Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 61
  Pressemitteilungen gesamt: 276.972
  Pressemitteilungen gelesen: 35.463.752x
09.02.2011 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Anja Floetenmeyer¹ | Pressemitteilung löschen

Weltneuheit auf der Internorga 2011

Internorga 2011: Halle A3, Stand 119

Aktivkohlefilter sind normalerweise leicht entflammbar und für feuerkritische Bereiche nicht zugelassen. Nicht so die für plasmaNorm neu entwickelte keramische Aktivkohle: Sie ermöglicht Catering in Bahnhöfen, Flughäfen und Sub-Ebenen ohne teure separate Löschanlagen.

Die Weltneuheit ist bereits im Flughafen Frankfurt in Betrieb und reinigt die Küchenabluft vor Ort keim- und geruchsfrei - im Umluftbetrieb. Küchenabluftanlagen können komplett entfallen. Als einziger Luftbehandlungsspezialist weltweit gibt plasmaNorm eine Dauergarantie auf Geruchsbeseitigung.

Gut kalkulierbar sind bei plasmaNorm auch die Folgekosten: Kostspielige und lästige Filterwechsel entfallen. Erstmals auf der Internorga präsentiert airtec einen neuen EC-Lüfter. Dieser spart bis zu 50 Prozent Energiekosten im Vergleich zu herkömmlichen sparsamen Lüftermotoren: plasmaNorm arbeitet dauerhaft günstig mit nur wenigen Watt an Strom.

Die Technologie ist selbst für kleine Betriebe erschwinglich: So leaste ein Currywurstbistro kürzlich eine eigene plasmaNorm-Anlage mit integriertem Wärmetauscher.

Vorführung am Stand: Einfach nicht zu riechen

plasmaNorm ist auf Erfolgskurs und auf der Internorga an gleich vier Ständen vertreten (u. a. Kiremko, Riehle und Silex). Am plasmaNorm-Hauptstand in Halle A3, Stand 119, präsentieren die Luftreinigungsspezialisten einen Koch, der geruchsintensiv Delikatessen zubereitet - Gäste können schnuppern und probieren - riechen werden sie nichts.

Neu: Blaurauchentfernung

Nur mit plasmaNorm ist es sogar möglich, auch besonders gesundheitsschädlichen und hartnäckigen Blaurauch zu beseitigen. Blaurauch entsteht, wenn Fett unter hohen Temperaturen mit wenig Sauerstoff verbrennt - bei Grill, Wok und Pfanne. Bisher war eine Geruchsbeseitigung mittels Luftbehandlung oder Filtern unmöglich.
Der Clou: Abluft muss mit einem plasmaNorm-Filter nicht mehr über"s Dach ausgeblasen werden, nicht nur für denkmalgeschützte Gebäude ist das ideal. Ein bisher vollkommen undenkbarer Umluftbetrieb ohne Küchenabluft wird realisiert.

plasmaNorm fertigt die Plasma-Elektroden seit kurzem automatisiert und bietet damit noch höhere Qualitätsstandards. Gut zu wissen: Das Mutterunternehmen airtec competence GmbH wurde kürzlich um einen Plasmaphysiker verstärkt, der die eigene Forschung und Entwicklung optimal ergänzt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.plasmaNorm.de
airtec competence GmbH
Hauptstr. 24 49509 Recke

Pressekontakt
http://www.prdienst.de
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Braunstraße 6a 30169 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de