Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 122
  Pressemitteilungen gesamt: 323.970
  Pressemitteilungen gelesen: 42.122.871x
02.07.2019 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Christian Dini¹ | Pressemitteilung löschen

MKS verstärkt Ophir Salesteam im "Optical Valley Jena"

MKS Instruments konnte einen weiteren Lasertechnik-Experten für den Vertrieb der Ophir Produktpalette gewinnen. Roland Heinze (39) verantwortet die Regionen Deutschland Mitte und Ost (Postleitzahlgebiete 0,9 und 3). Seine berufliche Laufbahn startete Roland Heinze als Qualitäts- und Entwicklungsingenieur für Laserfasern bei einem Tochterunternehmen von Leoni. 2013 wechselte er als Produktingenieur in den technischen Vertrieb und war zuletzt bei der Mahr GmbH im Vertrieb von Messtechnik für die Fertigung von Präzisionsoptiken tätig. Ophir bietet dem Laser- und Messtechnik Experten ideale Voraussetzungen, um seine Stärken einzubringen: Die Produktpalette des Herstellers für Lasermesstechnik ist ebenso umfangreich wie beratungsintensiv.

Roland Heinze studierte Physikalische Technik mit Schwerpunkt Optoelektronik/Sensorik an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena. Schon früh erkannte er seine Begeisterung für die Lasertechnik. Im Rahmen praktischer Studienarbeiten beschäftigte er sich u.a. mit dem Experimentalaufbau einer Optischen Pinzette mittels Nd:YAG-Laser sowie der Optimierung von dielektrischen Pulskompressorgittern für die Anwendung in Ultrakurzpulslasern. Während seiner Zeit im Leoni Konzern entwickelte er in einem Team aktive Ytterbium-dotierte Glasfasern für Hochleistungs-Faserlaser. Von diesen vielfältigen technischen Entwicklungserfahrungen im Bereich Lasertechnik profitiert der Ingenieur heute in den unterschiedlichen Vertriebspositionen.

"Wir freuen uns, mit Roland Heinze einen weiteren erfahrenen Laserexperten in unserem Salesteam gewonnen zu haben. Das Ophir Produktportfolio umfasst von Messtechnik für jegliche Arten von Lasern. Unsere Aufgabe ist es, die messtechnischen Herausforderungen des Kunden zu erkennen und zu lösen. Roland Heinze bringt dazu die optimalen Voraussetzungen aus der Lasertechnik mit", erklärt Jürgen Reingruber, Director European Sales Ophir.

Bildquelle: @MKS Instruments, Ophir

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ophiropt.com/photonics
Ophir Spiricon Europe GmbH
Guerickeweg 7 64291 Darmstadt

Pressekontakt
http://www.claro-pr.de
claro! text und pr
Allmannspforte 5 68649 Gross-Rohrheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de