Pressemitteilung von Anja Eitzert

SAP-Kenntnisse sind in allen Unternehmensbereichen gefragt


Bildung, Karriere & Schulungen

Nicht nur Konzerne und Großunternehmen haben SAP-Systeme im Einsatz, immer mehr mittel-ständische Betriebe nutzen die Softwarelösungen des deutschen Weltkonzerns, um ihre Geschäftsprozesse abzubilden und zu optimieren. Deshalb erwarten zahlreiche Unternehmen von ihren künftigen Mitarbeitern zumindest grundlegende Kenntnisse im Umgang mit SAP-Anwendungen. Für diesen Bedarf bietet die WBS TRAINING AG an fast 80 Standorten in Deutschland Überblickskurse sowie fachspezifische Anwenderschulungen für SAP-Lösungen.

Sowohl kaufmännische wie auch technische Fach- und Bürokräfte, die in der Industrie arbeiten wollen, müssen damit rechnen, mit SAP-Systemen zu arbeiten. Rund 176.000 Kunden weltweit nutzen die Unternehmenssoftware; in Deutschland, wo der Marktanteil über 50 Prozent beträgt, sind dies neben großen Unternehmen und deren Zulieferern auch immer mehr Mittelständler. Viele Unternehmen konsolidieren zunehmend weitere Geschäftsbereiche auf Basis von SAP-Systemen, um ihre Geschäftsprozesse effizienter zu verknüpfen. Grundlegende SAP-Kenntnisse sind in vielen Firmen eine Einstellungsvoraussetzung. Für Einsteiger, die sich mit den Grundlagen von SAP ERP vertraut machen wollen, wie für Anwender in den verschiedenen Fachbereichen bietet die WBS TRAINING AG Schulungen an; die Teilnahme kann durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert werden.

Die kompakten, ein bis zwei Monate dauernden Überblickskurse ermöglichen Interessenten in der Orientierungsphase - etwa Hochschulabsolventen ohne Spezialisierung ebenso wie berufserfahrenen Bürokräften aus kleineren Unternehmen -, die Software und mehrere Anwendungsbereiche kennen zu lernen. In zwei Monaten erwerben sie Grundlagen der Bedienung von SAP-Anwendungen und einen Überblick über die Bereiche Personalverwaltung/Finanzverwaltung/Controlling (HCM/FI/CO) oder Materialwirtschaft/Einkauf/Kundenauftragsabwicklung/Produktionsplanung (MM, SD, PP).

Einen schnellen Einblick in ein spezielles Fachgebiet erlauben die einmonatigen Grundlagenkurse, die für die Bereiche Finanzverwaltung (FI), Lager und Einkauf (MM), Kundenauftragsbearbeitung (SD) und Personalverwaltung (HCM) angeboten werden. Mit der abschließenden SAP-Anwenderzertifizierung "Foundation Level - System Handling" erwerben die Teilnehmer der Überblicks- und Grundlagenkurse eine gute Basis für den Einstieg in einen Job.

Mit einer SAP-Zertifizierung schließen Anwender auch die bereichsspezifischen Weiterbildungen SAP ERP (Enhancement Package 4) ab, die sich an Interessenten mit fachspezifischen Kenntnissen und genauen Vorstellungen über ihren weiteren Berufsweg richten. In diesen zwei Monate dauernden Schulungen erwerben die Teilnehmer gezielt das für ihr Fachgebiet relevante Wissen und die erforderlichen SAP-Kenntnisse, mit denen sie dann im Unternehmen schnell in der SAP-Lösung arbeiten und andere anleiten können. Angeboten werden SAP-Anwenderkurse für externes Rechnungswesen/Buchhalter (FI), internes Rechnungswesen/Controlling (CO), Materialwirtschaft/Einkauf (MM), Kundenauftragsbearbeitung (SD), Versand und Lagerverwaltung (LE), für Personalverwaltung (HCM) und zukünftig auch für Produktionsplanung (PP). Ergänzend zum gewählten Schwerpunkt werden auch Inhalte aus den jeweils angrenzenden Fachgebieten vermittelt, so dass beispielsweise ein SAP-Finanzbuchhalter die Möglichkeiten des Bereichs Controlling kennt oder ein SAP-Anwender Kundenauftragsbearbeitung auch über Materialwirtschaft/Einkauf Bescheid weiß. Mit diesen Weiterbildungen zum SAP-Key-User oder SAP-Anwender können Teilnehmer je nach Kompetenzprofil und beruflicher Vorerfahrung qualifizierte Aufgaben im Unternehmen, aber auch Leitungsfunktionen in den jeweiligen Unternehmensbereichen übernehmen.

Alle Lehrgänge bereiten auf die externe SAP-Anwenderzertifizierung im jeweiligen Fachbereich vor; dabei profitieren die Teilnehmer von der langjährigen Erfahrung der WBS TRAINING AG als Bildungspartner der SAP Deutschland AG & Co. KG. Absolventen von SAP-Schulungen erzielen regelmäßig ausgezeichnete Ergebnisse. Der Unterricht erfolgt im WBS LernNetz - d.h. durch erfahrene Fachtrainer live im virtuellen Klassenraum und mit persönlicher Betreuung vor Ort an bundesweit fast 80 Standorten. Die Kursstarts sind garantiert; die Teilnahme kann durch einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters gefördert werden.

Interessierte können sich an jedem WBS Standort oder unter der Telefonnummer 0800 927 927 9 individuell beraten lassen. Kontaktinfos auf http://www.wbstraining.de
Weiterbildung Fortbildung SAP Schulung SAP SAP-System SAP-Anwendungen SAP-Anwender SAP ERP SAP Überblick SAP Key-User Personalverwal¬tung HCM Finanzverwaltung externes Rechnungswesen Buchhalter FI internes Rechnungswesen Controlling CO

http://www.wbstraining.de
WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1 12099 Berlin

Pressekontakt
http://www.wbstraining.de
WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 1 12099 Berlin


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Anja Eitzert
06.07.2012 | Anja Eitzert
Anwendungsentwickler auf Karriere-Kurs
19.06.2012 | Anja Eitzert
Altenpflege zum Anfassen und Diskutieren
Weitere Artikel in dieser Kategorie
04.02.2023 | Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Raus aus dem Homeoffice, rein in die Bewegung
03.02.2023 | S&P Unternehmerforum GmbH
Innovationen: Die wichtigsten Faktoren.
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 384.207
PM aufgerufen: 68.016.561