Pressemitteilung von M-Files

M-Files erzielt Rekordwachstum und außergewöhnliches Momentum im Jahr 2022


IT, NewMedia & Software

M-Files erzielt Rekordwachstum und außergewöhnliches Momentum im Jahr 2022Ratingen, 22.3.2023 - M-Files, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Jahr 2022 im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 33 Prozent beim Subskriptionsumsatz erzielte. Der Neukundenumsatz wuchs um 40 Prozent. M-Files dominiert weiterhin den Mittelstandsmarkt und erhöht die Wertschöpfung im Enterprise-Segment mit einem im Jahresvergleich um 60 Prozent gestiegenen durchschnittlichen Neukundenumsatz deutlich.
Im Jahr 2022 konnte M-Files den Umsatz in Westeuropa um 59 Prozent steigern, die Buchungen für Kunden aus der Professional-Services-Branche um 30 Prozent erhöhen und mehr als 100 neue Kunden für seine Lösung M-Files Hubshare zur Collaboration mit Externen gewinnen. Insgesamt konnte M-Files so neue Meilensteine bei allen wichtigen Wachstumskennzahlen erreichen.

Starkes Partner-Ökosystem sind Schlüssel zum Erfolg

Das Partner-Ökosystem von M-Files umfasst strategische Allianzen, globale Systemintegratoren sowie Premier und Authorized Partner, die eine entscheidende Komponente der Go-to-Market-Strategie des Unternehmens darstellen. Das Partner-Ökosystem von M-Files ist im Jahr 2022 deutlich gewachsen: die Zahl der zertifizierten Delivery Partner stieg um 84 Prozent, die der zertifizierten Solution Engineers um 79 Prozent, die der zertifizierten Developer um 90 Prozent und die der zertifizierten Solution Architects um 56 Prozent. Im Rahmen seiner verstärkten Investitionen in die Partnerförderung wird das Unternehmen im Mai 2023 eine globale Partnerkonferenz veranstalten und hat eine neue Podcast-Reihe ins Leben gerufen, die Partnern bei der Umsetzung von eigenen Customer-Success-Programmen in ihren Unternehmen helfen soll.
"2022 war ein Rekordjahr für M-Files, in dem wir das höchste ARR-Wachstum aller Zeiten in Westeuropa erreichten, unseren größten Kundengewinn in der Branche Professional-Services verbuchen konnten und die meisten Neukunden in einem Jahr gewonnen haben", sagte Antti Nivala, Gründer und CEO von M-Files. "Diese Erfolge sind ein Beweis dafür, dass wir hochwirksame Lösungen für die Herausforderungen des Informationsmanagements liefern, die uns zum strategischen Partner unserer Kunden machen. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft Wissensarbeitende mit innovativen Funktionen zu unterstützen. Unsere Plattform wird so eine noch bessere Nutzungserfahrung bieten und eine höhere Arbeitsqualität bei geringerem Risiko ermöglichen."

Partnerschaft mit Microsoft ausgebaut

Um seine starke Partnerschaft mit Microsoft zu verstärken, bot M-Files bereits 2022 neue Abonnements für M-Files im Microsoft Azure Marketplace an. Kunden können M-Files-Abonnements direkt über den Azure Marketplace bestellen und ihre M-Files-Subskription an ihr Microsoft Azure Consumption Commitment (MACC) binden. Mit seiner tiefen Integration in die Microsoft-Welt hilft M-Files Unternehmen, ihre Investitionen in Microsoft 365 zu optimieren, indem es erweiterte Möglichkeiten für digitale Geschäftsprozesse und für Information Governance bietet. M-Files macht Microsoft 365 zur zentralen Anlaufstelle für alle Unternehmensdaten und ermöglicht es Unternehmen, über die Microsoft 365-Benutzeroberflächen alle verknüpften Daten zu finden, darauf zuzugreifen und zu verwalten - unabhängig von ihrem Speicherort. Zu den gemeinsamen Kunden von M-Files und der Microsoft Azure Cloud gehören Wärtsilä, OMV, Crowe und VDA. Im zweiten Quartal 2023 wird M-Files neue Produkte einführen, die das Microsoft-Angebot weiter ergänzen.

