Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 307.246
  Pressemitteilungen gelesen: 39.814.040x
03.03.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Bernd Eilitz¹ | Pressemitteilung löschen

BeA-Jubiläumsanleihe zu mehr als 40 Prozent gezeichnet

Ahrensburg, 3. März 2011 - Erfolgreicher Start der BeA-Jubiläumsanleihe: Die Joh. Friedrich Behrens AG (BeA), einer der europaweit führenden Systemanbieter in der Befestigungstechnik, hat bereits nach drei Handelstagen über 40 Prozent ihrer Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1H3GE9, WKN: A1H3GE) bei privaten und institutionellen Anlegern platziert. Eine jährliche Verzinsung von 8,0 Prozent macht die Anleihe mit einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren besonders interessant. Im Segment Bondm der Börse Stuttgart lässt sich die Anleihe noch bis zum 11. März 2011 zeichnen, eine vorzeitige Schließung ist bei Überzeichnung vorbehalten.

Die börsennotierte Joh. Friedrich Behrens AG (ISIN: DE0005198907, WKN: 519890) hat sich in den 100 Jahren ihres Bestehens zu einer weltumspannenden Unternehmensgruppe entwickelt und eine europaweit marktführende Stellung in der Befestigungstechnik erreicht. Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vertreiben BeA-Produkte in Europa und Amerika. Darüber hinaus tragen zum weltweiten Erfolg der BeA-Gruppe fest etablierte Vertretungen in über 40 weiteren Ländern bei. Der Konzern beschäftigt insgesamt rund 390 Mitarbeiter.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die Joh. Friedrich Behrens AG nach HGB ein zweistelliges Umsatzwachstum um 16,8 Prozent auf 47,2 Mio. Euro. Mit neuen Produkten hatte der Hersteller von Druckluft- und gasbetriebenen Naglern im 100. Jahr seines Bestehens überdurchschnittlich von der weltweiten konjunkturellen Erholung profitiert. Die gewöhnliche Geschäftstätigkeit brachte ein Plus von 4,3 Mio. Euro auf 2,2 Mio. Euro (Vorjahr: -2,1 Mio. Euro). Die Einzelgesellschaft spiegelt in erster Linie das Deutschland- und Exportgeschäft der BeA-Gruppe wider. Der Konzernjahresabschluss nach IFRS wird am 29. April 2011 veröffentlicht.

"Die Innovationskraft im deutschen Mittelstand ist heute ein entscheidendes Argument am Kapitalmarkt", sagt Vorstand Tobias Fischer-Zernin. "Durch unsere Entwicklung am Standort Ahrensburg bieten wir Spitzenlösungen in der Befestigungstechnik, die neben unseren weltweiten Kunden auch Investoren überzeugen. Deshalb freuen wir uns über den regen Zuspruch der Anleger, die unser Unternehmen und unsere Zukunftsstrategie unterstützen und davon nachhaltig profitieren werden."

Anleger können die Jubiläumsanleihe über ihre Haus- bzw. Onlinebank durch Übermittlung eines Kaufauftrags an der Börse Stuttgart zeichnen. Darüber hinaus ist eine Zeichnung auch direkt über die BeA-Webseite (www.behrens.ag) möglich. Die Emissionsvaluta der Anleihe im Anleihesegment Bondm der Börse Stuttgart ist der 15. März 2011. Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmen aktuell mit BB- eingestuft. Detaillierte Angebotsbedingungen und der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligte Wertpapierprospekt sind seit dem 11. Februar 2011 auf der Internetseite http://www.behrens.ag veröffentlicht. Darüber hinaus sind weitere Informationen unter 0800 300 400 9 (innerhalb Deutschlands) oder http://www.bea-anleihe.de kostenfrei erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.behrens.ag
Joh. Friedrich Behrens AG
Bogenstraße 43 - 45 22926 Ahrensburg

Pressekontakt
http://www.presse-kompakt.de
Presse KOMPAKT
Suhrenkamp 14E 22335 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de