Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 84
  Pressemitteilungen gesamt: 365.122
  Pressemitteilungen gelesen: 53.082.695x
04.05.2021 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Mark Wettreich¹ | Pressemitteilung löschen

GreenBank Capital Erwirbt Signifikanten Anteil am Weltweit Bedeutenden COVID-Killer

TORONTO, ON / ACCESSWIRE / Mai 4, 2021 / GreenBank Capital Inc. (CSE:GBC)(OTC PINK:GRNBF)(FRA:2TL) ("GreenBank" oder "das Unternehmen") freut sich außerordentlich, bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung zum Erwerb einer bedeutenden Beteiligung an CodiKoat, dem in Großbritannien ansässigen Hersteller eines zum Patent angemeldeten Zerstörers des COVID-19-Virus ("Covid") und aller seiner Mutationen sowie aller anderen bestehenden und neuartigen Viren, die in Zukunft auftauchen könnten, getroffen hat.



Jede mit CodiKoat-Produkten behandelte Oberfläche wird sofort zu einem Covid-zerstörenden Medium. Von Touchscreen-Terminals über Krankenhausoberflächen und Griffe von Einkaufswagen im Supermarkt bis hin zu Masken und Handschuhen - die CodiKoat-Anwendung vernichtet Covid und alle anderen Viren sofort bei Kontakt.



CodiKoat ist auch optimistisch, dass der Einsatz von Luftfiltern, die mit den revolutionären und zum Patent angemeldeten Produkten von CodiKoat beschichtet sind, Klimaanlagen oder Luftfiltereinheiten in Covid-zerstörende Luftreiniger verwandeln könnte, wodurch die Sicherheit von Innenräumen drastisch erhöht wird. Wenn es ihnen gelingt, die Technologie auf diese Weise anzuwenden, wird CodiKoat eine effektivere und kostengünstigere Alternative zu anderen Luftfiltertechnologien wie HEPA-Filtern bieten.



Während Impfstoffe in einer Reihe von Ländern allmählich einen signifikanten Schutz gegen die aktuellen Covid-Stämme bieten, gehen viele davon aus, dass bestehende und zukünftige Mutationen des Virus sowie das Auftauchen anderer neuartiger Viren weiterhin eine erhebliche Bedrohung für die Weltgesundheit darstellen werden. Es bleibt wahrscheinlich, dass solche Mutationen oder neuartige Viren, wenn sie nicht kontrolliert werden, die Fähigkeit haben, Todesfälle in großem Umfang und eine Rückkehr zu schwerwiegenden wirtschaftlichen Schließungen zu verursachen. CodiKoat's innovative, viruszerstörende Technologie ist in der Lage, den Kampf gegen solche Bedrohungen radikal zu verbessern. Das Management von CodiKoat ist der Ansicht, dass es mit der Zeit durchaus internationale behördliche Anforderungen geben könnte, dass Produkte und Oberflächen, die regelmäßig mit Menschen in Berührung kommen, mit der Art von Produkten beschichtet werden müssen, die CodiKoat entwickelt hat und noch entwickelt.



Die Technologie von CodiKoat arbeitet mit oberflächenfunktionalisierten Nanostrukturen, die Viren sofort inaktivieren. Die gleiche Wirkung hat sie auch auf Pilze und Bakterien. CodiKoat hat einen hochpräzisen Beschichtungsprozess entwickelt, um ihr Produkt in einer sehr kontrollierbaren und gleichmäßigen Weise aufzutragen. Dies sorgt für eine starke Chemie der Nanostrukturen mit der Oberfläche, was zu einer hohen Haltbarkeit führt, die über die gesamte Produktlebensdauer anhält. Die CodiKoat-Technologie kann jede Oberfläche - sei sie hart oder weich, rau oder glatt, gekrümmt oder flach - mit Nanopartikeln beliebiger Zusammensetzung und Größe beschichten. CodiKoat-Materialien können leicht auf atomarer Ebene abgestimmt und in bestehende Fertigungslinien für jedes Produkt integriert werden.



