Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 97
  Pressemitteilungen gesamt: 324.247
  Pressemitteilungen gelesen: 42.165.459x
25.06.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Sebastian Pfläging¹ | Pressemitteilung löschen

Ohne Risiko in die Selbständigkeit

"Die meisten Menschen überwinden nie die Angst vor dem Schritt in die Selbständigkeit", sagt der erfahrene und erfolgreiche Unternehmer Wolfgang Thust und fügt hinzu: "99,9 Prozent aller Menschen beginnen ihre Karriere in einem Angestelltenverhältnis und 90 Prozent bleiben bis zu ihrem Lebensende Angestellte." In vielen schlummere trotzdem der Traum, selbständig zu sein. Davon ist der Unternehmer überzeugt. Er selbst war nie Angestellter. Direkt nach dem Studium machte er sich mit einem Architekturbüro erfolgreich selbständig. Später wechselte er in den Vertrieb, wo er seine wahre Bestimmung fand.

Die Gründe, um den Weg in die Selbständigkeit zu verschieben oder überhaupt nicht zu gehen, kennt er genau: Fehlendes Know-How, fehlende Erfahrung, fehlendes Startkapital und fehlende Risikobereitschaft. Dennoch wagen zehn Prozent der arbeitenden Bevölkerung den Schritt und machen sich selbständig. "Allerdings verschwinden 90 Prozent innerhalb von drei Jahren wieder vom Markt", schränkt Wolfgang Thust ein und ergänzt: "Nur eine Branche stellt dieses Verhältnis auf den Kopf: die Unternehmensform Franchise." Hier schaffen es 95 Prozent der Starter, erfolgreich zu sein. Die Gründe liegen auf der Hand. Im Rahmen der Franchise können Unternehmer auf bewährte Konzepte und Produkte zurückgreifen. Es handelt sich um ertragreiche Geschäftsmodelle, bei denen die Werbung übernommen wird und ein bereits installiertes Verwaltungssystem genutzt werden kann. Aber auch hier gibt es Nachteile, wie zum Beispiel hohe Einstiegsgebühren, laufende Umsatzgebühren und versteckte Kosten.

Dennoch kennt Wolfgang Thust ein Konzept, das alle Vorteile des Franchise in sich vereint, aber die Nachteile ausklammert: ein Karrieremodell wie es die DFK Deutsches Finanzkontor AG bietet. Der größte Vorteil ist dabei, dass der Einstieg im Nebenberuf möglich ist. Der Hauptjob kann unverändert weitergeführt werden. "Es gibt also Null Risiko", bestätigt der Unternehmer. Hinzu kommt, dass kein Startkapital notwendig ist. Denn die Ausbildung in Präsenzseminaren und Online-Anwendungen stellt die DFK kostenlos zur Verfügung. Und so entwickeln sich die Mitarbeiter und Partner der DFK Stück für Stück zum Unternehmer - vom nebenberuflichen Tippgeber über den hauptberuflichen Verkäufer und die Einstellung eigener Mitarbeiter bis zum Büro- und Geschäftsstellenleiter. "Inzwischen bietet sich erfolgreichen Geschäftsstellenleitern sogar die Möglichkeit, eine eigene DFK Vertriebs AG zu gründen und zu führen", berichtet Wolfgang Thust. Die einzige Frage, die sich Interessenten jetzt noch stellen müssten: Will ich das? Und gerichtet an die Leser: Wollen Sie Unternehmer werden, ohne Risiko? Wollen Sie das zu Ihrer Lebensaufgabe machen? Und sind Sie bereit, aus Ihren Träumen Wirklichkeit werden zu lassen? Wer diese Fragen alle mit "Ja" beantworte, sei bei der DFK am richtigen Platz.

Weitere Informationen auf http://www.dfkag.de (https://www.dfkag.de/unternehmen/karriere.php)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dfkag.de
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Gottlieb-Daimler-Straße 9 24568 Kaltenkirchen

Pressekontakt
http://www.freitexter.com
Freitexter
Eichendorffstraße 6 37181 Hardegsen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de