Pressemitteilung von Serhan Sidan

"Der Erfolg gibt mir recht!"


Immobilien

Alexander Baum ist Immobilienmakler aus Schwenningen und bekannt für sein aggressives und emotionales Marketing. Derzeit erweitert er sein Geschäft auf den Bodenseeraum.

Herr Baum, Sie sind in Schwenningen Ihrem Stammsitz, sehr bekannt und wohl die unumstrittene Nummer Eins Ihrer Branche. Wie kamen Sie denn auf die Idee, mit Immobilien Geschäfts zu machen?
Ursprünglich war ich ja Bankkaufmann. Meine Eltern haben immer zu mir gesagt: "Bue, mach dich ja nicht selbständig". Und auch ich habe natürlich immer das Gegenteil davon gemacht, was mir die Eltern empfohlen haben. Ein Bekannter hat für mich einen Kontakt hergestellt, und so begann ich sonntags nebenher 17 Wohnungen zu verkaufen.

Nach wie vielen Jahren waren Sie dann quasi Vollzeit-Immobilienmakler?
Ich habe das rund zwei Jahren nebenher gemacht und irgendwann hat mich mein Arbeitgeber vor die Wahl gestellt, entweder das Eine oder das Andere. Natürlich wollten Sie mich eigentlich nicht gehen lassen, weil ich ein guter Verkäufer war. Damals, 1992, hatte ich kein Geld, trotzdem habe ich mir gesagt: Jetzt bist du noch jung, entweder jetzt oder nie!.

Sie sind erfolgreich in dem was Sie tun. Was machen Sie anders als Ihre Mitbewerber"
Keine Frage, der große Unterschied liegt im Marketing. Wir präsentieren die Objekte anders. Ich sage immer, wir verkaufen Emotionen, nicht irgendwelche Fließtexte, bei denen manche meinen, irgendjemand interessiert sich dafür. Das ist nicht unsere Art. Wir verkaufen Wohnträume, Bilder, bei denen die Frau zum Mann sagt: Du, ruf mal beim Baum an, das interessiert mich. Das ist ein wesentlicher Punkt. Und: wir kümmern uns um die Finanzierung. Wenn wir das heute nicht machen, dann haben wir 40 Prozent weniger Umsatz. Wir sagen dazu Absatzfinanzierung.

Kann man so hochpreisige Dinge wie Immobilien tatsächlich über Emotionen verkaufen?
Selbstverständlich funktioniert das. Aber der Kunde muss auch wissen, was ihn die Sache kostet. In unserer Werbung sehen Sie immer die Rate. Und damit kann der Kunde etwas anfangen. Der Kunde sagt: Ich will so und so viel für das Wohnen ausgeben. ER kommt zu uns und sagt, "Baum, organisier mit die Finanzierung, verkaufe mir das Objekt und mach möglichst alles aus einer Hand". Deshalb bieten wir auch den Fullservice an. Er muss es natürlich nicht mit uns machen, nur wenn er es wünscht.

Sie möchten jetzt ihr Geschäft erweitern, nach Konstanz und an den westlichen Bodensee. Was hat Sie dazu bewogen?
Was soll ich Ihnen sagen? Ich persönlich liebe den Bodensee. In meiner wenigen Freizeit im Sommer bin ich praktisch immer hier. Außerdem, das will ich ja gar nicht verschweigen, haben wir in Konstanz ein ganz anderes Preisgefüge als bei uns im Schwarzwald-Baar-Kreis. Das heißt, man hat den gleichen Aufwand ob man jetzt die Wohnung für 50.000 oder für 500 000 EUR verkauft. Außerdem haben wir viele Kunden, die aus unserer Umgebung stammen und eine Immobilie am See suchen. Genug Arbeit für unseren Gebietsverkaufsleiter Salvatore Consagra.

Dann war es für Sie nur logisch, Ihr Geschäftsfeld an den See auszuweiten?
Genau. Das ist verrückt, wie viele Menschen es gerade aufs Alter Richtung Bodensee zieht. Aber das funktioniert auch andersherum. Wir haben jetzt gerade wieder so eine Geschichte, da wurde ein Haus in Weilersbach (bei Villingen) an Leute aus Singen und Konstanz vererbt. Und die sind jetzt natürlich froh, wenn sie sehen, dass wir nicht nur in Villingen-Schwenningen tätig sind, sondern auch am See.

Warum sollten man zurzeit als Geldanlage eine Immobilie wählen, ob die nun vom Baum ist oder von einem seiner Mitbewerber?
Ganz einfach, weil die Immobilie nach wie vor eine der sichersten Wertanlagen ist. Gold und Immobilien sind die Anlagen, die früher, selbst bei der Währungsreform, einfach Bestand hatten. Und wir stellen auch fest, dass gerade Kapitalanleger momentan Mehrfamilienhäuser oder Wohn- und Geschäftshäuser suchen.

Zurück zu den Preisen, die Sie in Konstanz und Umgebung erzielen können. Denken Sie, dass wir am Ende der Entwicklung angekommen sind oder glauben Sie, dass Immobilien noch teurerer werden?
Wenn Sie meine ehrliche Meinung hören wollen: In Konstanz sehe ich ein weiteres Wachstum der Preise. Das hängt einfach mit der Grundstückssituation zusammen. Es gibt sie nämlich kaum. Und wenn, dann gibt es sehr viele Bewerber darauf. In Radolfzell beziehungsweise Reichenau sehe ich das Gleiche, aber man kann natürlich Radolfzell und Konstanz nicht auf eine Stufe stellen. Ihre Stadt ist einfach der "Porsche Konstanz ist heute au feinem Niveau von Freiburg und Stuttgart als Uni-Stadt sowieso.

Sie sind vor allem bekannt für Ihr innovatives Marketing. Sie bezeichnen sich ja selbst als den Vater aller Immobilien. Sagen Sie mal wer ist denn die Mutter?
(lacht) Sie werden lachen, ich hatte mal einen vierseitigen Flyer produziert. Alles war fertig, nur der Aufmacher fehlte mir noch. Da saß ich an einem Sonntagmorgen im Büro und habe gegrübelt. Zum Glück hat mich zufällig ein Bekannter besucht und wir haben uns ein bisschen Gedanken gemacht. Dabei kamen wir auf diese verrückte Idee. Und heute ist der "Vater aller Immobilien" eine feste Größe in meinem Marketingkonzept und unglaublich bekannt. Viele Schmunzeln natürlich darüber, aber das ist erlaubt. Der Erfolg gibt mir Recht.
Baum Immobilien Konstanz Immobilienmakler Alexander Baum Salvatore Consagra

http://www.baum-immobilien-konstanz.de
Baum Immobilien Konstanz
Kreuzlinger Straße 9 78462 Konstanz

Pressekontakt
http://www.mattomedia.de
mattomedia Werbeagentur
Mutzenbühlstrasse 2-4 78054 Villingen-Schwenningen


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Serhan Sidan
Weitere Artikel in dieser Kategorie
23.05.2024 | Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG
Wie entwickeln sich die Preise für Wohnimmobilien?
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 5
PM gesamt: 410.314
PM aufgerufen: 69.722.267