Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 94
  Pressemitteilungen gesamt: 293.906
  Pressemitteilungen gelesen: 37.944.427x
13.06.2018 | Vereine & Verbände | geschrieben von Ottmar Meier¹ | Pressemitteilung löschen

German-Rainbow-Golfers spenden für die Hirschfeld-Eddy-Stiftung

Zum Start der Anmeldephase zu den 14. German-Rainbow-Open (http://www.german-rainbow-open.com), den größten GayGolf-Meisterschaften Europas, hat der German-Rainbow-Golfers e.V. (GRG) (http://www.german-rainbow-golfers.com)eine Spende in Höhe von 2.355 Euro an die Hirschfeld-Eddy-Stiftung (http://www.hirschfeld-eddy-stiftung.de) übergeben. Das Geld kam vor allem durch ein Charity-Turnier zum Abschluss der Meisterschaften 2017 zusammen, bei denen wieder über 160 Golferinnen und Golfer aus ganz Deutschland, Europa, Australien, und Kanada ihr sportliches Können unter Beweis stellten.

"Neben der Begeisterung für den Golfsport teilen die schwul-lesbischen Golferinnen und Golfer auch ihr Engagement für mehr gesellschaftliche Akzeptanz von Schwulen und Lesben weltweit. Dass wir nicht nur mit ideeller Unterstützung, sondern auch mit finanzieller Hilfe einen Beitrag dazu leisten können, freut mich sehr", sagt Ottmar Meier, Mit-Organisator des Turniers und Vorstand des GRG.

Die Spende soll Menschrechtsprojekten der Hirschfeld-Eddy-Stiftung in Berlin zugutekommen. Die GayGolferInnen wollen damit Projekte zur Achtung der Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender voranbringen, internationale Menschenrechtsarbeit unterstützen, Menschenrechtsverteidigern aktiv helfen sowie Aufklärung und den Abbau von Vorurteilen fördern. Insgesamt spendete der GRG seit 2011 mehr als 12.000 EUR für Projekte mit dieser Zielsetzung.

Für die 14. German-Rainbow-Open läuft die Anmeldephase. Das Turnier wird am 29. und 30. September 2018 wie in den Vorjahren auf den Meisterschaftsplätzen von WINSTONgolf in Mecklenburg-Vorpommern ausgetragen. Titelverteidiger und Träger des "Pink Jacket" - eine Hommage an das "Green Jacket", mit dem traditionell die Sieger des US-Master-Turniers in Augusta, USA, ausgezeichnet werden - sind dieses Mal Theresa Domann und Andreas Iken; beide kommen aus Hamburg. Parallel zu den Meisterschaften können Interessierte die Faszination Golf bei einem Schnupperkurs erleben.

Über die bevorstehenden Meisterschaften und über weitere Aktivitäten mit Golfen unterm Regenbogen informiert die komplett überarbeitete Internetseite http://www.german-rainbow-golfers.com. Neben zahlreichen regionalen, monatlichen Rainbow-Runden und Rainbow-Golf Turnieren steht im März 2019 auch eine Golfreise nach Gran Canaria auf dem Programm.

Bildquelle: @GRG e..V./M. Meiner

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.german-rainbow-golfers.com
German-Rainbow-Golfers e.V.
Marquardtsweg 35 21217 Seevetal

Pressekontakt
http://www.german-rainbow-golfers.com
German-Rainbow-Golfers e.V.
Marquardtsweg 35 21217 Seevetal

Weitere Meldungen in der Kategorie "Vereine & Verbände"

| © devAS.de