Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 94
  Pressemitteilungen gesamt: 322.199
  Pressemitteilungen gelesen: 41.913.417x
01.04.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Dr. Alexander Sasse¹ | Pressemitteilung löschen

Concentro berät den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Dr. jur. Matthias Schneider beim Verkauf der Multitec-Jakob GmbH & Co.KG

München, den 29.03.2019

Unter erfolgreicher Begleitung durch die Concentro Management AG mit Sitz in Nürnberg, München, Stuttgart und Leipzig hat die Erhart GmbH einen Teil des Geschäftsbetriebs der insolventen Multitec-Jakob GmbH & Co.KG ("Multitec") übernommen.

Die Historie der Multitec reicht bis in das Jahr 1968 zurück. Seither hat sich das Unternehmen zum Spezialisten im Bereich der Werkzeugwechselsysteme und Folienstanzen entwickelt und wurde zum namhaften Lieferanten für die Maschinenbauindustrie in der Region.

Multitec kam im Jahresverlauf 2016 in eine wirtschaftliche Schieflage, die am 1. Dezember 2017 zur Eröffnung der Insolvenz im Regelverfahren führte. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. jur. Matthias Schneider von der Kanzlei Dr. Schneider & Kollegen aus Nürnberg bestellt.

Durch zahlreiche Restrukturierungsmaßnahmen der Insolvenzverwaltung zusammen mit Herrn Thomas Mertens, der seit Anfang 2017 als Interimsmanager die Vertriebsleitung bei Multitec und ab März 2018 den Geschäftsführerposten übernommen hat, konnte die Fortführung des Geschäftsbetriebs während des eröffneten Insolvenzverfahrens sichergestellt werden. Die Concentro Management AG wurde beauftragt, einen strukturierten Investorenprozess durchzuführen. Im Rahmen des Prozesses wurde die Erhart GmbH als passender Investor identifiziert und ein erfolgreicher Abschluss konnte erzielt werden.

Mit der Erhart GmbH mit Sitz in Füssen, steht ein Investor bereit, der über das notwendige Branchen Knowhow für die erfolgreiche Fortführung des Geschäftsbetriebs verfügt. Nach einer Übergangsphase, soll die Produktion, zusammen mit den Mitarbeitern, in den nahegelegenen Standort der Erhart GmbH nach Füssen verlagert werden.

Die Kanzlei Dr. Schneider & Kollegen (www.insolvenz-recht.de) hat Ihren Hauptsitz in Nürnberg und weitere Standorte in Bamberg, Würzburg und Regensburg. Neben Erb- und Nachlassrecht bildet die Bearbeitung von Insolvenzverfahren im Auftrag zahlreicher Insolvenzgerichte einen Schwerpunkt. Im Mittelpunkt steht immer das Ziel der Erhaltung des Unternehmens als wirtschaftliche Einheit.

Thomas Mertens (https://mertens.management) ist als Interimsmanager in verschiedensten Branchen tätig. Mit über 25 Jahren Erfahrung in leitenden Positionen im Vertrieb, Produktmarketing und als Geschäftsführer, konnte er bereits große Erfolge in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und der Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen erlangen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.concentro.de
Concentro Management AG
Hugo-Junkers-Straße 9 90411 Nürnberg

Pressekontakt
http://www.concentro.de
Concentro Management AG
Franz-Joseph-Straße 9 80801 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de