Pressemitteilung von Christian Egle

Scopevisio wird 50. Mitglied der EuroCloud Deutschland


IT, NewMedia & Software

Die Bonner Scopevisio AG schließt sich dem Branchenverband
EuroCloud Deutschland_eco e.V. an. Gemeinsames Ziel ist es, die Akzeptanz von
Cloud Services zu fördern und die rechtlichen Rahmenbedingungen zu verbessern.
EuroCloud Deutschland_eco e.V. (www.eurocloud.de) ist der Verband der
deutschen Cloud Computing-Wirtschaft und repräsentiert diese im
paneuropäischen Netzwerk EuroCloud. Damit sich die Anwender "in der Cloud"
besser orientieren können, wird die Zertifizierung von ISVs, Resellern und
Betreibern für ein SaaS-Gütesiegel vorbereitet, das Leistungen verschiedener
Anbieter vergleichbar macht und damit für höhere Transparenz sorgt.
Bestandteil der Zertifizierung sollen unter anderem Vertragsinhalte,
Einhaltung der Service Level und Compliance-Richtlinien sein. Offiziell
vorgestellt wird das SaaS-Gütesiegel auf der diesjährigen CeBIT.

* Vertrauen in Cloud-Services stärken

"Gerade kleine und mittelständische Unternehmen wünschen sich Orientierung im
noch jungen und unübersichtlichen Cloud-Markt", erklärt Michael Rosbach,
Vorstand der Scopevisio AG. "Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern engagieren
wir uns bei EuroCloud Deutschland dafür, dass eine höhere Transparenz das
Vertrauen in den Cloud-Markt stärkt und damit die Nachfrage nach angepassten
Services ankurbelt."

Scopevisio bietet eine Cloud-basierte Unternehmenssoftware, mit deren Hilfe
Unternehmen jeder Größe ihre Prozesse von der Kundengewinnung über die
Angebots- und Rechnungserstellung bis hin zur Finanzbuchhaltung durchgängig in
einem integrierten System abbilden können. Die Scopevisio Software-Module CRM,
Faktura, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Business Intelligence können
auch einzeln genutzt werden. Die Kosten für die Module liegen zwischen 2,99
Euro und 9,99 Euro pro Nutzer und Monat.

"Normierung und Standardisierung der Cloud-Angebote - insbesondere
hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz - sorgen für eine bessere
Vergleichbarkeit und damit für eine zunehmende Akzeptanz der Cloud-Lösungen",
erklärt Bernd Becker, Vorstands-vorsitzender von EuroCloud Deutschland_eco.
"Der große Zuspruch für unseren Verband seitens der Industrie unterstreicht
diese Notwendigkeit eindrucksvoll."

Überdies engagiert sich der Verband für bessere Innovationsbedingungen am
Wirtschaftsstandort Deutschland, um die deutschen Cloud-Anbieter im globalen
Wettbewerb zu unterstützen. EuroCloud Deutschland_eco e.V. wurde im Dezember
2009 gegründet und ist dem eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
angegliedert.

http://www.scopevisio.com
Scopevisio AG
Rheinwerkallee 3 53227 Bonn

Pressekontakt
http://www.frische-fische.com
Frische Fische
Mainzlohe 3 91207 Lauf


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Christian Egle
Weitere Artikel in dieser Kategorie
28.01.2023 | digitalSIGNAGE.de Distribution GmbH
Digitales schwarzes Brett
27.01.2023 | Schott Software Solutions
Personalzeiterfassungssoftware für Kleinstunternehmen
27.01.2023 | Unger & Fiedler Transmedia GmbH
Unger & Fiedler kooperiert mit ESPORTIDO AG
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 20
PM gesamt: 383.758
PM aufgerufen: 68.012.157