Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.731.621x
06.02.2013 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Ulrike Leipnitz¹ | Pressemitteilung löschen

Angst vor Datenklau?

E-Mail-Marketing lebt und gewinnt auch in Zeiten der zunehmenden Social-Media-Konkurrenz weiter an Bedeutung. Viele Firmen setzen dabei erfolgreich auf professionelle Partner. Auf der anderen Seite herrschen in Unternehmen heute verstärkt Sicherheitsbedenken und Vorschriften, nicht zuletzt, weil der Datenschutz sensibler Adressen von höchster Wichtigkeit ist. In diesen Fällen bietet es sich an, Newsletter nicht über Dienstleister, sondern über die eigene Infrastruktur zu verschicken.

Kundendaten im eigenen Haus behalten

Die AGNITAS AG trägt dieser Anforderung mit dem EMM Inhouse Rechnung, einer professionellen, rein internen Lösung. Kunden müssen ihre Adressdaten nicht an externe Dienstleister weitergeben, profitieren von einem großen Leistungsumfang und günstigen Konditionen. Sie erwerben einmalig eine zeitlich unbefristete Lizenz des "EMM Inhouse Budget", die schon ab 995 Euro erhältlich ist. Es entstehen keine laufenden Kosten, da die Lösung durch die Software-Lizenz dauerhaft genutzt werden kann.

Einfache technische Umsetzung, bei Bedarf volle Unterstützung

Die Software auf Basis des MySQL-Datenbanksystems lässt sich einfach in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren oder an andere Systeme anbinden. Eine ausführliche, kostenlose User-Dokumentation erleichtert den Einsatz. Darüber hinaus bietet AGNITAS seinen Kunden bei Bedarf jegliche Unterstützung in punkto Installation, Wartung, Schulung und Support.

Kein Problem mit dem Whitelisting

Damit Mailings erfolgreich im Posteingang des Empfängers und nicht im Spamfilter landen, unterstützt AGNITAS auf Wunsch fachlich und inhaltlich beim Whitelisting der kundeneigenen Server. Neben dieser Dienstleistung bietet AGNITAS auch eine technische Lösung an: Der EMM wird im kundeneigenen Rechenzentrum betrieben, doch der Versand der E-Mailings erfolgt über die bereits whitegelisteten Mail-Server von AGNITAS.

Manuela Meier, Leitung eMarketing der AGNITAS AG: "EMM Inhouse Budget ist eine interne Lösung für Firmen jeder Größenordnung. Das Leistungsspektrum erfüllt bei einem Versandvolumen von bis zu 1,5 Millionen Empfängern alle Anforderungen, die Marketingmanager an eine professionelle E-Mail-Marketing-Software stellen."

Neben dem EMM Inhouse Budget werden die Versionen EMM Inhouse Business und EMM Inhouse Enterprise angeboten, die auf der hochperformanten Oracle Datenbank basieren und speziell für Verteiler ab 1,5 Millionen Datensätze geeignet sind. Die Variante EMM Inhouse Enterprise zeichnet sich zusätzlich durch ihre Anpassungsmöglichkeiten an die individuellen Kundenbedürfnisse aus.

Alle Informationen stehen kompakt unter

http://www.agnitas.de/produkte/e-marketing-manager/emm-inhouse.html zur Verfügung.



Hinweis an die Redaktion:

Ein Pressebild von Manuela Meier, Leitung eMarketing der AGNITAS AG, steht zum Download zur Verfügung unter http://bit.ly/XVOkPJ.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.agnitas.de
AGNITAS AG
Werner-Eckert-Str. 6 81829 München

Pressekontakt
http://www.agnitas.de
AGNITAS AG
Werner-Eckert-Str. 6 81829 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de