Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 321.743
  Pressemitteilungen gelesen: 41.868.658x
03.06.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Tammy Gillis¹ | Pressemitteilung löschen

Nano One für Finanzierung in Höhe von 5 Mio. $ durch Sustainable Development Technology Canada zugelassen

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46947/NNO _NewsRelease_de_PRCOM.001.jpeg



Von links nach rechts: Dan Blondal, Minister Jonathan Wilkinson, Robin Sweeny, Ruston Sengupta



Zusammenfassung der Pressemitteilung von Nano One / SDTC Media: Hier klicken

SDTC-Übertragung der vollständigen Pressemitteilung: Hier klicken

--

Vancouver (Kanada), 31. Mai 2019. (TSX-V: NNO, OTC - Nasdaq International Designation: NNOMF, Frankfurt: LBMB). Dan Blondal, CEO von Nano One, freut sich bekannt zu geben, dass Nano One von Sustainable Development Technology Canada (SDTC) für den Erhalt von fünf Millionen Dollar zur Unterstützung des Projekts Scaling Advanced Battery Materials von Nano One zugelassen wurde.

Dieses Projekt wird die Erweiterung der Aktivitäten mit Industrie- und Kooperationspartnern unterstützen, sagte Herr Blondal. und wir freuen uns, die Zulassung von SDTC erhalten zu haben. Der Projektvorschlag von Nano One an SDTC umfasst fünf multinationale Hersteller und europäische Autohersteller, die in verschiedenen Phasen der Forschung, Entwicklung, Pilotierung und Kommerzialisierung mitwirken.



SDTC ist eine unabhängige bundesstaatliche Stiftung, die Unternehmen finanziert, die das Potenzial aufweisen, den ökologischen und wirtschaftlichen Wohlstand in Kanada voranzutreiben. Die Unterstützung und das Engagement von kanadischen Unternehmern durch SDTC - in Form von Finanzierungen, Know-how und Vernetzung der Ökosysteme - macht auf dem heutigen hart umkämpften globalen Markt für saubere Technologien den Unterschied aus. Durch einen pankanadischen Ansatz in Zusammenarbeit mit den besten Kollegen und Experten ist SDTC der Standard für die globale Programmierung von Innovationen für nachhaltige Entwicklung.



Wie bereits zuvor gemeldet, fügte Herr Blondal hinzu, arbeitet Nano One mit Pulead Technology und Saint-Gobain zusammen, und wir freuen uns bekannt zu geben, dass Volkswagen Group Research unserem Konsortium als Projektbeteiligter beitreten wird. Details zu den beiden anderen Projektbeteiligten bleiben vertraulich. Wir sind bestrebt, mit solch renommierten globalen Führungskräften zusammenzuarbeiten, und freuen uns darauf, unsere Aktivitäten mit der Unterstützung von SDTC zu beschleunigen.



Die SDTC-Finanzierung wird nicht verwässernd und nicht rückzahlbar und auf die Erweiterung der geschäftlichen und technischen Aktivitäten von Nano One mit seinen Partnern ausgerichtet sein. Das Ziel besteht darin, das Labor, die Pilotanlage und das Personal zu erweitern, um die Weiterentwicklung der Kathodenmaterialien von Lithium-Ionen-Batterien der nächsten Generation zu unterstützen, die in Elektrofahrzeugen und bei der Speicherung erneuerbarer Energien eingesetzt werden. Nano One entwickelt gemeinsam mit seinen Partnern Prozesse im industriellen Maßstab für die kommerzielle Produktion dieser Materialien.



Leah Lawrence, President und CEO von SDTC, sagte: Um die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, müssen wir den Kanadiern die Einführung neuer sauberer Technologien erleichtern. Nano One ist durch seine kostengünstige Produktion von leistungsstarken Lithium-Ionen-Batteriematerialien, die in Elektrofahrzeugen, Energiespeichern und Unterhaltungselektronik eingesetzt werden, bei diesem Wandel führend."



SDTC ist für seine Expertise bei Cleantech-Investitionen weltweit anerkannt. Sie haben beim Antrag des Nano-One-Konsortiums ein wettbewerbsorientiertes Auswahlverfahren und eine sorgfältige Kaufprüfung durchgeführt, sagte Herr Blondal. Da dies die zweite Runde der SDTC-Unterstützung von Nano One sein wird, ist dies eine Bestätigung der Erfolgsgeschichte und der strategischen Beziehungen von Nano One. Nano One hat kürzlich das von der SDTC finanzierte Demonstration Pilot Plant Project abgeschlossen und wir fühlen uns geehrt, dass wir das Vertrauen von SDTC hinsichtlich der erneuten Unterstützung dieser Partnerschafts- und Wachstumsaktivitäten gewonnen haben.



Nano One Materials Corp.

Dan Blondal, CEO



Weitere Informationen zu Nano One bzw. zum Inhalt dieser Pressemeldung erhalten Sie über John Lando (President) unter der Telefonnummer (604) 420-2041 sowie auf der Website http://www.nanoone.ca.



