Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 17
  Pressemitteilungen gesamt: 276.791
  Pressemitteilungen gelesen: 35.422.066x
29.01.2011 | Vereine & Verbände | geschrieben von Hans Kolpak¹ | Pressemitteilung löschen

Werbetexter jetzt mit eigenem Bundesverband

Hamburg - Bereits am 7. Januar 2011 fand im Hotel Steigenberger in der Freien und Hansestadt Hamburg die Gründung des Bundesverbandes professioneller Werbetexter Deutschland (BPWD) statt. Ziel des Verbandes ist es, professionellen Werbetextern eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Interessenvertretung zu bieten.

Hintergrund des Bundesverbandes
Unter den Gründungsmitgliedern, die sich Anfang des Jahres in der Elbmetropole trafen, sind bekannte Namen wie etwa Patrick Harwighorst von der Rechtsanwaltskanzlei Segelken und Suchopar, Dr. Wilhelm Messerschmidt, Inhaber von http://www.Pensionskonzepte.de sowie Carsten Behfeld, seines Zeichens Verkaufsleiter im Hause der Deutschen Post AG. Andreas Herrmann, Geschäftsführer der Hamburger Agentur Werbekracher und selbst langjährig erfolgreicher Werbetexter, wurde Präsident des neuen Bundesverbandes. Er umreißt die Ziele der neuen Standesorganisation: "Der BPWD schafft professionellen Werbetextern eine Plattform, die ihre Interessen vertritt, sowie Qualität und Anerkennung ihrer Arbeit sichert." Mittlerweile hat der BPWD auch den Status eines eingetragenen Vereins erlangt.

Ziele des Bundesverbandes
Ein wichtiges Ziel des neuen Bundesverbandes ist, den Beruf des Werbetexters mit einem eigenen Berufsbild zu versehen und so zu einem anerkannten Beruf zu machen. "Damit leisten wir", ist Andreas Herrmann überzeugt, "einen wichtigen Beitrag zu Markttransparenz und Qualitätssicherung in der Branche."

Fördermitglied im BPWD können Einzelpersonen und Organisationen werden, welche die Ziele des Vereins unterstützen. Die ordentliche Mitgliedschaft ist jedoch professionellen Werbetextern und Agenturen aus dem deutschen Sprachraum vorbehalten, welche bestimmte Anforderungen erfüllen. Der BPWD fordert von seinen Mitgliedern aber nicht nur Qualität, sondern fördert sie auch: Neben der Vernetzung mit Kollegen, Beratern und potentiellen Kunden stehen auch attraktive Weiterbildungsangebote im fachlichen und geschäftlichen Bereich auf dem Programm des Bundesverbandes.

Im Geschäftsleben kommt es nicht nur auf fachliches Können, sondern auch auf Marketing, Rechtliches und Absicherung an. Daher bietet der BPWD seinen Mitgliedern die Beratung durch Experten an. Bei Vertrags- oder urheberrechtlichen Streitigkeiten etwa helfen dem Verband als Fördermitglieder angeschlossene Rechtsanwaltskanzleien, bei der Altersvorsorge der bekannte Berater Dr. Wilhelm Messerschmidt von http://www.Pensionskonzepte.de und die Deutsche Post AG bietet Verbandsmitgliedern Sonderkonditionen beim Direktmarketing.

Qualitätsförderung durch den Bundesverband
Da der Verband der Qualitätsförderung dient, sieht Andreas Herrmann die Mitgliedschaft auch als Zertifikat für Qualität an: "Wir sind ein Verband für engagierte Profitexter. Daher bürgt das Logo des BPWD auf dem Internetauftritt eines Werbetexters oder einer Agentur für hochwertige Texte."

Quelle des Fotos
http://www.Fotolia.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.BPWD.de
Bundesverband professioneller Werbetexter Deutschland e.V.
Lelka-Birnbaum-Weg 7 22457 Hamburg

Pressekontakt
http://www.publicEffect.com
public Effect
Göhren 2 95493 Bischofsgrün

Weitere Meldungen in der Kategorie "Vereine & Verbände"

| © devAS.de