Bestehende Technologien verwenden im Allgemeinen Partikel auf Silber- oder Kupferbasis, um Viren und Bakterien abzutöten. Diese Materialien benötigen jedoch Stunden, um eine antivirale/antimikrobielle Wirkung zu erzielen, sind deutlich weniger effektiv als CodiKoat und halten nur eine begrenzte Zeit an (typischerweise 30-60 Tage), während die antivirale, antimykotische und antibakterielle Wirkung von CodiKoat dauerhaft ist. Die einzigartige Lösung von CodiKoat nutzt schwachen elektrischen Strom, um die charakteristische Oberflächenladung der Viruspartikel zu verändern. Diese Veränderung der Oberflächenladung destabilisiert die elektrokinetischen Eigenschaften der Viren und erleichtert die Aggregation dieser Partikel. Die aggregierten Viruspartikel verlieren ihre Fähigkeit, in Wirtszellen einzudringen und diese zu infizieren. Dieser Mechanismus läuft in einem kurzen Zeitraum (< 10 Sekunden) ab und bewirkt eine schnell wirkende Inaktivierung der viralen Partikel.



Die Technologie von CodiKoat wurde in Zusammenarbeit mit der University of Cambridge, Oxford Innovation und dem Cambridge Centre entwickelt, teilweise mit Zuschüssen aus dem Innovate UK Fund der britischen Regierung.



Die ersten Anwendungen der Technologie sind Gesichtsmasken (CodiKoat arbeitet mit dem größten britischen Hersteller von Atemschutzmasken, dem in Cardiff ansässigen Unternehmen Hardshell UK, zusammen) und selbstklebenden Acetatfolien, die auf eine beliebige Anzahl von Oberflächen aufgebracht werden können, um lebenslangen Schutz zu bieten. Die kommerziellen Partner des Unternehmens für das Acetatfolienprodukt sind BDK Industrial Products Limited, die sich selbst als einen der führenden Klebebandhersteller in Europa bezeichnen und eine Abteilung haben, die sich der Herstellung von Produkten für den medizinischen Markt widmet.



CodiKoat-Produkte werden derzeit in Büros sowie bei einer führenden Kette von britischen Pflegeheimen, dem Geldautomatenanbieter Cash On The Move und dem Royal Opera House getestet,



Die Tatsache, dass CodiKoat-Produkte nicht nur Viren bei Kontakt abtöten, sondern auch Oberflächen dauerhaft gegen alle Bakterien schützen können, bietet die Möglichkeit, die Hygiene in Krankenhäusern und Essbereichen erheblich zu verbessern und die Art von Keimen auszurotten, die in öffentlichen Toiletten und in der Umgebung vorkommen. Allein in den USA wird angenommen, dass Krankenhausinfektionen die US-Wirtschaft jährlich über 30 Milliarden US-Dollar kosten - und das war vor dem Aufkommen von Covid.



Der britische Staatssekretär für Gesundheit hat die potenziellen Auswirkungen erkannt, die CodiKoat auf den nationalen Gesundheitsdienst des Landes haben könnte, und nachdem er sich über die Möglichkeiten der Technologie informiert hatte, kommentierte er: "Das ist erstaunlich, ich könnte den Nutzen davon sofort sehen, auch innerhalb des NHS." (www.cambridgeindependent.co.uk/business/anti-viral-coating-could-end-surface-transmission-of-covid-9159003/).



Zum CodiKoat-Team gehören:

Dr. Reza Saberi. Reza hat einen Doktortitel in Physik von der University of Cambridge und verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in Materialentwicklungsprozessen und hält ein Portfolio von Patenten zu Beschichtungstechniken.



Dr. Matin Mohseni. Matin ist ein biomedizinischer Wissenschaftler und Ingenieur. Er hat am UCL über die Entwicklung und das Targeting von Metalloxid-Nanopartikeln promoviert und hat mehrere Publikationen in einschlägigen Fachzeitschriften veröffentlicht.



Dr. Payam Nahavandi. Payam ist biomedizinischer Ingenieur und hat einen Doktortitel in Medical Imaging vom UCL. Er hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche multidisziplinäre Projekte geleitet, die zu mehreren High-Impact-Publikationen geführt haben.



Herr Raj Sharma. Raj ist ein Serienunternehmer und war als Mitbegründer, Investor und Direktor an einer Reihe erfolgreicher Start-ups in verschiedenen Bereichen beteiligt, darunter Technologie, Medizin, Automobil sowie Lebensmittel und Getränke.



Bedingungen für die Investition



GreenBank hat eine Vereinbarung zum Erwerb von zunächst bis zu 15 % an CodiKoat getroffen.



Das Unternehmen wird £540.000 (C$930.000) für 5 % des vollständig verwässerten Aktienkapitals von CodiKoat zahlen und hat eine zwölfmonatige Option erhalten, weitere 10 % von CodiKoat zu erwerben, je nachdem, welcher Wert niedriger ist: £100 Mio. (C$172 Mio.) oder der Preis, zu dem CodiKoat weitere Finanzmittel aufnimmt.



