Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 119
  Pressemitteilungen gesamt: 295.766
  Pressemitteilungen gelesen: 38.183.157x
28.09.2012 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Christian Egle¹ | Pressemitteilung löschen

Host Europe steigert Recyclingpapierquote

Wirtschaftsführer namhafter deutscher Unternehmen sind dem gemeinsamen Aufruf des Bundesumweltministeriums, dem Club of Rome, des NABU und der Initiative Pro Recyclingpapier gefolgt und engagieren sich für den Ressourcenschutz durch die Verwendung von Recyclingpapier.

Neben Host Europe unterstützen unter anderem die Deutsche Lufthansa, Deutsche Post, VAUDE, Epson, HHLA, Flughafen München, HiPP, GLS Bank und Umweltbank die Ressourcenschutz-Kampagne "CEOs pro Recyclingpapier". Sie setzen sich persönlich dafür ein, dass das energie- und ressourceneffiziente Papier mit dem Blauen Engel zukünftig mit hohen Einsatzquoten in ihren Unternehmen genutzt wird und haben hierzu konkrete Ziele veröffentlicht.

"Obwohl unsere Büros weitgehend papierfrei sind, gibt es dennoch Abteilungen, die ohne Papier - z.B. für Dokumentationszwecke - nicht auskommen. Seit 2009 setzen wir Recycling-Papier mit dem Blauen Engel ein und konnten im vergangenen Jahr die Recyclingpapierquote auf knapp 60% steigern", erklärt Patrick Pulvermüller, Geschäftsführer der Host Europe GmbH. "Durch die Umstellung weiterer Papiersorten innerhalb der nächsten 6-8 Monate möchten wir den Umweltpapieranteil auf ca. 80-90 Prozent steigern. Es wäre schön, wenn weitere Unternehmen den Mut zur Umstellung hätten. "

Bundesumweltminister Peter Altmaier, Schirmherr der Kampagne, unterstreicht die Bedeutung von Recyclingpapier auf dem Weg in eine ressourceneffiziente Wirtschaft: "Schon jetzt übersteigt die Nutzung natürlicher Ressourcen die Regenerationsfähigkeit der Erde deutlich. Deshalb wird ein schonender und gleichzeitig effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen zu einer Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften. Recyclingpapier ist ein Musterbeispiel ökologisch-nachhaltigen Wirtschaftens: Es schont Holzreserven und verbraucht bei der Herstellung weniger Energie und Wasser. Das Bundesumweltministerium unterstützt daher den konsequenten Einsatz von Recyclingpapier mit dem Umweltzeichen Blauer Engel".

Die Namen aller Unterstützer sowie die individuellen Ziele werden öffentlich und somit transparent gemacht. Details zu den Zielen und zur Teilnahme sind einsehbar
unter http://www.ceos-pro-recyclingpapier.de

Interessierte Unternehmen können sich in den nächsten Monaten an der Kampagne beteiligen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hosteurope.de
Host Europe
Welserstrasse 14 51152 Köln

Pressekontakt
http://www.frische-fische.de
Agentur Frische Fische
Mainzlohe 3 91207 Lauf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de