Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 277.295
  Pressemitteilungen gelesen: 35.504.357x
18.08.2015 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Sabine Wegner¹ | Pressemitteilung löschen

Jede Notiz ein Blickfang

Terminstress, Multitasking, Infoflut, all die Dinge, die wir uns merken müssen - ohne Gedächtnisstützen wäre das Chaos vorprogrammiert. Zu den beliebtesten Remindern zählen Haftnotizen: direkt im Blickfeld, flugs zur Hand und flexibel zu platzieren. Ihr Potential als Werbeträger ist noch längst nicht ausgeschöpft.

Je dichter das Tagesprogramm, desto mehr braucht der moderne Zeitgenosse Entlastung für den dauergeforderten Kopfspeicher. Dabei spielen die handlichen Zettel mit Haftstreifen eine Schlüsselrolle, sowohl im Büro als auch Zuhause oder unterwegs.

Abgesehen von ihren Allrounderqualitäten als Merkhilfen und Botschafter sprechen die unentbehrlichen Klebezettel direkt sowohl den visuellen als auch den haptischen Sinn an. Wie mittlerweile zahlreiche Vergleichsstudien bestätigen - was wir mit eigener Hand schreiben, fördert Konzentration, Kreativität und Erinnerungs-vermögen, was wir real ergreifen können, vermittelt Glaubwürdigkeit und Sicherheit*.

Einmal auf Papier gebannt und unübersehbar platziert, verlassen wir uns auf den Reminder - hat er seinen Zweck erfüllt, wird wieder ein Stückchen Entlastung spürbar: zerknüllen, zerreißen, in Ablage P befördern - befreiend ...

Auch gute Gründe, warum Haftnotizen gern gesehene Werbebotschafter sind. Der Absender und seine Botschaft bleiben immer in Blick und Griff - je öfter, desto höher der Erinnerungswert. Im Gegensatz zu abstrakten Werbebotschaften, die im Push-Verfahren mittlerweile auch das Netz fluten, reagiert der Empfänger nicht mit leerem Blick, sondern mit Dankbarkeit für die nützlichen Helfer, was wiederum von Sympathie getragene Aufmerksamkeit sichert. Wer freut sich nicht, nützliche Dinge zu erhalten, die sonst gekauft werden müssten?

Zu den renommiertesten Anbietern werbestarker Haftnotizen gehört die Geiger-Notes AG. 2014 fusionierte das Mainzer Unternehmen Geiger, spezialisiert auf Werbekalender und -notizbücher, mit Notes, einem der Marktführer für Haftnotizen. Wie Jürgen Geiger, Vorstand Geiger-Notes, kommentiert: "Mit diesem Schritt haben sich zwei erfolgreiche Spezialisten zusammengeschlossen - eine perfekte Passung, mit der wir unsere Kompetenzen bündeln und erweitern."

Als täglicher Gebrauchsgegenstand sind Haftnotizen mittlerweile allgegenwärtig, von günstigen bis zu hochpreisigen Varianten. Die Produkte von Geiger-Notes siedeln im Mittelfeld und überzeugen mit Qualität Made in Germany. Im Einsatz als Werbebotschafter verbinden sie Überraschungs- mit Nutzwert.

"Die Haftnotiz ist ein sensationeller Werbeartikel, denn er wird wirklich angewendet und noch selten eingesetzt", führt Jürgen Geiger aus. "Bis dato werden Haftnotizen überwiegend noch gekauft, nur 10 bis 15 Prozent sind Werbe-Haftnotizen. Zum Vergleich: Beispielsweise im Bereich Organisationskalender oder auch Schreibgeräte finden Sie heute fast ausschließlich Werbekalender und -kulis. Das heißt: Haftnotizen als Werbeartikel sind begehrt und werden garantiert genutzt. Der Streuverlust ist damit gleich Null."

Der strategisch-kreative Spielraum, um Haftnotizen in wirksame Werbeträger zu verwandeln, ist bei etablierten Spezialisten wie Geiger-Notes immens. Mit Blick auf das Unternehmensimage, die Zielgruppe, Werbezweck und -anlass entstehen in Zusammenarbeit mit den Kunden höchst individuelle Botschafter, die ihren Absender sympathisch, glaubhaft und unverwechselbar in Szene setzen.

Die Werbehaftnotizen des Hauses können jede Farbe annehmen, sind flexibel in der Form, in verschiedenen Papiersorten realisierbar, natürlich auch auf Basis von Recyclingmaterial. Sie empfehlen sich als Solo-Block, als Memo-Cards mit Filmmarkerset und/oder Haftnotizen, in Boxen, als Kombi-Sets, auch inklusive Kugelschreiber, mit Umschlägen aus Karton, mit Pop up- oder Echtholz-Cover ... die Möglichkeiten für aufmerksamkeitsstarke Brandings mit Logos, Slogans, Key Visuals, Wechselmotiven, Format füllenden Designs sind umfassend.

Last not least: "Der TKP ist unschlagbar. Beispielsweise kostet eine Haftnotiz Basic mit 50 Blatt und den Maßen 50 x 72 mm den Industriekunden bei einer Auflage von 5.000 Stück 0,19 Euro. Gehen Sie von mindestens zwei Kontakten pro Blatt aus - Schreiber und Empfänger - kommen Sie auf einen Tausender-Kontakt-Preis von gerade einmal 1,90 Euro."

* https://www.ag-zukunft.de/werbeartikel-aus-papier.html

https://www.geiger-notes.ag

https://www.ag-zukunft.com/presse.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.ag-zukunft.de
AG Zukunft
Hubertusstraße 31 51465 Bergisch Gladbach

Pressekontakt
http://www.stapag.com
stapag - Dr. Stallbaum GmbH
Hubertusstr. 31 51465 Bergisch Gladbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de