Pressemitteilung von Beate Berez

Integration soll Erfolgsprojekt werden


Bildung, Karriere & Schulungen

Gütersloh, 20. Dezember 2011 - Reply Deutschland (vormals syskoplan) unterstützt Jugendliche mit Migrationshintergrund bei ihrer erfolgreichen Integration. Das Unternehmen spendet 10.000 Euro an die Bürgerstiftung Gütersloh, die im Rahmen der START-Initiative Jugendliche aus Gütersloh betreut. Damit führt Reply Deutschland sein soziales Engagement fort. Bereits zum dritten Mal spendet das Unternehmen an die Bürgerstiftung Gütersloh. Insgesamt spendet Reply Deutschland in diesem Jahr 30.000 Euro für Kinder und Jugendliche in Gütersloh, München und Düsseldorf.

"Die Mitarbeiter der Bürgerstiftung in Gütersloh leisten eine hervorragende Arbeit. Es ist beeindruckend, wie sich die Jugendlichen entwickeln und welche Möglichkeiten ihnen damit für ihre berufliche und persönliche Zukunft offen stehen. Wir möchten die Jugendlichen auf ihrem persönlichen Erfolgsweg unterstützen", sagt Dr. Susanne Schweidtmann, Personalleiterin der Reply Deutschland AG.

Bei Reply Deutschland arbeiten Menschen aus 23 Herkunftsländern. Mit dem Mutterkonzern Reply in Italien und Schwesterunternehmen in Großbritannien arbeiten die Mitarbeiter in kulturell vielfältig zusammengesetzten Teams. "Vielfalt ist eine Voraussetzung für den Erfolg. Deswegen möchten wir mit unserer Spende die Jugendlichen ermuntern, ihre vielfältigen Talente in der Gesellschaft einzubringen", ergänzt Dr. Susanne Schweidtmann.

Die Bürgerstiftung Gütersloh bietet im Rahmen der START-Initiative engagierten Jugendlichen mit Zuwanderergeschichte die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung und damit bessere Chancen für eine gelungene Integration und zur Teilhabe an der Gesellschaft. Sie hat von 2004 bis heute 15 StipendiatInnen gefördert, aktuell acht SchülerInnen aus Gütersloh.

Das START-Stipendium sieht eine materielle und eine ideelle Förderung der Stipendiaten vor. Die materielle Unterstützung umfasst ein monatliches Bildungsgeld von 100 Euro und einen Laptop mit Internetzugang. Die ideelle Förderung umfasst Bildungs- und Betreuungsangebote. Das START-Stipendienprogramm ist eine gemeinsame Initiative der Bürgerstiftung Gütersloh der Stadt Gütersloh und der START Stiftung gGmbH, ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Frankfurt, und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW.

Dr. Susanne Schweidtmann, Personalleiterin der Reply Deutschland AG, übergab Dr. Gerd Wixforth, Vorstandsmitglied, und Nina Spallek, Geschäftsführung der Bürgerstiftung Gütersloh am Dienstag, den 20. Dezember um 17:00 Uhr am Standort der Reply Deutschland einen Scheck über 10.000 Euro. Anwesend waren fünf Stipendiaten, die von der Bürgerstiftung Gütersloh betreut werden.

Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Beate Berez
Reply Deutschland AG
Bartholomäusweg 26
D-33334 Gütersloh
Tel.: 05241 5009 1137
E-Mail: b.berez@reply.de

Nina Spallek
Bürgerstiftung Gütersloh
Am Alten Kirchplatz 12
D-33330 Gütersloh
Tel.: 05241 97 13 97
E-Mail: nina.spallek@buergerstiftung-guetersloh.de

Zur Reply Deutschland AG
Reply Deutschland ist ein führender IT-Dienstleister, der Beratungs-, Integrations- und Outsourcing-Dienstleistungen für eine effiziente Unternehmenssteuerung erbringt. Für seine innovativen, flexiblen und verlässlichen Lösungen in Topqualität nutzt das Unternehmen adaptive und agile IT-Plattformen und erweitert sie um kundenindividuelle Komponenten. Das ermöglicht Kunden von Reply Deutschland eine Differenzierung im Markt und schafft nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Darüber hinaus profitieren die Kunden von Reply Deutschland von fundierten Branchenkenntnissen und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Reply Deutschland ist als Netzwerk von unabhängigen und hoch spezialisierten Unternehmen organisiert. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet Reply Deutschland zusätzlich den Zugriff auf das Know-how von über 3.000 IT-Experten. Reply erwirtschaftete 2010 in seinen Hauptnieder¬lassungen in Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich einen Umsatz von über 384 Millionen Euro.

Zur Bürgerstiftung Gütersloh
Die Bürgerstiftung Gütersloh hat es sich zur Aufgabe gemacht, gesellschaftliche Impulse zu geben und dort zu helfen, wo Hilfe notwendig ist. Dabei setzt sie einen wesentlichen Schwerpunkt auf die Bereiche Gesundheit, Bildung, Jugend sowie Gestaltung des demographischen Wandels. Sie initiiert Projekte, schiebt sie an und setzt sie um. Außerdem unterstützt sie Gütersloher Einrichtungen bei ihrer Arbeit. Die Förderer sind engagierte Gütersloher Bürger.

http://www.reply.de
Reply Deutschland AG
Bartholomäusweg 26 33334 Gütersloh

Pressekontakt
http://www.reply.de
Reply Deutschland AG
Bartholomäusweg 26 33334 Gütersloh


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Beate Berez
06.06.2012 | Beate Berez
Grenzen erkennen. Sicherheit gewinnen.
15.05.2012 | Beate Berez
Vorstellungsgespräch auf Rädern
Weitere Artikel in dieser Kategorie
30.01.2023 | S&P Unternehmerforum GmbH
Risikomanagement: Wie du Risiken effektiv managen kannst!
30.01.2023 | Deubner Recht & Steuern GmbH & Co. KG
"Deubner Digital Days" für Steuerberater am 2.3.2023
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 26
PM gesamt: 383.892
PM aufgerufen: 68.013.037