Pressemitteilung von Angela Portner

Neues Seminar-Konzept der FCT Akademie - Individuell, Anwendbar, Praxisorientiert


Bildung, Karriere & Schulungen

Die Buchung von Seminaren ist trotz entspannter Wirtschaftslage der Firmen immer noch rückläufig. In Personalabteilung wird der Nutzen zunehmend kritisch hinterfragt. "Das ist mehr als nachvollziehbar" konstatiert Konrad Fassnacht, Geschäftsführer der FCT Akademie (http://www.fct-akademie.com) in Baden-Württemberg. Nur in kleinen Gruppen könne der Nutzen von Seminaren gesichert werden. Eine Erfahrung, die Pate stand für das neue, dreistufige Seminarkonzept der FCT Akademie.

Die Angebote der FCT Akademie setzen auf Individualität, Umsetzungsfähigkeit und eine Begleitung des Lernprozesses. Menschen sind so verschieden, wie Ihr Anspruch auf Weiterbildung. Deswegen werden vor dem Seminar die Prioritäten der Teilnehmer abgefragt. In Seminar steht dann vor allem das auf der Agenda, was der Einzelne braucht. "Natürlich vermitteln wir auch Theorie, beschränken uns hierbei aber vor allem auf notwendiges Grundlagenwissen", erklärt Konrad Fassnacht. Wichtig sei, dass kein Teilnehmer das Seminar ohne einen zuvor erarbeiteten Umsetzungsplan verlässt. Dabei finden vor allem die sozialen Strukturen des Arbeitsplatzes, aber auch die persönliche Lebenssituation Beachtung.

"Individueller geht es nicht", meint Janice Kurmann, Teilnehmerin eines Seminares zum Thema Zeitmanagement bei der FCT Akademie (http://www.fct-akademie.com). Profitiert hat die Mutter eines Kleinkindes nicht nur von der Präsentation und den Trainingsinhalten des Seminares "Zeitmanagement, Selbstmanagement und effiziente Arbeitsorganisation", sondern vor allem von der achtwöchigen Umsetzungsbegleitung. "Heute arbeite ich viel strukturierter und erreiche so auch bessere Arbeitsergebnisse", erklärt sie rückblickend. Nun hat Söhnchen Lenny wieder mehr Zeit zum Spielen mit seiner Mama und Lebenspartner Alex freut sich über eine entspannte Atmosphäre zu Hause. Eine Geschichte, die deutlich macht, wie wichtig nicht nur geschäftliche sondern auch persönliche Effekte bei einem Seminar sind. Denn Arbeitnehmer, die im privaten Bereich zufrieden sind, erbringen auch bessere Arbeitsleistungen.

"Vier Teilnehmer sind ideal", sagt Konrad Fassnacht, Trainer und Geschäftsführer bei der FCT Akademie (http://www.fct-akademie.com). Dann könne er die Trainingsinhalte sehr individuell vermitteln. Hat das traditionelle Seminar also ausgedient? Nicht ganz. Ein bisschen Theorie bleibt unvermeidbar. Im Mittelpunkt aber stehe heute vor allem der individuelle Nutzen eines Seminares. Und der sei nun einmal nur mit kleinen Gruppen zu erreichen. Vorbereitung, Abstimmung der Seminarinhalte und eine lange Nachbetreuung sichern, dass jeder genau das lernt, was er in seinem ganz persönlichen Arbeitsalltag braucht. Außer Acht lassen könne man dabei aber auch die sozialen Strukturen des Arbeitsumfeldes nicht. "Neu gewonnenes Wissen muss effektiv angewendet werden, sonst gerät es schnell wieder in Vergessenheit", erklärt Konrad Fassnacht.
Weiterbildung Seminare Akademie Konzept

http://www.fct-akademie.com
FCT Akademie GmbH
Görlitzer Str. 24 75031 Eppingen

Pressekontakt
http://www.fct-akademie.com
FCT Akademie GmbH
Görlitzer Str. 24 75031 Eppingen


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Angela Portner
Weitere Artikel in dieser Kategorie
21.06.2024 | vMPU-Zentrale e. K.
MPU als Fahrradfahrer - Ist das möglich?
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 46
PM gesamt: 411.875
PM aufgerufen: 70.052.926