Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 129
  Pressemitteilungen gesamt: 279.461
  Pressemitteilungen gelesen: 35.825.475x
02.02.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Susanne Hagemann¹ | Pressemitteilung löschen

Wollschläger optimiert Risikomanagement mit Creditsafe Firmenauskünften

Das Bochumer Werkzeug-Handelsunternehmen Wollschläger (http://www.wollschlaeger.de/) setzt seit Mitte Dezember 2011 in der Buchhaltung, im Vertrieb und im Einkauf auf die Creditsafe Festpreis-Option für Firmenauskünfte.
Mit diesen prüft und überwacht Wollschläger die Bonität von Interessenten, Kunden und Lieferanten, um Zahlungs- und Lieferausfälle zu minimieren. Wollschläger erhält mit der Creditsafe (http://www.creditsafede.com/)
Festpreis-Option unlimitierten Zugang zu Firmenauskünften über Unternehmen aus Deutschland und großen Teilen Europas.

Beim Verkauf auf Rechnung gewährt ein Unternehmer seinen Kunden einen kurzfristigen Lieferantenkredit. Ist die wirtschaftliche Situation eines Geschäftspartners angespannt besteht das Risiko, dass dieser insolvent wird. Die Folge: Zahlungsausfall. Auf der Lieferantenseite bestehen ebenfalls Risiken. Geht ein wichtiger Lieferant insolvent, können ganze Produktionsketten unterbrochen werden. Firmen-Bonitätsauskünfte (http://www.creditsafede.com/)
liefern relevante Informationen zur Finanzsituation eines Kunden oder Lieferanten, damit Unternehmen geeignete Maßnahmen zur Minimierung des Ausfallrisikos treffen können.

Aus Kostengründen wurden bisher in der Bochumer Firmenzentrale der Wollschläger GmbH & Co. KG nur in der Buchhaltung Firmenauskünfte genutzt und das auch nicht für alle Kunden. Für das erfolgreiche Handelshaus mit vielen Tausend Kunden in Deutschland - aber auch in Europa - sowie einem weltweiten Lieferantennetz gewährleistet die Prüfung und Überwachung aller Kunden- und Lieferantenrisiken einen verbesserten Informationsgrad für das Risikomanagement.
"Wir haben den Leistungsumfang, die Qualität und Preise von verschiedenen Anbietern für Firmenauskünfte miteinander verglichen. Creditsafe hat uns als einziger Anbieter einen Festpreis angeboten. Nur mit dieser Budgetsicherheit ist die unternehmensweite Nutzung von externen Unternehmensinformationen im Einkauf, Vertrieb und in der Buchhaltung in dem von uns gewünschten Umfang überhaupt umsetzbar", kommentiert Ludger Kleinschnitker, Leiter der Buchhaltung bei der Wollschläger GmbH & Co. KG die Partnerschaft.

Somit können im Neu- und Bestandskundengeschäft risikoabhängige Zahlungsbedingungen gestellt werden. Außerdem werden alle Kunden in die Überwachung aufgenommen, um relevante Veränderungen der wirtschaftlichen Situation oder über die Insolvenz eines Kunden direkt am Folgetag informiert zu werden.

Für das Lieferantenrisikomanagement bieten die externen Ausfallbeurteilungen zu den Lieferanten Wollschlägers einen weiteren Informationsbaustein für eine optimierte Zuliefererstrategie.

Creditsafe Firmenauskunft
Durch die Zusammenarbeit mit Creditsafe Deutschland erhält das Handelsunternehmen uneingeschränkten Zugang zu detaillierten Informationen über rund vier Millionen Unternehmen in Deutschland sowie aus Frankreich, Großbritannien, Irland, Niederlande, Belgien, Schweden und Finnland. Kunden und Lieferanten in anderen Ländern prüft Wollschläger über das internationale Partnernetzwerk von Creditsafe.

Die Creditsafe Firmenauskünfte bieten umfassende Informationen zu der wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens auf Basis von verfügbaren Register-Daten. Dazu gehören Bilanzen, Informationen zu Geschäftsführern und Gesellschaftern, Unternehmensverflechtungen, ein Branchen-Benchmark, Insolvenzinformationen, ein Überwachungsservice, eine Portfolio-Analysefunktion sowie einen internationalen Inkassoservice.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.creditsafede.com
Creditsafe Deutschland
Charlottenstraße 68 - 71 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.hagemann-relations.com
HagemannRelations
Brüningstrasse 19 65779 Kelkheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de