Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 50
  Pressemitteilungen gesamt: 307.176
  Pressemitteilungen gelesen: 39.804.689x
01.03.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Christian Agne¹ | Pressemitteilung löschen

Neue regionale Mittelstandsmesse in der Wetterau am 9. November 2011

Der Wetterau gehört zu den wachstumsstärksten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Vor allem seine klein- und mittelständischen Unternehmen der Branchen Handel, Handwerk, Produzierendes Gewerbe und Dienstleistungen stehen dank Innovationsfreude und hoher Qualität in einem guten Ruf.

Diese Unternehmen zusammenzubringen, neue Kooperationen zu stiften und natürlich lukratives Neugeschäft herbeizuführen, sind die Ziele der WiN Wetterau, einer neuen Mittelstandsmesse für die Wetterauregion.

Sie wird erstmals am 9. November 2011 um 10 Uhr in der Wetterauer Altenstadthalle eröffnet.

Sie unterscheidet sich von den bereits bekannten regionalen Gewerbemessen dadurch, dass hier nicht Unternehmen und Endkunden miteinander in Kontakt kommen sollen, sondern Unternehmen mit anderen regionalen Unternehmen.

Geschäfte von Mensch zu Mensch

WiN steht für Wissenstransfer und Networking - "Instrumente, die für den Mittelstand absolut wichtig sind", sagt Michael Hoppe. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH hat seine Messeplanungs-Firma Trade Fair Partners die WiN Wetterau konzipiert.

"Die besten Geschäfte werden immer noch zwischen Menschen gemacht", betont Christian Agne, Prokurist und Projektmanager bei der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH. Auf einer Messe könne man optimal prüfen, ob die Chemie stimmt. Und Hoppe ergänzt: "Gemessen an der Investition ist der Ertrag, den Unternehmen hier mit einem attraktiven Stand erzielen können, viel höher als mit den üblichen Anzeigen oder Mailings."

Schirmherr: Joachim Arnold

Daher unterstützen auch Landrat Joachim Arnold - mit seiner Schirmherrschaft - und die Wirtschaftsjunioren Wetterau sowie die IHK Gießen-Friedberg diese Veranstaltung.

"Aufträge untereinander in der Region zu vergeben, ist die beste Wirtschaftsförderung, die man sich wünschen kann. Genau dies hat die WiN Wetterau Messe sich zum Ziel gesetzt. Daher habe ich meine Schirmherrschaft auch gerne zugesagt", so Landrat Arnold zur geplanten Messe.

Dazu ergänzt Dr. Matthias Leder Hauptgeschäftsführer der IHK Gießen-Friedberg: "Gerade auch für junge Unternehmen, die um neue Kunden schwer kämpfen müssen, bietet die Messe eine gute Plattform, um neue Aufträge in der Region zu generieren und somit ihr Firmenwachstum zu festigen".

Insgesamt werden über 50 Aussteller in der Halle Platz finden. Die ersten Buchungen liegen bereits vor. Noch sind Standplätze jeder Größe frei und direkt online unter http://www.win-wetterau.de buchbar.

Besonderer Wert bei der Umsetzung der Messe wurde auch auf die beteiligten Dienstleister gelegt. So kommen alle zur Durchführung der Messe benötigten Angebote wie Messebau, Elektroinstallation, Sicherheits- und Reinigungsdienst aus der Wetterau. Alleine hierdurch werden rund 35.000,- EUR Aufträge in die Region vergeben.

Um auch messe-unerfahrenen Geschäftsleuten die Teilnahme an der WiN Wetterau leicht zu machen, bietet Trade Fair Partners in Zusammenarbeit mit Dein Werbestudie von Timo Peschges aus Friedberg komplette Ausstellerpakete in günstigen Preiskategorien. Unternehmer, die sich auf der WiN präsentieren wollen, sollten bis zum 30.09.2011 buchen.

Informationen zur Messe und die Buchung sind online abrufbar: http://www.win-wetterau.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wfg-wetterau.de
Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH
Hanauer Straße 5 61169 Friedberg

Pressekontakt
http://www.wfg-wetterau.de
Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH
Hanauer Straße 5 61169 Friedberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de