Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 295.959
  Pressemitteilungen gelesen: 38.219.012x
07.09.2012 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Regina Reinhardt¹ | Pressemitteilung löschen

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau: Neue U-Presse arbeitet hoch energieeffizient

Auf der Euroblech 2012 wird Siempelkamp Pressen für den gesamten Herstellungsprozess von Großrohren auf A-, U- und O-Pressen präsentieren. Als Systemlieferant bietet Siempelkamp nicht nur Pressenstraßen aus einer Hand, sondern zeigt auch die Prozesstechnologie für alle drei Anwendungen.

Bei O-Pressen verfolgt Siempelkamp ein weiter verbessertes Reglungskonzept: Die einlaufenden Cannings werden generell in der Pressenmitte positioniert. So ist gewährleistet, dass die Presskraft unabhängig von der Rohrlänge exakt in das Blech eingeleitet wird. Für die Presse ergibt sich eine bessere Lastverteilung bei gleichzeitig geringerer mechanischer Belastung.

Auch das bewährte Werkzeugkonzept mit Wechselschalen hat Siempelkamp weiter optimiert. Die mit der Finite-Methode optimierte Kontur der Halbschalen gleicht Verformungen der Werkzeuge in Querrichtung aus. In Kombination mit der patentierten Werkzeugklemmung, die die auftretenden Kräfte in Längsrichtung kompensiert, erzielt Siempelkamp die für die nachfolgenden Fertigungsschritte optimale Rohrgeometrie.

Wieder einmal hat sich mit dem neuen Auftrag eines langjährigen Kunden gezeigt, dass Siempelkamp bei der Entwicklung der A-, U- und O-Pressen den richtigen Weg eingeschlagen hat. Tenaris Confab hat Siempelkamp den Auftrag über eine 18 MN U-Presse für das Werk in Pindamonhangaba im brasilianischen Bundesstaat São Paulo erteilt. Sie wird gemeinsam mit der kurz zuvor bestellten O-Presse in Betrieb gehen. Mit einem neuen Steuerungssystem zeichnet sie sich durch besondere Energieeffizienz aus.

Eine Besonderheit der Tenaris U-Presse ist ihre außergewöhnlich hohe Energieeffizienz. Die Pumpen verfügen über servogeregelte, drehzahlvariable Antriebe. Der Vorteil dieses Systems gegenüber konventionellen Lösungen ist, dass jederzeit nur so viel Energie eingesetzt wird wie tatsächlich benötigt wird.

Siempelkamp auf der Euroblech 2012 in Hannover (23.-27.10.2012)
Halle 27, Stand D66

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.siempelkamp.com
Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH & Co. KG
Siempelkampstraße 75 47803 Krefeld

Pressekontakt
http://www.vip-kommunikation.de
VIP-Kommunikation
Süsterfeldstraße 83 52072 Aachen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de