Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 289.496
  Pressemitteilungen gelesen: 37.273.657x
19.09.2012 | Wissenschaft, Forschung & Technik | geschrieben von Siegfried Probst¹ | Pressemitteilung löschen

IAA Nutzfahrzeuge 2012 - ohne strategische weniger Anwendungen bei Nutzfahrzeugen

In Hannover trifft sich vom 20. - 27. September 2012 die automobile Nutzfahrzeug-Welt. Die IAA hat eine lange - über 100 Jahre währende - Tradition. Begann im Jahre 1897 die Ausstellung mit acht Motorwagen, war im Jahr 1991 der Publikumsandrang so groß geworden, dass sich die Veranstalter dafür entschieden, die Messe aufzuteilen: in ungeraden Jahren findet die IAA Pkw in Frankfurt statt, in geraden Jahren die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.
Was macht die IAA Nutzfahrzeuge als Messe so einzigartig? Sie ist die Leitmesse für Mobilität, Logistik und Transport rund um den Globus. Die IAA ist die weltweit einzige Mobilitäts-Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Nutzfahrzeugindustrie abbildet: hier ist die Zulieferindustrie neben den Fahrzeugherstellern praktisch vollständig vertreten.
Auf der IAA finden die Besucher ein breites Spektrum, das einen umfassenden Überblick über die internationale Nutzfahrzeugbranche gibt: Lastkraftwagen und Sattelzugmaschinen, leichte Nutzfahrzeuge, Omnibusse, Sonderkraftwagen, Anhänger, Fahrzeugeinrichtungen, Transportlogistik, Fachbücher, Dienstleistungen, Elektromobilität und vieles mehr.
Und auch auf der IAA funktioniert der gedankliche Brückenschlag zu den strategischen Metallen. Die Technik, die sich in der o.g. Produktvielfalt verbirgt, wäre ohne den Einsatz der vielfältigen Metalle nicht zu realisieren. Verwendung finden z.B. Tantal (Kondensatoren für Automobile), Chrom (Oberflächenbeschichtung) .................................

Der Abbau dieser Metalle findet nur in wenigen Staaten statt. Der Großteil kommt aus China. Rund 80 % der strategischen Metalle und 97 % der seltenen Erden werden dort gefördert. Die ungleiche Verteilung der Rohstoffvorkommen auf unserer Erde führt zur Verknappung und im Gegenzug dazu steigt die Nachfrage nach strategischen Metallen explosionsartig. Und diese Nachfrage wird unter anderem auf höchster politischer Ebene, z.B. durch das Umwelt-Technologieprogramm geregelt.
Die strategischen Metalle bieten eine solide Anlageform - in der Vergangenheit zeigte sich, dass nur die Investition in echte Sachwerte vor Inflation, Währungsverlust und Staatsbankrott schützte.

Marco Berardi, Inhaber der Berardi Finanzplanung GmbH in Mannheim, ich ausgewiesener Spezialist für die Geldanlage in Substanzwerte wie Industriemetalle. Auf seinem sehr informativem Blog
http://www.vermoegen-absichern.de informiert er außergewöhnlich genau über die Einsatzgebiete von strategischen Metallen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://vermoegen-absichern.de/
Berardi Finanzplanung GmbH
Spinnereistr. 3-7 68307 Mannheim

Pressekontakt
http://www.dialog-2360.de
Dialog 2360
Hauptstr. 92 69207 Sandhausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Wissenschaft, Forschung & Technik"

| © devAS.de