Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.802
  Pressemitteilungen gelesen: 35.431.217x
19.08.2015 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Corinna Busch¹ | Pressemitteilung löschen

MATERIALICA Design + Technology Award

Die Nominierungen für den 13. MATERIALICA Design + Technology Award stehen fest: In einer mehrstündigen Jurysitzung wählte die siebenköpfige, hochkarätige Fachjury* Anfang August aus zahlreichen Einreichungen die 18 interessantesten und innovativsten Einreichungen aus und nominierte diese für den MATERIALICA Design + Technology Award 2015. In der Sonderkategorie "Student" haben zudem drei studentische Einreichungen die Chance mit dem mit 1.500 EUR dotierten Student-Award ausgezeichnet zu werden.

"In der Produktentwicklung ist man immer auf der Suche nach Innovationen in den Bereichen Werkstoffe, Verarbeitungstechnologien und sensorischen Charakteristika. Gerade durch seine einzigartige Verbindung von Design und Ingenieurleistung setzt der MATERIALICA Design + Technology Award wichtige Impulse", hebt die Jury-Vorsitzende Nina Saller, Director at XbeyondS, die Vorreiterstellung des MATERIALICA Design + Technology Awards unter den Designpreisen hervor. "Besonders beeindruckt haben uns in diesem Jahr auch die Studenten-Einreichungen und deren qualitativ hohes Niveau", so Nina Saller weiter.

Die nominierten Unternehmen und Institute erwartet nun die Überreichung der "Best-of-Auszeichnungen" in den vier Kategorien "Material", "Product" "Surface & Technology" "CO2 Efficiency" und der Sonderkategorie "Student", sowie die Verleihung der "Gold-" und "Silver-Awards". Die offizielle Preisverleihung des MATERIALICA Design + Technology Awards findet traditioneller Weise am ersten Messetag der Fachmesse MATERIALICA am 20. Oktober 2015 ab 16:00 Uhr auf dem Messegelände der Messe München in den Hallen A5/A6 statt.





Kategorie Material:
Schott AG: Ceran Cleartranus Glaskeramik Kochfläche
Konrad Hornschuch AG: skai Solaris EN Polsterbezugsstoff
Eco Technilin Ltd: FibriRock



Kategorie Surface + Technology:
Grohe AG: Minta Touch Kitchen Faucets Collection
Thomas GmbH & Co. Technik + Innovation KG: Moving Mould Process GFRP/Glass Fibre



Kategorie Product:
EDAG Engineering GmbH: EDAG Light Cocoon
Ziehl-Abegg SE: ZAvblue Radialventilator aus Kunststoff
Oprema Ravne d.o.o.: Irreversible Hybrid Crash Absorber
ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG: GreenTech EC
Lindbergh A/S: Lindbergh 1800 Horn Eyewear
Poggenpohl Möbelwerke GmbH: P"7350 Design by Porsche Design Studio
Saint-Gobain Weber GmbH: weber.xerm844 Reaktivabdichtung
ROLF - Roland Wolf GmbH: ROLF Spectacles Majestic 82 Brillenfassung aus Horn
ICOTEC AG: icotec composite Spiralfeder


Kategorie CO2:
Universität Stuttgart - ITKE Institut für Tragkonstruktionen: Bio-flexi


Kategorie Student:
Dorothea Lang: EIN.DRUCK
Matthias Zinkl: ES SENCE
Benjamin Würkner: Fiber - Spider




* Mitglieder der Jury des MATERIALICA Design + Technology Award 2015:

Nina Saller (Director at XbeyondS)
Prof. Michael Lanz (Managing Partner at designaffairs GmbH)
Christian Labonte (Verantwortlicher Langfriststrategie + Zukunftsinnovation innerhalb Audi mobility)
Robert Metzger (Geschäftsführer MunichExpo Veranstaltungs GmbH)
Prof. Peter Naumann (Dekan Fachhochschule München, FB Industriedesign)
Prof. Dr.-Ing. Karl Reiling (Hochschule Landshut, Fakultät Maschinenbau, Umform- u. Fügetechnik)
Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt (CEO Neue Materialien Bayreuth GmbH)

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage druckfähiges Bildmaterial aus allen Veranstaltungs-bereichen zur Verfügung. Wir bitten um folgende Quellenangabe: MunichExpo Veranstaltungs GmbH

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.munichexpo.de
MunichExpo GmbH
Zamdorfer Straße 100 81677 München

Pressekontakt
http://www.munichexpo.de
MunichExpo GmbH
Zamdorfer Straße 100 81677 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de