Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 105
  Pressemitteilungen gesamt: 307.499
  Pressemitteilungen gelesen: 39.847.595x
11.09.2012 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Michal Vitkovsky¹ | Pressemitteilung löschen

doctima ist Sponsor des GAL-Kongress (18. bis 21. September 2012) in Erlangen

Fürth, 11. September 2012 Vom 18. bis 21. September 2012 findet in Erlangen der internationale Kongress der Gesellschaft für angewandte Linguistik (GAL) unter dem Motto "Wörter - Wissen - Wörterbücher". statt. Das Fürther Sprachberatungsunternehmen doctima unterstützt die Tagung als Sponsor. Darüber hinaus hält doctima-Geschäftsführer Prof. Dr. Markus Nickl im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zum Thema "Wie iPhone und Co Texte verändern".

Rund 400 internationale Sprachforscher befassen sich auf dem viertägigen Fachkongress mit aktuellen linguistischen Fragestellungen und Erkenntnissen. "Der GAL-Kongress ist eine hochkarätige Wissenschaftstagung - und bietet die ideale Plattform, um Wissenschaft und Praxis miteinander in einen Dialog zu bringen. Viele Probleme aus der Wirtschaft lassen sich mit einer linguistischen Herangehensweise lösen", erklärt Prof. Dr. Markus Nickl. Um den Gedankenaustausch weiter zu fördern, unterstützt die doctima GmbH den GAL-Kongress 2012 als Sponsor. Die Verknüpfung von Linguistik und Berufspraxis steht auch bei Prof. Dr. Markus Nickls Vortrag am 20. September im Vordergrund. Der doctima-Geschäftsführer erläutert, wie Mobile Publishing und mobile Technologien wie Location-based Services Textstrukturen und Inhalte beeinflussen und orientiert sich dabei an Erfahrungen aus dem eigenen Arbeitsalltag. Weitere Informationen unter http://www.doctima.de und http://www.gal-2012.phil.uni-erlangen.de/index.shtml.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.doctima.de
doctima GmbH
Melli-Beese-Str. 19 90768 Fürth

Pressekontakt
http://www.h-zwo-b.de
H zwo B Kommunikations GmbH
Am Anger 2 91052 Erlangen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de