Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 279.320
  Pressemitteilungen gelesen: 35.809.973x
06.02.2013 | Vereine & Verbände | geschrieben von Klaus Quirini¹ | Pressemitteilung löschen

Vernetzung in der Musikbranche mit dem VDM

Musik sei fast immer Teamwork betont Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). "Komponisten, Textdichter, Künstler, Produzenten, Musikverlage, Tonstudios und Label erarbeiten Musikwerke meist gemeinsam", bestätigt Udo Starkens, stellvertretender Geschäftsführer des VDM. Er verweist auf das Internet-Mitgliederzentrum des Verbands: "VDM-Mitglieder können online unkompliziert und schnell Kontakte knüpfen, so dass zum Beispiel der Text zur Musik kommt, der Künstler einen Produzenten findet, fertige Musikwerke von einem Label veröffentlicht werden und so weiter."

Diese praktische Vernetzung habe schon vielen Mitgliedern des Verbands Deutscher Musikschaffender sehr gute Dienste geleistet und zahlreiche Musikwerke hervorgebracht, erklärt Quirini. "Die passenden Mitwirkenden an der Musikproduktion zu finden, ist der erste Schritt zum Erfolg. Doch im Musikbusiness muss die kreative Seite mit der wirtschaftlichen Hand in Hand gehen, denn keiner der Beteiligten möchte sich der ,brotlosen Kunst' widmen", gibt der erfahrene Branchenkenner zu bedenken.

So verhilft der VDM seinen Mitgliedern durch die Vernetzung einerseits zu entscheidenden Kontakten, unterstützt sie andererseits aber auch dabei, die Zusammenarbeit auf eine solide Basis zu stellen. "Verträge und Vereinbarungen, die niemanden übervorteilen und juristisch wasserdicht sind, müssen unbedingt rechtzeitig geschlossen werden, damit alle Mitwirkenden an dem Musikwerk auch am Erfolg teilhaben", mahnt Quirini.

Mit dem VDM kein Problem: Der Verband Deutscher Musikschaffender stellt seinen Mitgliedern sämtliche Vereinbarungen und Verträge als Muster zur Verfügung und bringt so nicht nur die Kreativen, sondern auch Rechtssicherheit, Kunst und finanzielle Abwicklung zusammen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.VDMplus.de
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Josefsallee 12 52078 Aachen

Pressekontakt
http://www.VDMplus.de
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) - Presseabteilung
Josefsallee 12 52078 Aachen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Vereine & Verbände"

| © devAS.de