Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 73
  Pressemitteilungen gesamt: 334.152
  Pressemitteilungen gelesen: 43.820.568x
25.06.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Ian Middlemas¹ | Pressemitteilung löschen

Piedmont steigert Lithiumressource um 47% auf 27,9 Mio. Tonnen

Piedmont steigert Lithiumressource um 47% auf 27,9 Mio. Tonnen



- 47-prozentige Steigerung der projektweiten Mineralressource auf 27,9 Mio. Tonnen mit 1,11% Li2O

- 55-prozentige Steigerung der Mineralressourcenschätzung auf dem Konzessionsgebiet Core auf 25,1 Mio. Tonnen mit 1,09% Li2O

- 74% der Ressource auf dem Konzessionsgebiet Core befinden sich weniger als 100 Meter und 97% weniger als 150 Meter unter der Oberfläche

- 100% der Lithiumressource sind auf Spodumenmineralisierung zurückzuführen

- Die Ressource auf dem Konzessionsgebiet Core basiert auf 326 Diamantbohrlöchern von insgesamt 51.000 Metern

- 9,450 Bohrmeter in Phase-4-Bohrprogramm mit zahlreichen sehr aussichtsreichen Zielen noch ausstehend



Piedmont Lithium Limited (Piedmont oder das Company) freut sich, ein wichtiges Update zur Mineralressourenschätzung für das zu 100% unternehmenseigene Lithiumprojekt (das Projekt) Piedmont im erstklassigen Zinn-Spodumen-Gürtel Carolina (der ZSG) in North Carolina (USA) (Tabelle 1) zu veröffentlichen.

Die Mineralressource für das Konzessionsgebiet Core wurde auf 25,1 Mio. Tonnen mit einem Gehalt von 1,09% Li2O gesteigert, sodass die gesamte Mineralressource des Projekts nun 27,9 Mio. Tonnen mit einem Gehalt von 1,11% Li2O und 309.000 Tonnen Lithiumoxid (Li2O) bzw. 764.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent (LCÄ) (der in der Lithiumindustrie verwendete Vergleichsmaßstab) beträgt.

Tabelle 1: Projektweite Mineralressourcenschätzung für das

Lithiumprojekt



Piedmont (Cut-off-Gehalt von 0,4% )

RessourKonzessionsgeKonzessionsgeInsgesamt

ce biet biet

nklasse

Core Central

TonnenGehaltTonnenGehaltTonnenGehaltLi2O LCÄ

(Mio. (Li (Mio. (Li (Mio. (Li (t) (t)

Tonne2O%) Tonne2O%) Tonne2O%)

n n) n)

)

angezei12,5 1,13 1,41 1,38 13,9 1,16 161.00398.00

gt 0 0



abgelei12,6 1,04 1,39 1,29 14,0 1,06 148.00366.00

tet 0 0



Insgesa25,1 1,09 2,80 1,34 27,9 1,11 309.00764.00

mt 0 0



74% der Mineralressource von Core liegen innerhalb von 100 Metern unter der Oberfläche und 97% innerhalb von 150 Metern unter der Oberfläche (Tabelle 2). Rund 50% bzw. 12,5 Mio. Tonnen der Mineralressource wurden in die Ressourcenklasse angezeigt eingeteilt. Alle Tonnen der Mineralressourcen der Konzessionsgebiete Core und Central sind auf Spodumenmineralisierung zurückzuführen.



Das Unternehmen geht davon aus, ein metallurgisches Testprogramm auf Vormachbarkeitsstudien-Niveau abzuschließen, an dessen Anschluss im Juli 2019 eine Scoping-Studie erfolgen soll.



Keith D. Phillips, President und Chief Executive Officer, sagte: Wir sind mit der Ressourcenaktualisierung auf dem Konzessionsgebeit Core, durch die die projektweite Ressource nun insgesamt 27,9 Mio. Tonnen mit 1,11% Li2O beträgt, sehr zufrieden. Wir erweitern unsere Landpakete und erbohren andere äußerst aussichtsreiche Ziele - dabei sind wir optimistisch, dass wir letztlich den größten Spodumen-Erzkörper Nordamerikas identifizieren werden. Dieses Ausmaß wird, zusammen mit hochgradiger, starker Mineralogie und Metallurgie sowie unserer hervorragenden Lage in North Carolina, die einzigartige Strategie des Lithiumprojekts Piedmont unterstützen.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Keith D. Phillips ----

President & CEO ----

Tel.: +1 973 809 0505 ----

E-Mail: kphillips@piedmontlithium.com -



Anastasios (Taso) Arima

Executive Director

Tel.: +1 347 899 1522

E-Mail: tarima@piedmontlithium.com



Mineralressourcenschätzung (MRS) für das Konzessionsgebiet Core

Die Mineralressourcenschätzung für Piedmonts vollständig unternehmenseigenes Lithiumprojekt Piedmont in North Carolina, USA, wurde von den unabhängigen Beratern CSA Global Pty Ltd (CSA Global) gemäß JORC Code (2012 Edition) erstellt.



