Pressemitteilung von KLB Klimaleichtblock GmbH

KLB richtet sich neu aus


Garten, Bauen & Wohnen

Bewegung in der Leichtbeton-Industrie: Mit Wirkung zum 1. Januar 2025 tritt die Trasswerke Meurin Produktions- und Handelsgesellschaft mbH (Nickenich) als neuer Mitgesellschafter der KLB Klimaleichtblock GmbH (Andernach) bei. Das gaben die Unternehmen jetzt gemeinsam bekannt. "Inklusive der bisherigen Gründungsgesellschafter Gebrüder Zieglowski sowie Rünz & Hoffend bilden damit auch künftig drei starke Familienunternehmen das Rückgrat und Fundament der Marke KLB", betont KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting. Die rechtzeitige Bekanntgabe soll zudem Planungssicherheit für Baustoffhandel und Baugewerbe schaffen. Aufgrund ihrer über 160-jährigen Geschichte und Kompetenz in Sachen Mauerwerksysteme zählen die Trasswerke Meurin zu den bekanntesten Akteuren auf dem deutschen Leichtbeton-Markt. Mit dem Beitritt zu KLB Klimaleichtblock setzt das Unternehmen in einem aktuell schwierigen Marktumfeld auf die Nutzung von Synergien, vor allem im Bereich F&E sowie der gemeinsamen Marktpositionierung. Die Meurin-Produktmarke "Pumix" bleibt dabei erhalten: Sie wird künftig in die bestehende KLB-Markenarchitektur integriert und soll die Innovationsführerschaft im Markt weiter vertiefen.





Hintergrund

Die KLB Klimaleichtblock GmbH mit Sitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) bietet Leichtbeton-Produkte für den gesamten Hochbau an: Der "KLB-Baukasten" umfasst Wandsysteme (Mauersteine, Wandelemente und Mörtel) ebenso wie Ergänzungsprodukte und Schornsteinsysteme. KLB versteht sich deshalb als Komplettanbieter für den Rohbau. Unabhängige Umwelt-Produktdeklarationen weisen dabei den besonders nachhaltigen Charakter von KLB-Mauerwerk nach. Zu den Gesellschaftern von KLB zählen derzeit die Rünz und Hoffend GmbH & Co. KG und die GEBR. ZIEGLOWSKI GmbH & Co. KG - ebenso wie die Delfing-Baustoffwerk GmbH & Co. KG, welche jedoch zum 31.12.2024 als Gesellschafter ausscheidet.


Die Trasswerke Meurin Produktions- und Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Nickenich (Rheinland-Pfalz) entwickelt und produziert seit 1862 Qualitätsbaustoffe erster Güte aus Leichtbeton für vielfältige Ansprüche und Verwendungszwecke. Das Familienunternehmen setzt offensiv auf nachhaltiges Wirtschaften und vorausschauendes Ressourcenmanagement. Das "Pumix-Bausystem" aus Plan- und Mauersteinen ist dabei ein wesentlicher Bestandteil der hauseigenen Produktpalette.
KLB Klimaleichtblock Andernach Familienunternehmen Gesellschafter Trasswerke Meurin Nickenich Leichtbeton Mauerwerk

KLB Klimaleichtblock GmbH
Herr Andreas Krechting
Lohmannstr. 31
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 / 25 77-0
web ..: http://www.klb-klimaleichtblock.de/
email : info@klb.de

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Frau Alisa Klose
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : a.klose@dako-pr.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von KLB Klimaleichtblock GmbH
03.07.2024 | KLB Klimaleichtblock GmbH
Großformatige Planelemente für großangelegtes Wohnprojekt
31.01.2024 | KLB Klimaleichtblock GmbH
Wohngesund, wohlig, warm
13.11.2023 | KLB Klimaleichtblock GmbH
Wärme umweltbewusst erzeugen
24.10.2023 | KLB Klimaleichtblock GmbH
Für den Traum vom nachhaltigen Eigenheim
Weitere Artikel in dieser Kategorie
23.07.2024 | Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Im Garten: Wasser sammeln und sparen
22.07.2024 | DELTA DORE RADEMACHER GmbH
Wer steuert was beim smarten Sonnenschutz?
19.07.2024 | Skybad GmbH
hansgrohe Pulsify S
18.07.2024 | Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG
Seniorchef Engelbert Regnauer feiert 70. Betriebsjubiläum
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 13
PM gesamt: 413.198
PM aufgerufen: 70.256.243