Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 75
  Pressemitteilungen gesamt: 302.521
  Pressemitteilungen gelesen: 39.118.259x
06.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Falk Al-Omary¹ | Pressemitteilung löschen

So viel Freude kann Business machen

Köln / Braunschweig. Mit dem Ergebnis von 103 Ausstellern und mehr als 1.000 Besuchern aus der regionalen Wirtschaft zeigte sich die Wirtschaftsmesse b2d zufrieden. In der vergangenen Woche fand bereits zum fünften Mal eine b2d in Köln statt. Zahlreiche Aussteller konnten sich über neue Umsätze und interessante Kontakte freuen.

Vor allem das ansprechende Rahmenprogramm fand viel Zustimmung und lockte Besucher und Gäste zur Messe. "Es ist uns gelungen, einige der besten Redner für die b2d in Köln zu gewinnen und Menschen zu begeistern", erklärt Andrea Schwien, Standortmanagerin der Wirtschaftsmesse b2d in Köln. Die Veranstaltung habe allen Beteiligten spürbar Spaß gemacht. Entscheidend allerdings sei der Erfolg der Aussteller, so ihr Fazit. Und der sei gegeben. Viele Unternehmen konnten neue Kunden und Umsätze von der Messe mitnehmen.

"Die Bereitschaft zur Kommunikation war groß und es gab branchenübergreifendes Interesse an unserem Produkt. Es wurden neue Kontakte hergestellt, aus denen sicher noch viele Projekte entstehen werden", meint denn auch Joos Vissers, Geschäftsführer und Inhaber der funk-e branding aus den Niederlanden. Dazu habe auch die gute Atmosphäre der Lanxess Arena beigetragen.

Positiv bewertet auch Norman Killius, Geschäftsführer der Kiwi Media GmbH aus Schallstadt die b2d. "Köln war die dritte b2d in diesem Jahr - und mit Abstand die erfolgreichste für unser Geschäft. Das wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein werden, steht schon jetzt fest." Und Willi Müsgen, Geschäftsführer der Köln-Color Müsgen-Pulverbeschichtung GmbH ergänzt: "Der Service und das Messekonzept sind sehr unternehmer- und kundenfreundlich, die Gespräche und Kontakte sehr aktiv und interessant."

Der Branchenmix aus Handel, Handwerk, Produktion, Dienstleistung und Lifestyle habe bei vielen Unternehmen den Nerv getroffen, so Schwien abschließend. Jeder habe seine Zielgruppe erreichen können. Im Gegensatz zu den großen Fach- und Branchenmessen, gehe es bei der Wirtschaftsmesse b2d um Qualität statt Quantität. Zeit für Dialoge und Gespräche mit Tiefgang und Langzeitwirkung sei das Erfolgsrezept. Das habe auch in diesem Jahr gerade in Köln wieder gut gewirkt.

Weitere Informationen über die Wirtschaftsmesse b2d und Impressionen aus der Lanxess Arena gibt es unter http://www.dialogmesse.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dialogmesse.de
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Seumannstr. 27 45326 Essen

Pressekontakt
http://www.spreeforum.com
Spreeforum International GmbH
Trupbacher Straße 17 57072 Siegen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de