Eine wichtige Besonderheit der Ressourcenschätzung für Core ist, dass 74% bzw. 18,6 Mio. Tonnen innerhalb von 100 Metern unter der Oberfläche liegen. Tabelle 2 zeigt die Einzelheiten der MRS hinsichtlich der Tiefe ab der Oberfläche.



Tabelle 2: Tiefe von der Oberfläche der Mineralressourcensc

hätzung für



Core (25,1 Mio. Tonnen mit 1,09% Li2O)

Tiefe (von Tonnen (Mio.Prozent der GesamttonnenGesamtprozen

der Tonnen Re t der

Oberfläche ) ssource (%) (Mio. Tonnen

) (m) ) Ressource



0 - 50 8,7 35 8,7 35

50 - 100 9,9 39 18,6 74

100 - 150 5,7 23 24,3 97

150 + 0,8 3 25,1 100



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47149/190625 - Resource Update_Final_gekürzt-DE_PRCOM.001.jpeg



Abbildung 1: Lithiumprojekt Piedmont mit Ressource, Ressourcenmodell und neuen Explorationszielgebieten

Zusätzlich zu der aktualisierten Mineralressourcenschätzung für Core wurde von CSA Global ein neues Explorationsziel auf dem Konzessionsgebiet Core ausgemacht. Dabei handelt es sich um ein zusätzliches Explorationsziel zu dem, das im April 2019 für das Konzessionsgebiet Central bekannt gegeben wurde. In Tabelle 3 wird das Explorationspotenzial für das Lithiumprojekt Piedmont zusammengefasst. Tabelle 4 und Abbildung 2 unten zeigen die Cut-Off-Gehalte, Gehalte und Tonnen der Mineralressourcenschätzung für das Konzessionsgebiet Core.

Tabelle 3: Projektweite Explorationsziele für das

Lithiumprojekt



Piedmont

ExplorationKonzessionsgebieKonzessionsgebieInsgesamt

sziel t t



Core Central

Tonnen (Gehalt (Tonnen Grade Tonnen Grade

M Li (Mio. (Li (Mio. (Li

io. 2O%) Tonnen)2O%) Tonnen)2O%)

Tonnen

)

Exploration4,0-4,5 1,0-1,2 2,0-2,5 1,1-1,3 6,0-7,0 1,0-1,3

ziel

*

*Die potenzielle Menge und der Gehalt der Explorationsziele

sind



konzeptioneller Natur. Es gab keine ausreichende

Exploration für eine

Mineral

ressourcenschätzung und es ist unsicher, ob weitere Explorat

ion zu einer Mineralressourcenschätzung führen

wird

.



Tabelle 4: Gehalt und Tonnen der

Mineralressourcenschätzung



für das Konzessionsgebiet Core

Cut-Off-GRessourceGehalt (LCut-Off-GRessourceGehalt (L

ehalt i ehalt in i

(Li2O%) in Tonnen2O%) (Li2O%) Tonnen 2O%)

(M (Mio.

io. Tonnen)

Tonnen

)

1,30 6,00 1,50 0,60 23,50 1,12

1,00 15,10 1,29 0,50 24,40 1,10

0,90 18,00 1,23 0,40 25,10 1,09

0,80 20,30 1,19 0,20 25,60 1,07

0,70 22,30 1,15 0,10 25,60 1,07

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47149/190625 - Resource Update_Final_gekürzt-DE_PRCOM.002.png



Abbildung 2: Cut-off-Gehalt im Vergleich zum Tonnengehalt des Konzessionsgebiets Core

Bis heute bestanden die Bohrungen auf dem 1.004 Acre großen Konzessionsgebiet Core aus 326 Bohrlöchern von insgesamt 51.047 Metern. Die MRS verwendet alle 326 Bohrlöcher. Allgemein betrug der Abstand zwischen den Bohrlöchern 40 bis 80 Meter. Ganggebiete, bei denen Testbohrungen im Abstand von 40 Metern seitlich und in Fallrichtung niedergebracht wurden, konnten der Ressourcenklasse angezeigt zugeordnet werden, während Gebiete mit größerem Abstand in die Ressourcenklasse abgeleitet eingeteilt wurden. Abbildung 3 ist eine Draufsicht auf die Gebiete der Ressourcenklassen angezeigt und abgeleitet.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47149/190625 - Resource Update_Final_gekürzt-DE_PRCOM.003.jpeg



