Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 72
  Pressemitteilungen gesamt: 281.316
  Pressemitteilungen gelesen: 36.174.551x
08.01.2018 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Christoph Hausel¹ | Pressemitteilung löschen

Rekord-Weihnachtsgeschäft bei admitad: 236,9 Millionen US-Dollar Umsatz für Advertiser in einem Monat

Heilbronn, 8. Januar 2018_ In der Weihnachtssaison greifen die meisten Verbraucher gerne extra tief in die Tasche. Wenn alles vorbei ist, ist der Blick auf die Bilanz vor allem für Händler auch deswegen meistens eine wahre Freude. Auch für admitad, das weltweit zu den größten CPA-Netzwerken zählt, gilt das dieses Jahr: Denn der Umsatz, der über das Affiliate-Marketing-Netzwerk im Zeitraum vom Black Friday am 24. November bis zum 25. Dezember erzielt wurde, konnte im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

In der Weihnachtssaison 2017 belief sich der Gesamtumsatz auf 236,9 Millionen US-Dollar. 2016 waren es noch 89,6 Millionen US-Dollar. Insgesamt wurden in der Weihnachtssaison 2017 über admitad rund 6,7 Millionen Artikel verkauft (2016: 2,9 Millionen). Die Publisher, die bei den Cost-per-Action-Programmen an jeder festgelegten Aktion der User verdienen, haben dieses Weihnachten 12,4 Millionen US-Dollar ausgezahlt bekommen, was auch mehr als doppelt so viel ist wie im Vorjahr. 2016 zahlte admitad 4,5 Millionen US-Dollar aus.

USA-Umsatzzahlen wurden versechsfacht

Die größten Umsatzsteigerungen konnte admitad in den USA (sechsfacher Umsatz im Vergleich zum Vorjahr) und Kanada (zehnfacher Umsatz im Vergleich zum Vorjahr) verzeichnen. In China wurde der Umsatz verdoppelt. In Europa gehören das Vereinigte Königreich, Deutschland, die Ukraine und Frankreich zu den umsatzstärksten Märkten von admitad.

"Das Rekordergebnis von dieser Weihnachtssaison ist für uns wie ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk", sagt Alexander Bachmann, Gründer und CEO von admitad. "Vor allem das Wachstum im Cross-Border-E-Commerce zeigt uns, wie groß die Chancen von Affiliate Marketing in diesem Bereich sind. Das gilt für Advertiser und Publisher gleichermaßen und ist ein schöner Motivationsschub zum Jahresanfang. Im Weihnachtsgeschäft 2018 wollen wir das Rekordergebnis natürlich noch übertreffen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.admitad.com/en/
admitad
Aberlestraße 18 81371 München

Pressekontakt
http://www.elementc.de
ELEMENT C
Aberlestraße 18 81371 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de