Innovation im Dokumentenmanagement und neue Lösungen von M-Files

Auch im Jahr 2022 hat M-Files seine Plattform kontinuierlich weiterentwickelt. Dazu gehörten zahlreiche Verbesserungen beispielsweise bei der mobilen Nutzung oder beim Zugang zu Informationen durch ein besseres Benutzererlebnis mit optimierter Darstellung, verbesserter Navigation und erhöhter Lesbarkeit. Die gemeinsame Arbeit an Dokumenten wurde weiter erleichtert und die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung verbessert.
Die Innovationen in den Produkten und insbesondere die KI-Fähigkeiten von M-Files wurden durch Auszeichnungen mehrfach gewürdigt. So wurde das Unternehmen in das 2022er AI 50 Ranking des Fachmagazins KMWorld aufgenommen, zum Gewinner der Artificial Intelligence Excellence Awards der Business Intelligence Group ernannt und der intelligente Service Smart Migration von M-Files war Finalist bei den CRN Tech Innovator Awards 2022.
Darüber hinaus hat das Unternehmen im Februar 2023 durch die Übernahme von Ment sein Angebot um moderne Document-Automation-Funktionen erweitert. Ment bietet eine Automatisierung der Dokumentenerstellung ohne Programmierung, sprich auf einer No-Code-Plattform an. Diese neue Generation an Dokumentenautomatisierung erlaubt beispielsweise Juristen komplexe und datenreiche Dokumente schneller und konsistenter zu erstellen. Anwaltskanzleien und interne Rechtsabteilungen profitieren von M-Files Ment in besonderem Maße: "Die Automatisierung der Module für Standardvertragsklauseln (SCC) hat in hohem Maße zu Vertragstreue und einer verbesserten Erstellung von Verträgen beigetragen, sowie den Anwälten bei der Betreuung ihrer wichtigsten Fälle Zeit gespart. M-Files Ment gibt unseren Endanwendern die Sicherheit, diese neuen Verträge im Self-Service zu erstellen und zu unterzeichnen", sagt Niina Koponen, Leiterin der Abteilung Legal Partner Care bei Tietoevry.
Die Innovationen von M-Files wurden in der gesamten Analysten-Community gelobt. So wurde M-Files kürzlich als "Customers Choice for Content Services Platforms" von Gartner Peer Insights ausgezeichnet, wobei 100 % der Befragten M-Files in den letzten 12 Monaten als Plattform für Content Services empfohlen haben (Stand: 6. März 2023). Darüber hinaus wurde M-Files von TrustRadius mit einem 2022 Best Feature Set und einem 2022 Best Relationship Award im Dokumentenmanagement ausgezeichnet.
"Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz war 2022 wieder ein überaus erfolgreiches Jahr. Gemeinsam mit unseren hervorragenden Partnern gewinnen wir interessante Kunden und bauen unsere Marktposition immer weiter aus. Auch neuen Partnern geben wir sehr gerne die bestmögliche Unterstützung, damit sie schnell und effizient in dieses zukunftssichere Geschäftsfeld einsteigen können", so Christian Habenstein, Director Channel Sales Western Europe bei M-Files.

Mehr Informationen zu metadatengesteuertem Dokumentenmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de/dokumenten-und-inhaltsverwaltung-neu

Individuelle Demo der M-Files-Plattform für einfaches Dokumentenmanagement:
https://www.m-files.com/de/demo-vereinbaren

Firmenkontakt:

M-Files
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Deutschland
+49 2102 420616

http://www.m-files.de

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co.KG
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
http://www.bloodsugarmagic.com


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von M-Files
Weitere Artikel in dieser Kategorie
24.06.2024 | Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Levita Magnetics wählt RTI Connext für Robotersystem MARS
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 64
PM gesamt: 411.893
PM aufgerufen: 70.053.425