Abbildung 3: MRS für Core - Karte zeigt Gebiete der Ressourcenklassen angezeigt und abgeleitet



Abbildung 4 zeigt eine Ansicht (in Richtung Nordosten) des MRS-Blockmodells mit verschiedenen Cut-Off-Werten.



http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47149/190625 - Resource Update_Final_gekürzt-DE_PRCOM.004.jpeg



Abbildung 4: Core-Blockmodell - isometrische Ansicht Richtung Nordosten bei verschiedenen Cut-Off-Werten (Li2O)



Unter folgendem Link finden Sie die vollständige Pressemeldung: http://www.asx.com.au/asxpdf/20190625/pdf/4462ynk01pld82.pdf



Über Piedmont Lithium



Piedmont Lithium Limited (ASX: PLL, Nasdaq: PLL) besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Lithiumprojekt Piedmont (das Projekt) im erstklassigen Zinn-Spodumen-Gürtel von Carolina (der ZSG) sowie entlang des Verlaufs der Minen Hallman Beam und Kings Mountain, die zwischen den 1950ern und 1980ern den Großteil des Lithiums für die westliche Welt lieferten. Der ZSG wird als eines der größten Lithiumgebiete der Welt beschrieben und liegt rund 25 Meilen westlich von Charlotte (North Carolina). Aufgrund seiner günstigen Geologie, der erprobten Metallurgie und des einfachen Zugangs zu Infrastruktur, Strom, F&E-Zentren für Lithium und Batteriespeicher, großen Hightech-Bevölkerungszentren sowie Lithiumverarbeitungseinrichtungen handelt es sich um einen erstklassigen Standort für die Errichtung eines ganzheitlichen Lithiumbetriebs.



Zukunftsgerichtete Aussagen



Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Piedmonts Erwartungen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich von Piedmont liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Piedmont hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Meldung Rechnung zu tragen.



Vorsorglicher Hinweis für Anleger in den Vereinigten Staaten zu den Schätzungen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen



Das in dieser Präsentation enthaltene Datenmaterial wurde im Einklang mit den Bestimmungen der in Australien geltenden Wertpapiergesetze erstellt, welche sich von den Bestimmungen der in den USA geltenden Wertpapiergesetze unterscheiden. Die Begriffe Mineralressourcen, gemessene Mineralressourcen, angezeigte Mineralressourcen und abgeleitete Mineralressourcen sind australische Begriffe, die gemäß dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (Ausgabe 2012, der JORC-Code) definiert wurden. Da es sich dabei jedoch um keine begrifflichen Definitionen gemäß dem Industry Guide 7 (SEC Industry Guide 7) des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) handelt, dürfen diese normalerweise nicht in Berichten und Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) verwendet werden. Es kann daher sein, dass die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen, in denen Piedmonts Rohstofflagerstätten beschrieben werden, nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar sind, wie sie von US-Unternehmen im Einklang mit den Richtlinien der Berichterstattung und Veröffentlichung laut den US-Wertpapiergesetzen und den entsprechenden Normen und Vorschriften veröffentlicht werden. Anleger in den USA werden dringend ersucht, die von Piedmont in Formular 20-F veröffentlichten Daten zu konsultieren. Die entsprechenden Unterlagen können von Piedmont bzw. über das EDGAR-System auf der SEC-Webseite http://www.sec.gov/ angefordert werden.



Stellungnahme der Sachverständigen

Die Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Lamont Leatherman, einem Sachverständigen (Competent Person) und eines registrierten Mitglieds der Society for Mining, Metallurgy and Exploration, einer Recognized Professional Organization, erstellt oder geprüft wurden, und spiegeln diese wider. Herr Leatherman ist Inhaber von Aktienoptionen und ist ein wichtiger Berater des Unternehmens. Herr Leatherman verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Herr Leatherman erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.



Die Informationen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Explorationsziele und Mineralressourcen beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Leon McGarry, einem Sachverständigen(Competent Person), einem Professional Geoscientist (P.Geo.) und eines registrierten Mitglieds der Association of Professional Geoscientists of Ontario (APGO Nr. 2348), einer Recognized Professional Organization, erstellt oder geprüft wurden, und spiegeln diese wider. Herr McGarry ist ein Senior Resource Geologist und Vollzeitmitarbeiter bei CSA Global Geoscience Canada Ltd. Herr McGarry verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als Sachverständiger gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Herr McGarry erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Piedmont Lithium Limited
Ian Middlemas
Level 9, BGC Centre
6000 Perth, WA
Australien

email : info@piedmontlithium.com

Pressekontakt
Piedmont Lithium Limited
Ian Middlemas
Level 9, BGC Centre
6000 Perth, WA

email : info@piedmontlithium.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de