Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 61
  Pressemitteilungen gesamt: 276.972
  Pressemitteilungen gelesen: 35.463.752x
08.02.2011 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Alexandra Schulze¹ | Pressemitteilung löschen

Weltweit erste Online-Ersatzteil-Plattform für Meerwasserentsalzungsanlagen gelauncht

Die Zukunft des Einkaufs von Industrieersatzteilen für die größten Meerwasserentsalzungsanlagen der Welt beginnt in Sehnde bei Hannover. Am 8. Februar nahm die Saline Water Conversion Corporation (SWCC) ( http://www.swcc.gov.sa/ ) zusammen mit dem saudi-arabischen Minister für Wasser und Elektrizität das sogenannte i-Supplier Portal, die erste Online-Ersatzteil-Plattform für Meerwasserentsalzungsanlagen in Betrieb. Der Nachrichtensender CNBC übertrug das Ereignis in alle arabischen Länder. Per Live-Videoschaltung demonstrierte das Sehnder Unternehmen V-LINE ( http://www.v-line.com ) die Vorteile des E-Procurement einem breiten Publikum. V-LINE zählt zu den Hidden Champions der deutschen Exportwirtschaft und arbeitet seit 30 Jahren eng mit der SWCC zusammen.

"Das i-Supplier Portal ermöglicht uns Lieferanten schnell auf die Bedürfnisse unseres Kunden zu reagieren. Per E-Bidding können Angebote auf konkrete Anfragen innerhalb weniger Stunden abgegeben werden. Die herkömmlichen, oftmals noch papierbasierten, Bestellvorgänge entfallen. Das spart der SWCC Zeit, reduziert Kosten und verbessert die Beziehungen zu nationalen und internationalen Lieferanten", erklärt Detlev Daues, Geschäftsführer V-LINE. Als einer der weltweit führenden Lieferanten von Originalersatzteilen direkt an Industrieanlagenbetreiber empfahl sich V-LINE als Vorzeige-Unternehmen für die Live-Demonstration. Da die SWCC in staatlicher Hand liegt, läutet das saudi-arabische Unternehmen zusätzlich ein neues Zeitalter im Rahmen von E-Government ein.

Zeitgemäßes E-Procurement schafft Transparenz

Über i-Supplier lassen sich Lieferanten leicht auffinden und Angebote einfach und unkompliziert durch standardisierte Formulare vergleichen. SWCC, Betreiber der 30 größten Meeresentsalzungsanlagen der Welt, stellt seine Ersatzteilbedarfe auf dem Portal ein, auf die dann Lieferanten innerhalb einer Frist mit einem Angebot reagieren können. Über eine komfortable Dialogfunktion ist zudem eine Kommunikation zwischen Supplier und Kunde innerhalb der Angebotsfrist möglich. Weitere Funktionen wie E-Payment, Online-Sendungsverfolgung und Rechnungsübersichten sind in Planung.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.v-line.com
V-LINE EUROPE GmbH
Borsigring 11 31319 Sehnde

Pressekontakt
http://www.ahlersheinel.de/
Ahlers Heinel Werbeagentur
Lortzingstraße 1 30177 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de