Über Pulead

Pulead Technology Industry, das 1999 von Oriental Investment Co. Ltd. und der Peking University gegründet wurde, ist einer der führenden chinesischen Hersteller von Kathoden für Lithium-Ionen-Batterien. Zusammen mit seinen strategisch positionierten Tochtergesellschaften und Joint Ventures in den Bereichen Kathoden und Abscheidern sowie in den Bereichen vorgelagerte Lithiumressourcen und nachgelagerte großformatige Batteriepacks wird Pulead zu einem wichtigen Player in der Lieferkette von Lithium-Ionen-Batterien. http://www.pulead.com.cn/en/



Über Saint-Gobain

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Lösungen, die für das Wohlbefinden und die Zukunft aller Menschen eine entscheidende Rolle spielen. Sie sind überall in unseren Lebensräumen und in unserem Alltag zu finden: in Gebäuden, Verkehr, Infrastruktur und in zahlreichen industriellen Anwendungen. Sie bieten Komfort, Leistung und Sicherheit und stellen sich gleichzeitig den Herausforderungen eines nachhaltigen Baus, der Ressourceneffizienz und des Klimawandels. Saint-Gobain ist in 67 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 180.000 Mitarbeiter. Mehr über Saint-Gobain erfahren Sie unter http://www.saint-gobain.com oder auf Twitter (@saintgobain).



Über Volkswagen

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der weltweit führenden Automobilhersteller und der größte Automobilhersteller Europas. Der Konzern umfasst zwölf Marken aus sieben europäischen Ländern: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, KODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Jede Marke hat ihren eigenen Charakter und agiert als eigenständige Einheit auf dem Markt. Das Produktspektrum reicht von Motorrädern über Kleinwagen bis hin zu Luxusfahrzeugen. Im Nutzfahrzeugbereich umfasst das Angebot Sortimente von Pick-ups, Bussen und schweren Lkws. Der Konzern betreibt 120 Produktionsstätten in 20 europäischen und weiteren elf Ländern in Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Werktags produzieren etwa 642.292 Mitarbeiter weltweit fast 44.170 Fahrzeuge und arbeiten in fahrzeugbezogenen Dienstleistungen oder anderen Geschäftsbereichen. Der Volkswagen Konzern verkauft seine Fahrzeuge in 153 Ländern. Mit seinem Zukunftsprogramm TOGETHER - Strategy 2025 ebnet der Volkswagen Konzern den Weg für den größten Wandel seiner Geschichte: die Neuausrichtung eines der besten Automobilhersteller zu einem weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Mobilität. http://www.volkswagenag.com.



Über SDTC

SDTC ist ein Vorzeigeprogramm und unsere Finanzierung kanadischer Unternehmer schafft Arbeitsplätze, Wachstum und langfristigen Wohlstand für Kanada. SDTC ist eine schlanke Organisation mit großer Wirkung. Seit seiner Gründung hat SDTC über eine Milliarde Dollar in mehr als 300 Unternehmen investiert und somit 12.000 Arbeitsplätze geschaffen. Unsere Unternehmen haben die Treibhausgasemissionen um geschätzte 13,8 Megatonnen pro Jahr reduziert. Die Bemühungen von SDTC konzentrieren sich auf kleine und mittlere Unternehmen, zumal wir erkannt haben, dass wir hier den größten Beitrag leisten können. Unsere Finanzierungen geben Unternehmen den entscheidenden Schub, um ihre Projekte in den schwierigen Phasen der vorkommerziellen Entwicklung und Demonstration voranzutreiben. Weitere Informationen erhalten Sie unter sdtc.ca.



Über Nano One

Nano One Materials Corp. (Nano One oder das Unternehmen) hat eine patentierte Technologie für die kostengünstige Produktion von leistungsstarken Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, die in Elektrofahrzeugen, zur Energiespeicherung und in der Unterhaltungselektronik Anwendung finden, und diese im Pilotmaßstab demonstriert.



Die Verarbeitungstechnologie ermöglicht kostengünstigere Rohstoffe, vereinfacht die Produktion und steigert die Leistung für eine Vielzahl an Kathodenmaterialien. Nano One hat eine Demonstrations-Pilotanlage errichtet und arbeitet mit weltweit führenden Unternehmen in der Lieferkette von Lithium-Ionen-Batterien zusammen, um seine NMC-, LFP- und LMN-Kathodentechnologien für große Wachstumschancen in den Bereichen Elektromobilität und erneuerbare Energiespeicher weiterzuentwickeln.



Die Pilot- und Partnerschaftsaktivitäten von Nano One werden mit der Unterstützung der kanadischen Regierung über Sustainable Development Technology Canada (SDTC) und das Automotive Supplier Innovation Program (ASIP), einem Programm von Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED), finanziert. Nano One erhält auch vom National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP) finanzielle Unterstützung. http://www.nanoone.ca



Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch Aussagen über die Umsetzung der Pläne des Unternehmens, die vom Erhalt von Fördermitteln abhängen, und die Vermarktung der Technologie und der Patente des Unternehmens. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie glauben, erwarten, vorhersagen, planen, beabsichtigen, fortsetzen, schätzen, können, werden, sollten, laufend oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Effizienzniveau bzw. die Leistungen des Unternehmens wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Hierzu gehören die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Finanzierungen zu sichern, wie etwa der Erhalt von Fördermitteln von SDTC, ASIP und NRC-IRAP, sowie der Erhalt aller erforderlicher behördlicher Genehmigungen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.



DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!






Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Nano One Materials Corp.
Tammy Gillis
P.O. Box 11604 Suite 620 - 650 West Georgia St
V6B 4N9 Vancouver, BC
Kanada

email : tammy.gillis@nanoone.ca

Pressekontakt
Nano One Materials Corp.
Tammy Gillis
P.O. Box 11604 Suite 620 - 650 West Georgia St
V6B 4N9 Vancouver, BC

email : tammy.gillis@nanoone.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de