Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 324.250
  Pressemitteilungen gelesen: 42.167.318x
04.07.2019 | Werbung, Marketing & Marktforschung | geschrieben von Patrick Rehm¹ | Pressemitteilung löschen

Rossmann erstmals auf dem CSD

Selbst 50 Jahre nach den Stonewall Unruhen und damit dem Beginn der LGBT Bewegung ist Diskriminierung und Ausgrenzung von homo- und bisexuellen Menschen immer noch ein aktuelles Thema. Gleichzeitig beziehen immer mehr Unternehmen dazu Stellung und zeigen Flagge für die Rechte und Akzeptanz der LGBT Community. So auch das Unternehmen Rossmann, das 2019 erstmals bei der Christopher Street Day Parade am 7.7.2019 in Köln mit von der Partie ist.

Die Berliner Agentur Loonee lieferte zur Idee das passende Showtruck Konzept und bringt Rossmann erstmals auf die bunte Parade. Der Drogeriemarkt Riese mit seinen 2.150 Filialen und über 33.000 Mitarbeitern in Deutschland steht für Toleranz, Respekt und Achtsamkeit. Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichsten Fähigkeiten und Talenten ist die Grundlage für den Unternehmenserfolg.

Loonee wurde nicht nur mit der Organisation und Umsetzung des auffälligen Paradewagens beauftragt, sondern auch mit einer Fußgruppe und passender produktbezogener Promotion entlang der Paradestrecke. Die leistungsstarke 12.000 Watt RMS Musikanlage beschallt die Gäste an Bord und trägt die ausgelassene Stimmung in die Reihen der Demonstrationsteilnehmer, um gemeinsam zu tanzen und die Vielfalt zu feiern.

Auf der Gästeliste des Rossmann Showtrucks befindet sich neben Mitarbeitern und Kunden des Unternehmens auch ein besonders prominenter Gast: Ross Antony, der populäre englische Entertainer! Nachdem Rossmann im letzten Jahr zum Weltfrauentag für einen Tag zu "Rossfrau" wurde, liefert Jan Böhmermann in seiner Sendung Neo Royale die Idee zur Umbenennung in "Ross Antony". Gesagt, Getan. "Die Idee, auf so eine originelle Art für das Anderssein einzutreten, hat mich sofort begeistert. Ich freue mich riesig, Teil der Aktion zu sein und natürlich auf dem Rossmann-Truck zu feiern", sagt Ross Antony.

Loonee ist eine Berliner Agentur, welche auf Diversity Marketing spezialisiert ist und bereits im Jahr 2000 gegründet wurde. Die von Loonee entwickelten Event Konzepte unterstützen und fördern die Diversity Aktivitäten von Unternehmen. Neben den Interessen von Unternehmen, fokussiert Loonee seine Konzepte zusätzlich auf soziale und nachhaltige Aspekte. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt setzt sich Loonee aktiv für Toleranz und Gleichberechtigung ein.

- Loonee stellt ab 7.7.19 gegen 19:00 Uhr spektakuläre Luftaufnahmen vom Kölner CSD 2019 zur Verfügung

- Vorbestellungen des Filmmaterials nehmen wir bis Sonntag, den 7.7.19 um 12:00 Uhr entgegen

- Schreiben Sie hierzu eine kurze Mail an loonee@loonee.de - weiterführende Informationen unter https://www.loonee.de/showtruck/

Bildquelle: (by Benjamin Petrich)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.loonee.de
Loonee GmbH
Kalckreuthstraße 14 10777 Berlin

Pressekontakt
https://www.loonee.de
Loonee GmbH
Kalckreuthstraße 14 10777 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Werbung, Marketing & Marktforschung"

| © devAS.de