Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 317.129
  Pressemitteilungen gelesen: 41.227.601x
13.02.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Tammy Gillis¹ | Pressemitteilung löschen

Nano One erhält chinesisches Patent für Anwendungen in Lithium-Ionen-Batterien

Nano One erhält chinesisches Patent für Anwendungen in Lithium-Ionen-Batterien



Vancouver, Kanada - 13. Februar 2019 - (TSX-V: NNO) (internationales Handelssymbol OTC-Nasdaq: NNOMF) (Frankfurt: LBMB). Dr. Stephen Campbell, der CTO von Nano One Materials Corp., freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen soeben ein Patent in China erhalten hat. Damit verfügt Nano One über elf Patente, die rund um den Globus erteilt wurden. Das chinesische Patent ZL2014800279145 zielt auf verbesserte Lithium-Ionen-Batterien ab, in denen Kathodenmaterialien aus dem patentierten Verfahren von Nano One verwendet werden.



Dass wir diesen erweiterten Schutz für unser geistiges Eigentum in China erhalten haben, ist ein wichtiger Meilenstein für Nano One, sagte Dr. Campbell, und dies ergänzt unser wachsendes Portfolio von Patenten, die in Taiwan, Japan, Korea, den USA und Kanada im Hinblick auf das Verfahren, die Materialien und die Batterien erteilt wurden; gut 30 weitere Patentanmeldungen sind in denselben Rechtssystemen, unter anderem in Europa, noch im Gange. China erlebt momentan enormes Wachstum im Bereich Lithium-Ionen-Batterien, und dieses zuletzt erteilte Patent kommt uns sowohl für unsere multinationalen wie auch für unsere chinesischen Beteiligungen im Batteriensektor sehr zugute.



Das Verfahren von Nano One unterscheidet sich von anderen Methoden der Kathodenherstellung insofern, als das wässrige Verfahren vor der thermischen Aufbereitung eine untrennbare Mischung aus Lithium-, Nickel-, Kobalt- und anderen Metallatomen erzeugt. Dies geschieht, ohne dass eine Zerkleinerung oder Zermahlung notwendig wäre. Dadurch ist es möglich, Kontamination zu verringern, die Zeit im Hochofen zu verkürzen, die Kristallinität zu verbessern und alternative Ausgangsmaterialien zu verarbeiten. Das patentierte Verfahren ermöglicht ferner alternative Möglichkeiten, leistungssteigernde Elemente in die Kathode einzubauen.



Bei Nano One verfügen wir über ein innovatives wissenschaftliches Team, so Dr. Campbell weiter, und unsere Strategie für geistiges Eigentum besteht darin, die Verfahren kontinuierlich zu verfeinern und verbesserte Materialien zu entwickeln. Damit erweitern wir unser Know-how und unser geistiges Eigentum, und wir stärken unsere Beziehungen mit unseren branchenführenden Partnern.



Nano One Materials Corp.

Dan Blondal, CEO



Weitere Informationen zu Nano One bzw. zum Inhalt dieser Pressemeldung erhalten Sie über John Lando (President) unter der Telefonnummer (604) 420-2041 sowie auf der Website http://www.nanoone.ca.



Nano One Materials Corp.

Suite 101B - 8575 Government St

Burnaby, BC, V3N 4V1, Kanada

Tel: +1 604-420-2041

info@nanoone.ca

http://www.nanoone.ca



Über Nano One



Nano One Materials Corp (Nano One oder das Unternehmen) hat eine patentrechtlich geschützte Technologie zur kostengünstigen Herstellung von Kathodenmaterialien für leistungsstarke Lithiumionenbatterien entwickelt, wie sie in Elektro-Fahrzeugen, Energiespeichern und elektronischen Geräten für Endverbraucher verwendet werden. Die Verarbeitungstechnologie behebt grundlegende Einschränkungen in der Lieferkette, indem umfassendere Rohstoffspezifikationen für die Anwendung in Lithiumionenbatterien ermöglicht werden. Das Verfahren kann für eine umfassende Reihe von Kathodenmaterialien konfiguriert werden und ist ausreichend flexibel, um sich an unterschiedliche Trends im Batteriesektor anzupassen.



Nano One hat eine Pilotanlage errichtet, um die Massenproduktion zu demonstrieren und seine Technologie für eine Reihe von Materialien zu optimieren. Die Pilotanlage wird aus Mitteln bzw. mit Unterstützung der kanadischen Regierung über Sustainable Development Technology Canada (SDTC) und das Automotive Supplier Innovation Program (ASIP) finanziert. ASIP ist ein Programm, das von Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED) ins Leben gerufen wurde. Nano One erhält außerdem finanzielle Unterstützung aus dem National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP). Nano One hat sich zum Ziel gesetzt, seine patentierte Technologie als führende Plattform für die weltweite Produktion einer neuen Generation von Batteriewerkstoffen zu etablieren. http://www.nanoone.ca



Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Forward-looking information includes, but is not limited to, the execution of the Companys plans. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie glauben, erwarten, vorhersagen, planen, beabsichtigen, fortsetzen, schätzen, können, werden, sollten, laufend oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Effizienzniveau bzw. die Leistungen des Unternehmens wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Dazu zählen auch die Prognosen zur globalen Nachfrage nach LFP. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Nano One Materials Corp.
Tammy Gillis
P.O. Box 11604 Suite 620 - 650 West Georgia St
V6B 4N9 Vancouver, BC
Kanada

email : tammy.gillis@nanoone.ca

Pressekontakt
Nano One Materials Corp.
Tammy Gillis
P.O. Box 11604 Suite 620 - 650 West Georgia St
V6B 4N9 Vancouver, BC

email : tammy.gillis@nanoone.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de