Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 101
  Pressemitteilungen gesamt: 279.056
  Pressemitteilungen gelesen: 35.758.743x
02.02.2013 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Dr. Ralf Stoll¹ | Pressemitteilung löschen

SHB Fonds München, Fürstenfeldbruck Krise, Abstimmung - Was Anleger tun sollen

Der SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG befindet sich in einer wirtschaftlichen Krise.

Der SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG teilt den Anlegern mit Schreiben vom 28.01.13 mit, dass sich der SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG in einer Krise befindet.

Schuld daran sei die alte Geschäftsführung. Nunmehr gibt es jedoch eine neue Geschäftsführung, die alles besser machen will. Zu einigen Änderungen benötigt man jedoch das Einverständnis der Anleger. Deshalb werden in dem Schreiben nicht nur zahlreiche Infomationen über das bisherige Fehlverhalten, sondern auch noch zahlreiche Abstimmungspunkte vorgestellt.

Anleger des SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG sind verunsichert. Nunmehr soll ihr Geld in Gefahr sein? Auch die kurze Frist für die Abstimmung lässt keine Zeit, sich genauer zu informieren. Anleger des SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG sollten dennoch handeln und ihre Rechte wahrnehmen. Zu empfehlen ist, sich Rat von einem Fachanwalt einzuholen. Möglicherweise können die Interessen der Anleger auch gebündelt werden, so dass gemeinsam gehandelt werden kann.

Die Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat deshalb die Interessengemeinschaft SHB gegründet, damit die Anleger der SHB bestmöglich vertreten werden können. Anleger können sich kostenlos anschließen.

Es kommen außerdem Schadenserstzansprüche gegen verschiedene Beteiligte in Frage. Wurden Anleger falsch beraten, können sie möglicherweise die Rückabwicklung verlangen und so der Gefahr des Verlust entgehen.

Anleger sollten in jedem Fall dringend handeln.

Weitere Informationen:

SHB Interessengemeinschaft (http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelles/shb-fonds-interessengemeinschaft)

Abstimmung SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG (http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelles/shb-innovative-fondskonzepte-gmbh-amp-co-objekte-fuerstenfeldbruck-und-muenchen-fonds-kg-schlechte-n)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dr-stoll-kollegen.de
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Einsteinallee 3 77933 Lahr

Pressekontakt
http://www.dr-stoll-kollegen.de
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Einsteinallee 3 77933 Lahr

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de