Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 15
  Pressemitteilungen gesamt: 307.371
  Pressemitteilungen gelesen: 39.830.807x
28.09.2018 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Heinrich Kürzeder¹ | Pressemitteilung löschen

Extremsegler Dominique Görlitz baut ABORA IV in Bolivien

Dr. Dominique Görlitz (https://www.5-sterne-redner.de/referenten/dominique-goerlitz/) ist Experimentalarchäologe und 5 Sterne Redner und plant seit Jahren die See-Expedition der ABORA IV. Mit dem aus Schilf selbstgebauten Boot möchte er 2019 zusammen mit seinem Team den Seeweg der alten "Seidenstraße des Nordens" absegeln. Der Bau des prähistorischen Schilfboots hat dafür in Bolivien mithilfe der einheimischen Indianer begonnen.
Zunächst kam es aufgrund starker Überschwemmungen zu Verzögerungen. Doch Mitte Juli wurde der "deutsche Indiana Jones" vom bolivianischen Außenminister Fernando Huanacuni herzlich in La Paz empfangen. Auf seine Einladung hin hielt der 5 Sterne Redner Dominique Görlitz zum Auftakt einen Vortrag in der Hauptstadt. Auf Spanisch sprach der Wissenschaftler über den Einfluss altamerikanischer Landwirtschaft und deren Kulturpflanzen wie Kartoffeln, Tomaten und Mais auf die neue Welt. Das Publikum war begeistert.
Nach seinem Vortrag reisten Dominique Görlitz und sein Team zum Bauplatz der ABORA IV nach Huatajata am Titicacasee. Von seinen früheren Expeditionen her kennt Görlitz die einzigartigen Fähigkeiten der Aymara-Indianer für den Schilfbootbau. Sie halfen schon dem berühmten Experimentalarchäologen Thor Heyerdahl. Auch für die ABORA IV schnüren die Einheimischen wieder Schilfbündel und Matten und helfen ein Holzgerüst für die Takelage zu bauen. Görlitz hat die ABORA IV zwei Meter länger geplant und auch größere Kajüten. Damit möchte er sicherstellen, dass sein ganzes Team im Falle eines Sturms Schutz findet.
In Bolivien möchte Dominique Görlitz bis Ende des Jahres mit den Baumaßnahmen fertig sein. Die tonnenschweren Bauteile werden dann nach Russland transportiert. Dort wird der 5 Sterne Redner von der Hafenstadt Sotschi aus in See stechen über das Schwarze Meer. Von Istanbul aus plant der Extremsegler das Schiff zum Mittelmeer Richtung Dardanellen und dem früheren Troja zu steuern. Ziel dieser Expedition ist zu beweisen, dass dieser Seeweg bereits vor 6.000 bis 8.000 Jahren befahren war - trotz schwieriger Passagen. Grundlage dieser Annahmen bilden archäologische Funde aus dieser Zeit und der Abenteuergeist von Dominique Görlitz.
Weitere Informationen zur ABORA IV Expedition und weiteren Projekten von Dominique Görlitz finden Interessierte hier (https://www.abora.eu/index.php?id=2421).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.5-sterne-redner.de
5 Sterne Redner
Untere Hauptstraße 5 89407 Dillingen/Donau

Pressekontakt
http://www.5-sterne-team.de
5 Sterne Team
Untere Hauptstraße 5 89407 Dillingen/Donau

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de