Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
12.08.2015 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Jochen Staiger¹ | Pressemitteilung löschen

Marc Faber kauft Gold

Der bekannte Investor Marc Faber hat nach dem Verfall des Goldpreises seinen Anteil am Edelmetall erhöht. Nach dem Erreichen des Fünfjahrestiefpunktes beim Goldpreis könnte es jetzt für das Edelmetall und die Goldunternehmen wie Pershing Gold oder Rye Patch aufwärts gehen

Pershing Gold (ISIN: CA7153021057 - http://www.commodity-tv.net/c/mid ,3159,Companies_und_Projects/?v=293796 ), Goldgesellschaft in Nevada, berichtet aktuell über extrem gute Bohrergebnisse auf seinem Relief Canyon-Projekt: 15,6 Meter mit rund 7 Gramm Gold pro Tonne Gestein, sowie darin eingeschlossen bis zu 108 Gramm Gold pro Tonne. Damit wurden in allen drei Zielgebieten signifikante Goldvererzungen ausgemacht, so CEO und Präsident Stephen Alfers. Das Explorationsunternehmen Rye Patch (ISIN: CA7837271005 - http://www.commodity-tv.net/c/mid ,3159,Companies_und_Projects/?v=293131) besitzt diverse Silber- und Goldprojekte in Nevada entlang des Cortex Trends und des Oreana Trends. Großes Plus der Gesellschaft sind die Lizenzeinnahmen aus der Rochester Silbermine. So konnten im ersten Halbjahr 2015 bereits Einnahmen in Höhe von 3.340.000 CanDollar verbucht werden.

Wenn ein bekannter Investor wie Marc Faber Gold kauft, findet dies natürlich immer Beachtung. Faber zählt die Minenaktien zu den günstigsten Aktien weltweit. Dass die Korrektur noch nicht vorbei ist und es noch etwas abwärts gehen könnte, hält er laut eigener Aussage für möglich. Dennoch kauft er zu.

Aktuell hat der Goldpreis einen Sprung von 0,94 Prozent nach oben vollzogen. Ursächlich war wohl ein Interview mit dem FED-Vize Stanley Fischer. Dieser hatte nämlich durchblicken lassen, dass eine Zinserhöhung im September keinesfalls beschlossene Sache sei. Man wolle abwarten, bis die Teuerung wieder ein gesundes Niveau erreiche. Da eine Zinserhöhung in den USA sich negativ auf den Goldpreis auswirken würde und diese wohl noch aus sich warten lässt, ist dies ein positives Umfeld für den Preis des edlen Metalls. Ob wir schon vor der Trendwende stehen, ist dennoch schwer vorher zu sagen.

Jedenfalls wäre die Zeit reif für eine Marktbereinigung. Viele Anleger wenden sich vom Gold ab. Antizyklisch zu handeln und zu investieren, wie auch Marc Faber, könnte also derzeit das Richtige sein.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.resource-capital.ch
Swiss Resource Capital AG
Poststr. 1 9100 Herisau

Pressekontakt
http://www.real-marketing.info
Real Marketing
Blombergstr. 7 83646 Bad Tölz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de