Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.777.772x
27.02.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Bernhard Kuntz¹ | Pressemitteilung löschen

Strategieumsetzung: Mit der Balanced Scorecard den Unternehmenserfolg steuern.

Wie stellen wir sicher, dass unsere Strategie im Betriebsalltag umgesetzt wird? Und wie sorgen wir dafür, dass unsere Mitarbeiter bei ihrem Tun die Unternehmensziele vor Augen haben? Das fragen sich viele Unternehmensführer - gerade in turbulenten Zeiten, in denen häufig eine Strategieanpassung nötig ist.

Ein Instrument zur Strategieeinführung und - umsetzung ist die Balanced Scorecard (BSC), die sowohl hochgepriesen als auch als Verursacher von "Zahlenfriedhöfen" gebrandmarkt wird. Vor diesem Hintergrund veranstaltet der Regionalkreis Schleswig-Holstein der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) am Dienstag, den 06. März, ab 15 Uhr in den Räumen der IHK zu Kiel eine Veranstaltung zum Thema "Mit der Balanced Scorecard zum erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmen". Hierzu sind alle Führungskräfte von Unternehmen herzlich eingeladen.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. Klaus Thoms, Leiter des DGQ-Regionalkreises Schleswig-Holstein, wird die Münchner Expertin für Strategieumsetzung Dr. Daniela Kudernatsch über die "Erfolgsfaktoren bei der Einführung der Balanced Scorecard" referieren. Ausführlich geht die Beraterin, die mehr als 60 Strategieumsetzungsprojekte in Unternehmen begleitete, dabei auf die Stärken und Schwächen der Balanced Scorecard ein. Außerdem erläutert die Autorin zweier Fachbücher zum Thema Strategieumsetzung, wo die Knackpunkte beim Einführen und Arbeiten mit der Balanced Scorecard liegen. Danach schildert Tim Scherer, Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten, Neumünster, wie das landeseigene Unternehmen die Balanced Scorecard zur Sustainable Balanced Scorecard (SBSC) weiterentwickelte, um einen "Gleichklang von Ökonomie, Ökologie und Sozialem im Sinne der Nachhaltigkeit" zu erreichen. Außerdem erläutert er, wie das Unternehmen die SBSC einführte und welche Erfahrung es damit im Betriebsalltag sammelt. Nach den Vorträgen können die Teilnehmer jeweils mit den Referenten diskutieren.

Die Teilnahme an der circa 2,5-stündigen Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten. Nähere Infos finden Interessierte auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Qualität (www.dgq.de) in der Rubrik Regionalkreise. Sie können aber auch den Leiter des DGQ-Regionalkreises Schleswig-Holstein Dr. Klaus Thoms kontaktieren (Tel.: 0431/ 5194-233).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kudernatsch.com
KUDERNATSCH Corporate Consulting & Solutions
Fußsteinerstraße 3b 82064 Straßlach bei München

Pressekontakt
http://www.die-profilberater.de
Die PRofilBerater GmbH
Eichbergstr. 1 64285 Darmstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de