Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 334.633
  Pressemitteilungen gelesen: 43.878.061x
01.08.2019 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Derek Ivany¹ | Pressemitteilung löschen

AgraFlora Organics integriert geschützte Herstellungsprozesse für Cannabinoidrezepturen in seine GMP-zertifizierte Anlage in Toronto



AgraFlora nimmt Experten für CPG-Produktformulierung in sein Board auf, die für zahlreiche schlüsselfertige Rezepte für Fortune 500-Unternehmen sowie entsprechende Umsätze in Höhe von über 300 Millionen US-Dollar verantwortlich zeichnen





Vancouver, British Columbia / 1. August 2019 - AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF) - ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen - freut sich, im Folgenden über die Einbindung seiner Sammlung von Cannabinoid-Formulierungen und Herstellungsprozessen in die voll betriebsfähige und GMP-zertifizierte Anlage des Unternehmens in Toronto, Ontario (die Anlage in Toronto) zu informieren:



- Laufende Eingliederung bedarfsgerechter Produktionsmaschinen in AgraFloras GMP-zertifizierten Produktionsbetrieb in Toronto:

- die planungstechnische Ausfertigung unterstützt AgraFloras markenrechtlich geschützte Mikrodiffusionstechnologien und dient der Optimierung der Löslichkeit und Bioverfügbarkeit von Cannabinoidprodukten;

- AgraFloras Datenpool an Rezepturen wurde erfolgreich in den führenden Ausgabestellen im legalen Markt für Cannabis als Genussmittel in Colorado platziert;

- Laut dem Bericht eines ISO-zertifizierten Labors im US-Bundesstaat Colorado liegt die Genauigkeit der THC-Potenz bei 99 - 100 % und übersteigt damit die heimischen Standards, die eine Varianz von weniger als 10 % vorschreiben, bei weitem;

- Laufende Verfeinerung der Sammlung an Rezepturen, die exakt auf den kanadischen Markt zugeschnitten sind und den Vorgaben von Health Canada in puncto Feuchtigkeit, Wassergüte, Seehöhe und Luftdruck entsprechen;

- Herstellung von Prototypen für medizinische Cannabisprodukte, die von Nicorette inspiriert sind, einschließlich Geschmacksoptimierung, Konsistenz in der Dosierung und gesetzeskonforme Verpackung;

- Die von Nicorette inspirierten Agraflora-Cannabisprodukte für medizinische Zwecke werden folgende patentierte Produkteigenschaften in puncto Mikrodiffusion aufweisen:

- Geschützte Technologie mit Freisetzung im Zwei-Kammer-System: fortschrittliche patentierte Prozesse verringern die Oberflächenspannung, erhöhen die Molekülbindung und ermöglichen ein homogenes Mischverhältnis;

- Rasche sublinguale Aufnahme/Aktivierung: Optimierte Absorptionsmethoden ermöglichen eine rasch einsetzende Wirkung innerhalb der ersten 15 Minuten nach Einnahme;

- Metabolische Wirksamkeit: Produkte werden in der Leber metabolisiert, um eine länger anhaltende Wirkung zu garantieren.

- Planung und Herstellung von modernsten Maschinen für die vom Unternehmen entwickelte einzigartige Produktformulierungspalette mit dem Ziel, sich eine Vorreiterrolle bei den folgenden Produktkategorien zu sichern:



- Kaugummi, Fruchtgummi, Kaubonbons, Minzbonbons, Hartkaramellen, Presstabletten und Kapseln;

- verschiedene Tee- und Kaffeesorten sowie Protein-Drinks;

- Produkte für Haustiere;

- Hautpflegelotionen; und

- Badebomben.



Über eine Exklusivvereinbarung hält AgraFlora in Kanada die Rechte an einem umfangreichen Datenpool an Rezepturen für Cannabinoidprodukte, deren Herstellung unter Einsatz patentierter Mikrodiffusionstechnologien eine optimale, rasch einsetzende Wirkung und Aufnahme des Cannabinoid-Wirkstoffs sicherstellt. Die von einem international renommierten Formulierungsanbieter (mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden Verbrauchsartikelmarken) entwickelte Sammlung von Rezepturen wird AgraFlora einen messbaren Wettbewerbsvorteil im kanadischen Wachstumsmarkt für topische Produkte, Esswaren und cannabinoidhaltige Getränke sichern.



