Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 306.757
  Pressemitteilungen gelesen: 39.737.385x
01.03.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Stephan Mayer¹ | Pressemitteilung löschen

Handlungsbedarf durch verschärfte Anforderungen an die Produktsicherheit

Die Übergangsfrist für das Bundesgesetz über die Produktesicherheit (PrSG) endet zum 31. Dezember 2011. Das Gesetz bringt wesentliche Neuerungen für das Inverkehrbringen von Produkten, die es in Zukunft zu beachten gilt. Es entstehen verschärfte Sicherheitsanforderungen und Nachmarktpflichten für Hersteller, Importeure, Händler, Vermieter und Verleiher.

Die Vereon AG nimmt dies zum Anlass und veranstaltet am 18. Mai 2011 in Zürich das Seminar PrSG: Produktesicherheitsgesetz. Die hochkarätigen Referenten Hans-Joachim Hess, Dr. iur. Eugénie Holliger-Hagmann und Zoltan Petrovics informieren die Teilnehmer über die neuen Pflichten und Anforderungen.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird anschaulich gezeigt, wie sich Unternehmen fit für das PrSG machen können:

- Umfassender Überblick über die Neuerungen des Produktesicherheitsgesetzes
- Zusammenspiel des PrSG mit anderen relevanten Rechtsvorschriften
- Gesetzeskonformes Handeln: Sicherheitsanforderungen und Nachmarktpflichten
- Absicherungsmöglichkeit der Risiken
- Beispiele und konkrete Massnahmen für die Umsetzung in der Praxis

Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer, wie bestehende Liefer- und Beschaffungsverträge an die neuen Vorschriften angepasst werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.vereon.ch/psg

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.vereon.ch
Vereon AG
Hauptstrasse 54 8280 Kreuzlingen

Pressekontakt
http://www.vereon.ch
Vereon AG
Hauptstrasse 54 8280 Kreuzlingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de