Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 38
  Pressemitteilungen gesamt: 302.124
  Pressemitteilungen gelesen: 39.072.733x
17.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Sebastian Meyer¹ | Pressemitteilung löschen

6. Deutsche Rohstoffmesse Beliebte Anlageklasse mit Potenzial

(NL/7521783499) Frankfurt am Main, 17. September 2012. Am 31. Oktober 2012 startet im Hermann Josef Abs Saal in Frankfurt die bereits 6. Deutsche Rohstoffmesse. Rohstoffe sind eine Anlageklasse mit Charakter und gerade wegen ihrer Begrenztheit interessant und lukrativ. Darüber und über die neuesten Trends auf dem Rohstoffmarkt können sich die Messebesucher kostenlos informieren. In moderierten Präsentationen und Podiumsdiskussionen stellen sich die Anbieter von Rohstoffen den Fragen der Anleger. Der direkte Dialog steht bei uns im Vordergrund. Wir bauen Brücken und verringern die Distanz zwischen Anleger und Anbieter. Das Resultat ist ein Mehrwert für beide!, erklärt Christoph Brüning, Geschäftsführer des Veranstalters und Investor Relations-Spezialisten Value Relations GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main.

Anmeldung und Anfahrt
Die 6. Deutsche Rohstoffmesse findet am 31. Oktober 2012 im Hermann Josef Abs Saal in der Junghofstraße 11 in 60311 Frankfurt am Main statt. Beginn der Veranstaltung ist ab 10:00 Uhr, der Einlass beginnt bereits eine halbe Stunde zuvor. Geplantes Ende ist gegen 18:00 Uhr.

Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie hier: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=21

Einen Anfahrtsplan können Sie unter folgendem Link abrufen: http://www.abs-saal.de/anfahrt.html

Das Konzept
Anlegerbildung im Bereich Rohstoffe und Verstärkung des direkten Dialogs zwischen Entscheidungsträgern von Unternehmen und Investoren sind die beiden Hauptaspekte der Deutschen Rohstoffmesse. Begrenzte Ressourcen machen die Rohstoffe zu einer beliebten Anlageklasse mit entsprechenden Chancen und Risiken.

Value Relations zeigt Trends auf dem Gebiet auf, analysiert aktuelle Themen in Podiumsdiskussionen und in persönlichen Gesprächen mit Unternehmensvertretern und belebt den Dialog mit den Anlegern und Messebesuchern.

Über Value Relations GmbH
Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zehn Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt.
Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 70 kleinere Konferenzen und 15 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Value Relations
Gartenstraße 46 60596 Frankfurt

Pressekontakt
http://www.value-relations.de/
Value Relations
Gartenstraße 46 60596 Frankfurt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de