Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 50
  Pressemitteilungen gesamt: 302.697
  Pressemitteilungen gelesen: 39.159.247x
26.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Rolf Wirz¹ | Pressemitteilung löschen

Maklerzentrum Schweiz erspart Kunden 30 Mio. CHF Krankenkassenbeiträge pro Jahr

Die Maklerzentrum Schweiz AG scheut keinen Aufwand, um Kunden jährlich 30 Mio. Franken Versicherungsprämien einzusparen und ihnen damit finanzielle Freiräume für andere Investitionen zu schaffen. Durch das geschickte Kombinieren von umfassenden Versicherungs- und Vorsorge-Dienstleistungen erreicht die Maklerzentrum Schweiz AG den entscheidenden Leistungsvorsprung. Das macht die Maklerzentrum Schweiz AG zur führenden Anbieterin von Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Privatpersonen in der Schweiz.

Es gibt wohl niemanden landauf, landab der nicht Lust auf günstigere Prämien hätte. Es zeugt vom Unwissen vieler Leute, dass heute immer noch zu viele Prämien bezahlt werden. Wer übers Prämiensparen nachdenkt, denkt wohl zuerst an den Wechsel zu einer günstigeren Krankenkasse. Warum dieser Tipp ein "Ja" und ein "Ja, aber" verdient, hat verschiedene Gründe:

Der alljährliche Wechsel in die gerade billigste Kasse setzt eine gute Portion Wissen und Aufwand voraus. Obwohl die Leistungen aus der Grundversicherung gesetzlich vorgeschrieben und bei allen Krankenkassen gleich sind, sind die Prämien der Grundversicherung von Kanton zu Kanton und oftmals auch innerhalb der Kantone unterschiedlich. Ein Vergleich lohnt sich deshalb allemal.

Wenngleich aber die Höhe der Prämie nur eine von vielen Kriterien bei der Wahl einer neuen Krankenkasse ist, sind Qualität der Dienstleistung und die Kundenzufriedenheit - gelingt es zum Beispiel dem Unternehmen eine emotionale Bindung zum Kunden aufzubauen - mindestens so wichtig. Wir empfehlen ein "Ja", wenn der Versicherte sich regelmässig mit der Materie und der Kostenentwicklung beschäftigt oder sich unabhängig beraten lässt. Wir besuchen pro Jahr durchschnittlich 30"000 Kundinnen und Kunden und können ihre Erfahrungen weitergeben.

Ein Kassenwechsel bringt dem Versicherten und auch der Kasse einen administrativen Aufwand. Vor allem dann, wenn der Versicherte allfällige Zusatzversicherungen bei der bisherigen Kasse belassen will oder muss. Will der Versicherte auch seine Zusatzversicherung wechseln, muss er wachsam sein. Bei manchen Kassen sind die Leistungen der Zusatzversicherung ebenfalls einer Franchise oder einer Selbstbeteiligung unterworfen. Zudem muss der Antragssteller seine Gesundheit deklarieren, das bedeutet also, er muss gesund sein! Wir empfehlen deshalb ein "Ja, aber". Nur dann einen Wechsel ins Auge fassen, nur dann eine bestehende Zusatzversicherung kündigen, wenn der Versicherte bei der neuen Kassen vorbehaltlos aufgenommen worden ist.

Die Maklerzentrum Schweiz AG ist die führende Anbieterin von Versicherungs- und Vorsorgelösungen für Privatpersonen in der Schweiz. Versicherungen zu optimieren und Prämien für Kunden einzusparen, ist ihre tägliche Motivation. Durch das geschickte Kombinieren von umfassenden Versicherungs- und Vorsorge-Dienstleistungen schaffen sie den entscheidenden Leistungsvorsprung. An 10 Standorten in der ganzen Schweiz beschäftigt die Maklerzentrum Schweiz AG rund 280 Mitarbeitende, welche durch stetige Aus- und Weiterbildung aktiv gefördert werden. Somit können die Anliegen der Kunden rasch und kompetent vor Ort erledigt und aufgezeigt werden, wie der bisherige Versicherungsschutz optimiert und gemeinsam mit Zeit, Geld und Arbeit eingespart werden kann. Jährlich sind es nicht weniger als 30 Millionen Franken an Prämieneinsparungen!


V.i.S.d.P.:

Rolf Wirz
Vorsitzender der Geschäftsleitung
der Maklerzentrum Schweiz AG

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.maklerzentrum.ch
Maklerzentrum Schweiz AG
Elisabethenanlage 11 4002 Basel

Pressekontakt
http://www.maklerzentrum.ch
Maklerzentrum Schweiz AG
Elisabethenanlage 11 4002 Basel / Schweiz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de