Pressemitteilung von Peter Link

AOC mit starkem Wachstum im dritten Quartal 2011


IT, NewMedia & Software

Der europäische Markt für Displays ist in den vergangenen zwölf Monaten um knapp acht Prozent geschrumpft und von einem großen Margen- und Preisruck gekennzeichnet.

Mit ca. 275.000 verkauften Flachbildschirmen im dritten Quartal 2011 konnte AOC seinen Absatz um fast ein Drittel (30,9 %) gegenüber dem Zeitraum April bis Juni steigern. Im gesamten Jahr 2011 bis zum Stichtag 30.9. belegt AOC damit in Europa den zehnten Platz.

In vielen Ländern Osteuropas werden 19"-Modelle noch stark nachgefragt, entsprechend dominiert diese Größenklasse mit ca. einem Drittel den Absatz bei AOC, jedoch konnten 22"- und 23"/24"- Modelle deutlich zulegen. Mehr als 700 % Wachstum verzeichnet AOC bei 27-Zoll-Displays, die aufgrund der mittlerweile sehr attraktiven Preise immer mehr Käufer finden.

Ein besonders starkes Ergebnis erzielte AOC in Italien mit einem Plus von über 350 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Auch in Polen und Frankreich sind hohe Wachstumsraten von +33 % bzw. +70 % zu verzeichnen. *

Für das traditionell stärkste Jahresendquartal rechnet AOC mit einem weiteren deutlichen Wachstum. Erste interne Ergebnisse deuten an, dass sich diese Erwartung erfüllt.

*Die genannten Zahlen basieren auf Angaben des auf Displays spezialisierten Marktforschungsunternehmens MEKO.

Quartal 2011 Display Markt Monitor AOC

http://www.aoc.com/eu
AOC International (Europe) GmbH
Plaggenbahn 42 46282 Dorsten

Pressekontakt
http://www.united.de
united communications GmbH
Rotherstr. 19 10245 Berlin


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Peter Link
Weitere Artikel in dieser Kategorie
13.06.2024 | Actinium Consulting AG
Actinium hebt Budgetierung auf ein neues Level
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 4
PM gesamt: 411.440
PM aufgerufen: 69.952.268