Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 42
  Pressemitteilungen gesamt: 305.211
  Pressemitteilungen gelesen: 39.467.216x
12.05.2011 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Knut Marhold¹ | Pressemitteilung löschen

QualitätsVerbund Planer am Bau: Ehrenmitgliedschaft für herausragende Verdienste für Professor Hermann Hütter

Bereits zum fünften Mal fand im Bildungszentrum Gladenbach das Intensiv-Wochenende zur Erarbeitung eines QualitätsManagement-Handbuchs nach dem TÜV QualitätsStandard Planer am Bau statt. Unter der Leitung von Professor Dr.-Ing. Hermann Hütter von der Hochschule Karlsruhe und Dr.-Ing. E. Rüdiger Weng sowie Dr.-Ing. Knut Marhold vom QualitätsVerbund Planer am Bau helfen dabei von Freitag bis Sonntag QM-erfahrene Studenten den teilnehmenden Planungsbüros individuell bei der Erarbeitung der wesentlichen und zeitaufwändigsten Teile ihrer QualitätsManagement-Handbücher.

Im Rahmen der Veranstaltung verliehen die Initiatoren Prof. Hütter aufgrund seiner herausragenden Verdienste und für sein großes Engagement die Ehrenmitgliedschaft im QualitätsVerbund Planer am Bau.

In abgeschiedener Atmosphäre treffen sich bis zu viermal im Jahr rund zehn Büros, um unter Anleitung ihr individuelles QM-Handbuch zu entwickeln und so die Basis für eine Zertifizierung zu legen. Initiatoren und Teilnehmer der bisherigen Klausurwochenenden kamen am Ende der drei Tage zu einem übereinstimmenden Fazit: Es war eine tolle neue Erfahrung, die niemand missen möchte. Das Wochenende hat sich gelohnt und hat trotz der intensiven Arbeit auch noch Spaß gemacht.

Zitat:
"Das Klausurwochenende hat mich befreit von diesem Vorurteil 'Verwaltungsmonster'"
(Klaus Abert, abert architektur gmbh, Bad Kissingen)

Das nächste Klausur-Wochenende findet statt vom 24.-26. Juni 2011. Anmeldung über http://www.planer-am-bau.de oder info@planer-am-bau.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.planer-am-bau.de
QualitätsVerbund Planer am Bau
Brunnenwiesen 9 73105 Dürnau

Pressekontakt
http://www.planerambau.de/presse.html
Ingenieurbüro für Marketing, Werbung und Auftragsförderung
Haeselerstraße 94 42329 Wuppertal

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de