Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 295.959
  Pressemitteilungen gelesen: 38.218.958x
13.09.2012 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Viktoria Lehner¹ | Pressemitteilung löschen

Der neue Zutritt 2013.

Was gestern noch State-of-the-art war, wird heute schon hinterfragt. Auch in der Sicherheitstechnik. Hoher Schutz kombiniert mit einfacher Planung, Errichtung und Bedienung - das ist das Kundenbedürfnis unserer Zeit und die größte Herausforderung unserer Branche. 2013 kommen die Lösungen dafür: EVVA, einer der führenden Hersteller von Zutrittslösungen in Europa, präsentiert auf der Security erstmals alle kommenden Innovationen.

Die elektronischen EVVA-Highlights auf der Security:

Der speziell gestaltete EVVA-Messestand - der "Security Cube" - ist ein
Eye-Catcher auf der Messe. Er eröffnet den Besuchern die neue elektronische Welt. Wie sieht die elektronische Zutrittskontrolle 2013 aus? Was kann sie? Wie viel Potenzial steckt noch in ihr? Spannende Einblicke sind garantiert:

- Xesar. Die neue elektronische Zutrittslösung von EVVA wird ab Mitte 2013 neue Standards am Markt setzen. Wandleser, elektronischer Drücker, elektronischer Beschlag und e-Zylinder stehen zum ersten Testen bereit.
- AirKey. Türen öffnen per Handy: EVVA zeigt die selbst entwickelten Schließzylinder mit NFC-Schnittstelle und sicherer Datenübertragung.


Die mechanischen Innovationen:

- Neue Fluchtweg-Lösungen für die Tür. Panikschlösser, Panikstangengriffe und Druckstangen mit konkurrenzlosen Vorteilen wie sehr geringer Aufbauhöhe, Geräuschdämpfung u.a.m.
- Balkenriegel. Sichert die Eingangstür über die gesamte Breite ab. Gewinner des "red dot design award" 2012!
- Mechanische Schließsysteme mit neuen ergonomischen Schlüsselreiden und neuen Ausstattungsoptionen (z.B. kein Kondenswasser im Zylinder dank thermischer Trennung).
- Sicherheits-Zusatzschlösser im neuen Design.

Die neuen elektronischen Zutrittslösungen von EVVA werden sich einfach planen, montieren und bedienen lassen. Und das bei gewohnt hoher Sicherheit. Ab 2013 wird Sicherheit einfacher, komfortabler, flexibler, eleganter und wirtschaftlicher. Davon können sich Händler, Sicherheitsverantwortliche und alle Interessierte schon jetzt am
EVVA-Stand überzeugen.

Wo: Security - Halle 11, EVVA-Stand 209
Wann: vom 25. bis 28. September 2012

http://www.evva.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.evva.com
EVVA Sicherheitstechnologie
Wienerbergstrasse 59-65 1120 Wien

Pressekontakt
http://www.evva.com
EVVA Sicherheitstechnologie
Wienerbergstrasse 59-65 1120 Wien

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de