Pressemitteilung von atitec GmbH

So bekam ein Schweizer Teilegroßhändler einen besonders nutzerfreundlichen Online-Shop


IT, NewMedia & Software

So bekam ein Schweizer Teilegroßhändler einen besonders nutzerfreundlichen Online-ShopEin Online-Shop ist für einen Kfz-Teilehändler unverzichtbar. Nicht immer aber sind solche Shops ein Vergnügen. Denn die Identifikation des richtigen Teils kann für Nutzer eine große Herausforderung sein. Und auch am anderen Ende des Shops, dem Backend, kann leicht Frustration entstehen, wenn der Shop nicht optimal an den Bedürfnissen derer ausgerichtet ist, die mit ihm umgehen. Bei der Caron Fahrzeugtechnik AG aus dem schweizerischen Altstätten hat man auf einen modernen Webshop von ATITEC aus Wien gesetzt, um einen besonders nutzerfreundlichen Ansatz zu verwirklichen. Ziel war es außerdem eine Lösung zu realisieren, die das Unternehmen einzigartig macht. Seit April 2024 arbeitet man bei Caron nun mit diesem Shop und ist hoch zufrieden. Ein ausschlaggebender Faktor für die Zusammenarbeit mit den österreichischen Software-Spezialisten war die Empfehlung der TecAlliance.

"Wir wollten einen nutzerfreundlichen Shop realisieren, der unser Leben und das unserer Kunden erleichtert", erklärt Stephan Höfferer, Leitung Autoersatzteile bei Caron. "Wir kennen einige Ersatzteil-Webshops, die für die Nutzer auf beiden Seiten eher eine Zumutung sind. So etwas wollten wir auf keinen Fall." Weil der Webshop von ATITEC mit TecDoc und TecRMI verbunden ist, hat er Zugriff auf eine umfangreiche Datenbank von Fahrzeugteilen und -informationen.
Kunden können über die Teilenummer oder auch die Schweizer Typengenehmigungsnummer nach den Fahrzeugen suchen. Auch alle gängigen Nationalen Codes sind eingebaut und in der Suche abgebildet. Eine einfache Suche nach Schlüsselwörtern liefert ebenfalls sehr gute und relevante Ergebnisse. Genau diese Features waren Stephan Höfferer und seinem Team wichtig. Aber es gab noch weitere Details, die ihn zu einer Zusammenarbeit mit ATITEC bewogen haben. "Die Empfehlungen der Firma TecAlliance sowie die Referenzen der bereits laufenden Shops haben mich überzeugt", so Höfferer. "Außerdem legen wir bei Caron viel Wert auf einen reaktionsschnellen Support, direkte Ansprechpersonen sowie Transparenz in der Kostenstruktur. All dies haben wir mit unserem Partner ATITEC gefunden."
Dass es einen schnell verfügbaren persönlichen Service gibt und auch sehr individuelle Wünsche im neuen Webshop realisiert wurden, war den Schweizer Ersatzteilprofis wichtig. Die Zusammenarbeit wurde nach Höfferers Ansicht deshalb ein Erfolg, weil das Vorgehen des ATITEC Teams zielorientiert war und man sehr klar kommuniziert hat, welche Daten benötigt werden.
Stephan Höfferer zeigt sich begeistert: "Wir sind sehr zufrieden, die Abläufe harmonieren und die Automatismen funktionieren einwandfrei seit der Live-Schaltung im April 2024." Bei Caron ist man zuversichtlich, diese Zusammenarbeit mit viel Erfolg in den kommenden Jahren fortsetzen zu können.

(Bildquelle: ATITEC)

Firmenkontakt:

atitec GmbH
Rankgasse 4
1160 Vienna
Deutschland
+43 664 9682942

http://www.atitec.eu

Pressekontakt:

Dr. Frauke Weber Kommunikation
Finkenweg 10
65582 Diez
06432/988613
http://www.dr-weber-kommunikation.de


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel in dieser Kategorie
23.07.2024 | GRIN Publishing GmbH
Ethik und künstliche Intelligenz im Konflikt
22.07.2024 | Timly Software AG
Innovation bei Bayer
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 32
PM gesamt: 413.217
PM aufgerufen: 70.256.572