Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 148
  Pressemitteilungen gesamt: 300.824
  Pressemitteilungen gelesen: 38.882.657x
13.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Frank-Michael Preuss¹ | Pressemitteilung löschen

diz AG erhärtet: Betriebliche Altersversorgung ist ein Stiefkind vieler Unternehmen

(NL/9795475360) Damals ein Segen - heute ein Fluch!, so werden aktuell meist Pensionsverpflichtungen in Unternehmen beschrieben, denn damals rechtfertigten hohe Unternehmenssteuersätze neben dem primären Vorsorgegedanken die Einrichtung von steuersenkenden Pensionszusagen. Heutzutage ruft das oft fatale finanz- und arbeitsrechtliche Risiken im Unternehmen hervor. Thorsten Kircheis, Vorstand der diz AG und seit 21 Jahren mit praktischer Erfahrung in der betrieblichen Altersversorgung, sieht die Lösung in einem speziell gestalteten Past- und Future-Service für die Gesellschafter / Geschäftsführer (GGF) von GmbHs, Vorstände von Aktiengesellschaften aber auch leitende Mitarbeiter.

Die Ergebnisse einer solchen Maßnahme bringen den Beteiligten wie Unternehmen eine Reihe von Vorteilen. Die Firmen werden für einen Verkauf oder die Unternehmensnachfolge vorbereitet, die Bilanz wird befreit, in dem Pensionsrückstellungen steuerneutral aufgelöst werden. Und die Pensionen werden vom wirtschaftlichen Schicksal der GmbH entkoppelt, denn sie werden künftig vom Versorgungsträger direkt gezahlt. Dies ist auch bei schon im Pensionsalter befindlichen Versorgungsberechtigten möglich.

Thorsten Kircheis bringt es auf den Punkt: Erforderliche Aufwendungen werden gegenüber den teuren, versicherungsförmigen Lösungen minimiert. Hierbei werden durch diz AG alle gegebenen Möglichkeiten genutzt, das Unternehmen von Belastungen zu befreien und Einsparungen zu erreichen.

Die diz AG hat für den Klein- und Mittelstand ein zielgerichtetes Lösungskonzept entwickelt - und zwar eigens für die beherrschenden Gesellschafter/Geschäftsführer von GmbHs, Vorstände von Aktiengesellschaften aber auch deren leitende Mitarbeiter. Kircheis akzentuiert es so: Mit unserem Past- und Future-Service zeigen wir wie Unternehmen die Bleikugel Rückstellungen und Pensionszusagen am Fuße des Unternehmens wieder loswerden können, ohne dabei die Altersvorsorge der GGF zu beeinträchtigen.

Das Handlungsbedarf besteht ist eindeutig: Banken bewerten Pensionsrückstellungen negativ und das neue Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) bewirkte und wird in den folgenden Jahren weiterhin eine sprunghafte Erhöhung der Pensionsrückstellungen in der Handelsbilanz bewirken - und zwar ohne jeden steuerlichen Effekt. Dagegen stehen bestehende Pensionszusagen bei etwa 500.000 Unternehmen deutschlandweit.

Viele hunderte Unternehmen sind den Weg einer gezielten Neustrukturierung bereits erfolgreich gegangen - begleitet durch die Fachspezialisten der diz AG. Seitdem durchgeführte Betriebsprüfungen bestätigen die Richtigkeit des Konzeptes.

Kontakt:
Thorsten Kircheis
Vorstand/ CEO
diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen AG
Landsberger Allee 366
12681 Berlin
Tel.: 49 30 5659 25-0
E-Mail: info@diz.ag
Web: http://www.diz.ag

Über die diz AG: Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen diz AG ist eine deutschlandweit führende Beratungsgesellschaft für Mandate aus dem Klein- und Mittelstand sowie internationalen Konzernen. Das Leistungsspektrum umfasst die steueroptimierte und Liquidität schonende Auslagerung von Pensionszusagen, die Erarbeitung von Versorgungskonzepten der betrieblichen Altersversorgung und die Einführung bzw. Restrukturierung von Zeitwert-Konten, auch Lebensarbeitszeit-Wertkonten genannt. Als führender Dienstleister mit über zwanzigjähriger Fachkompetenz in der Firmengruppe begleitet die diz AG alle Prozesse von der Bestandsaufnahme über die Einführung bis hin zur laufenden Betreuung bei der innerbetrieblichen Umsetzung.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Redaktionsbüro für Bild & Text
Mendelssohnstrasse 7 30173 Hannover

Pressekontakt
http://www.fmpreuss.de
Redaktionsbüro für Bild & Text
Mendelssohnstrasse 7 30173 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de