Darüber hinaus hat CodiKoat angedeutet, dass sie mit GreenBank bei der Gestaltung der zukünftigen Strategie des Unternehmens zusammenarbeiten möchten, was eine Notierung an der kanadischen Wertpapierbörse CSE mit Hilfe von GreenBank beinhalten könnte.



David Lonsdale, CEO von GreenBank, kommentierte die Investition in CodiKoat und die sich entwickelnde Beziehung mit den Worten: "CodiKoat hat eine Covid zerstörende Produktlinie mit enorm positiven Auswirkungen für die ganze Welt entwickelt, da wir die anhaltenden verheerenden Auswirkungen von Covid in Indien und anderswo sehen. Die Verbreitung von Covid-Mutationen stellt eine allgegenwärtige Bedrohung dar, falls diese Mutationen erfolgreich der Impfstoffabwehr entgehen. CodiKoat hat eine Covid-zerstörende Technologie entwickelt, die das Potenzial hat, das Auftreten von Covid, Covid-Mutationen und anderen lebensbedrohlichen neuartigen Viren im öffentlichen Raum deutlich zu reduzieren. Wir glauben, dass CodiKoat das Potenzial hat, die Chancen auf ein normales Leben auf einer stabileren und dauerhaften Basis auf der ganzen Welt radikal zu verbessern, und wir sind daher begeistert, unseren Teil dazu beizutragen, dass CodiKoat sein Potenzial erfüllt, die Sicherheit und das Wohlbefinden so vieler Menschen deutlich zu verbessern".



Raj Sharma von CodiKoat sagte: "Wir sind hocherfreut, mit GreenBank Capital, der Merchant Bank der nächsten Generation, zusammenzuarbeiten, während wir unsere entscheidende lebensrettende Produktreihe auf den Markt bringen. Die Zeit ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, unsere Produkte auf den Markt zu bringen, und GreenBank hat sich als flink, innovativ und professionell erwiesen, und wir freuen uns sehr darauf, unser Unternehmen zum frühestmöglichen Zeitpunkt an die Börse zu bringen, um unsere Betriebsgröße zu maximieren.



Über GreenBank



GreenBank ist ein Full-Service Merchant-Banking-Unternehmen der nächsten Generation, das an der Canadian Securities Exchange, der Frankfurter Börse und an den OTC-Märkten in den USA notiert ist. (Handelssymbole CSE: GBC und FRA: 2TL und OTCMKTS: GRNBF). GreenBank ist bestrebt, in unterbewertete Unternehmen zu investieren, die das Potenzial für exponentielles Wachstum haben, und konzentriert sich auf den Aufbau eines beständigen Kapitalzuwachses für seine Aktionäre, um das erklärte Ziel von GreenBank zu erreichen, ein an der Nasdaq notiertes Unternehmen mit einem Marktwert von mehr als 2 Mrd. US-Dollar zu werden. Unser Management befindet sich in Toronto, Dallas, New York und London und ist es gewohnt, über Grenzen hinweg per Fernzugriff zu arbeiten. Unser flexibles Low-Cost-Modell mit Fernarbeit, dynamischen Räumlichkeiten und flexiblen Verträgen - statt teurer Büros und hoher Fixkosten - soll die Rentabilität maximieren und dazu beitragen, GreenBank als potenzielle globale Merchant Bank für die Zukunft zu etablieren, sowohl während als auch nach COVID-19.



Details zu unseren "6 Key Drivers of Value" entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Investorenpräsentation:



greenbankcapitalinc.com/wp-content/uploads/2020/11/03.11.20_Greenbank-Deck-compressed.pdf



Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website http://www.GreenBankCapitalInc.com oder kontaktieren Sie:



Mark Wettreich

unter +1 (214) 202- 4353 per E-Mail Mark@GreenBankCapitalinc.com



100 King Street West, Suite 5700

Toronto, ON, M5X 1C7

http://www.greenbankcapitalinc.com



QUELLE: GreenBank Capital Inc.




Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
GreenBank Capital Inc.
Mark Wettreich
100 King Street West Suite 5700
M5X 1C7 Toronto, Ontario
Kanada

email : mark@greenbankcapitalinc.com

Pressekontakt
GreenBank Capital Inc.
Mark Wettreich
100 King Street West Suite 5700
M5X 1C7 Toronto, Ontario

email : mark@greenbankcapitalinc.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de