Das Unternehmen hat eine Reihe von Lebensmitteltechniker, Ernährungsberater und Wissenschaftler damit beauftragt, die Bioverfügbarkeit seiner Produkte zu optimieren und entsprechende Protokolle für eine konsistente Dosierung bzw. Geschmacksentfaltung seiner lizenzierten Formulierungen zu entwickeln. AgraFlora wird seine Produktions- und Verarbeitungseinrichtungen weiterhin bestmöglich nutzen, daneben aber auch seine Aktivitäten in den nachgelagerten Stufen - mit der Vermarktung von cannabinoidhaltigen Getränken, Esswaren und Pflegeprodukten, die auf speziellen Rezepturen unter Einsatz patentierter Mikrodiffusionstechnologien basieren - weiter forcieren.



In AgraFloras interner Lebensmittelkundeabteilung sind erfahrene Mikrobiologen sowie zertifizierte und am American Institute of Baking (AIB) ausgebildete Bäcker in beratender Funktion tätig. Das AIB ist eine seit rund hundert Jahren bestehende Fachbehörde mit Branchenkompetenz, die für die erfolgreiche Einführung hochwertiger Praktiken für Lebensmittelsicherheit, Qualitätsmanagement und Produktionsoptimierung bei einigen der international führenden Lebensmittelkonzerne wie P&G, Nestlé, Kraft und Heinz verantwortlich zeichnet.



Die Lebensmitteltechniker, Ernährungsberater und Wissenschaftler des Unternehmens haben zahlreiche schlüsselfertige Rezepte für eine ganze Reihe verschiedener Fortune 500-Unternehmen kreiert, mit denen Umsätze in Höhe von über 300 Millionen US-Dollar generiert werden konnten.



AgraFloras Expertenteam für Lebensmittelkunde verfügt in Summe über 30 Jahre Erfahrung in der wettbewerbsorientierten Entwicklung von Nahrungsprodukten für die Verbrauchermärkte und hat eine ganze Reihe von Erfolgsprodukten für Branchenführer im Lebensmittelhandel wie z.B. Dean Foods - den größten Molkereibetrieb Amerikas - entwickelt.



AgraFloras interne Produktformulierungsberater haben zuletzt in den vergangenen fünf Jahren eine Vorreiterrolle bei der skalierbaren Formulierung und Entwicklung von haltbaren Esswaren auf THC/CBD-Basis im Markt von Colorado mit seinem reichhaltigen Angebot übernommen.



Die Betriebsanlage in Toronto, die bereits zahlreiche Zertifizierungen vorweisen kann (GMP, Bio, Vegan, Fair Trade und Kosher), durchläuft derzeit ein entsprechendes Lizenzierungsverfahren, um die anstehenden Health Canada-Vorschriften für Esswaren, Getränke und Produkte für die topische Anwendung zu erfüllen. Der Betrieb in Toronto ist mit einzigartigen Mischbehältern in Pharmaqualität ausgestattet, die eigens für die hochkomplexen Prozesse in der Herstellung von kaltgebrauten Kaffees/Tees in Craft-Qualität sowie für die Produktionslinien zur kundenspezifischen Verlängerung der Haltbarkeit der jeweiligen Produkte konzipiert wurden. Die Anlage kann somit als eine der weltweit fortschrittlichsten Produktionsstätten für cannabinoidhaltige Produkte gelten.



AgraFloras umfangreiche Sammlung von Rezepturen wird die Rolle des Unternehmens als Marktführer und internationaler Spitzenreiter im Anbau, in der Verarbeitung und im Vertrieb von cannabinoidhaltigen Produkten für Genusszwecke und medizinische Zwecke weiter stärken.



Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, erklärt: Unsere Betriebsanlage in Toronto kann in der gesamten Branche wohl als führende ganzheitliche Craft-Produktionsstätte für cannabinoidhaltige Lebensmittel, Getränke und Therapeutika gelten. Der kanadische Markt ist gut auf die formalen kanadischen Vorschriften im Hinblick auf für den Verzehr bestimmte Cannabisprodukte und -getränke sowie legales Cannabis vorbereitet. Wir sind also hervorragend aufgestellt, um einen entscheidenden Marktanteil in diesem lukrativen Markt für uns zu beanspruchen. Der kanadische Markt für cannabishaltige Esswaren und Getränke sowie legales Cannabis wird in den nächsten 5 Jahren voraussichtlich eine jährliche Zuwachsrate von 44 % verbuchen und auf 5,2 Milliarden Dollar anwachsen bdsanalytics.com/new-report-canadian-legal-cannabis-market-projected-to-reach-5-2-billion-by-2024



.



Der am 25. Juni für institutionelle Anleger, Branchenanalysten und Medienvertreter veranstaltete Rundgang durch den Gewächshauskomplex Delta (der Rundgang) war komplett ausgebucht. AgraFlora freut sich in diesem Zusammenhang bekannt zu geben, dass in Anschluss an den Rundgang eine hochauflösende Videozusammenfassung auf der Webseite des Unternehmens gepostet wurde, damit auch Privatanleger und interessierte Personen, denen eine Teilnahme nicht möglich war, den Rundgang erleben können. AgraFlora lädt alle aktuellen und potenziellen Anleger ein, die Videozusammenfassung des Rundgangs unter der nachfolgenden URL anzusehen:



- agraflora.com/delta-greenhouse-complex-event/



Das Unternehmen gibt darüber hinaus bekannt, dass im Rahmen der Bestimmungen seines Aktienoptionsplans einer bestimmten Gruppe von Direktoren, Führungskräften und Beratern Aktienoptionen mit Anreizwirkung gewährt wurden, die innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren zum Kauf von insgesamt dreißig Millionen Stammaktien zum Ausübungspreis von 31 Cent pro Aktie berechtigen.



Über AgraFlora Organics International Inc.



AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.agraflora.com.



FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Brandon Boddy

Chairman & CEO

T: (604) 682-2928



Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:



AgraFlora Organics International Inc.

Tim McNulty

E: ir@agraflora.com

T: (800) 783-6056



Für Anfragen in französischer Sprache:

Remy Scalabrini, Maricom Inc.

E: rs@maricom.ca

T: (888) 585-MARI



Der CSE und der Informationsdienstleister haben diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung.



Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen



Mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemitteilung bestimmte "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne des geltenden Wertpapierrechts. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Wörter wie "planen", "erwarten", "projizieren", "beabsichtigen", "glauben", "antizipieren", "schätzen" und andere ähnliche Wörter oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen "eintreten können" oder "werden". Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Aussagen und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verzögerungen oder Unwägbarkeiten bei behördlichen Genehmigungen, einschließlich derjenigen der CSE. There are uncertainties inherent in forward-looking information, including factors beyond the Companys control. There are no assurances that the business plans for AgraFlora Organics described in this news release will come into effect on the terms or time frame described herein. The Company undertakes no obligation to update forward-looking information if circumstances or management's estimates or opinions should change except as required by law. Der Leser wird darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Zusätzliche Informationen, die Risiken und Unsicherheiten identifizieren, die sich auf die Finanzergebnisse auswirken könnten, sind in den Unterlagen des Unternehmens bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden enthalten, die unter http://www.sedar.com. verfügbar sind.



Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf http://www.sedar.com , http://www.sec.gov , http://www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
AgraFlora Organics International Inc.
Derek Ivany
#804 - 750 West Pender St
V6C 2T7 Vancouver
Kanada

email : derek@puf.ca

Pressekontakt
AgraFlora Organics International Inc.
Derek Ivany
#804 - 750 West Pender St
V6C 2T7 Vancouver

email : derek@puf.ca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de