kunden in ein ruhiges Büro, bieten Ihm ein Willkommen Club

Getränk an und planen Sie gemeinsam die individuelle Zieljahresplanung

(Präsentation in DIN A3 Format, Sie müssen für alle 4 Ziele ein Konzept Poster

entwickelt haben) Darin ist schriftlich festzuhalten:



·Name des Kunden

Trainingstag

Zielvorstellung des Kunden



Information des Kunden über die körperlichen Veränderungen in den drei Phasen

des ersten Trainingsjahres.



Fragen Sie, ob der Kunde mit einer

derartigen Zielplanung einverstanden ist. Fällt die Antwort positiv aus, wird

der Abschluss eines Trainingsabos entsprechend sicher sein. Jetzt wird deutlich,

warum ein Fitness Rundgang mit dem Kunden zum Erlebnis werden kann.

http://www.antoniosilva.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
formedo GmbH
Herr Antonio Silva
Schloßbergstr. 28
38315 Hornburg
Deutschland

fon ..: 01722704735
web ..: http://www.formedo.de
email : silva@formedo.de

Pressekontakt
formedo GmbH
Herr Antonio Silva
Schloßbergstr. 28
38315 Hornburg

fon ..: 01722704735
web ..: http://www.formedo.de
email : silva@formedo.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de