Pressemitteilung von Galerie Bilder Fuchs

Ausstellung MAHI BINEBINE | HUMAN RELATIONS in Fulda


Kunst & Kultur

Ausstellung MAHI BINEBINE | HUMAN RELATIONS in FuldaDie Galerie Bilder Fuchs freut sich, am Freitag, den 26. Mai 2023 um 19:00 Uhr im Rahmen
einer exklusiven Vernissage, den marokkanischen Künstler Mahi Binebine persönlich
begrüßen zu dürfen.
Anlässlich der Ausstellung "HUMAN RELATIONS" kommt der 64-jährige Maler, Bildhauer und
Schriftsteller extra aus Marokko nach Fulda in die Galerie Bilder Fuchs.
Mahi Binebine ist ein Maler, Bildhauer und Schriftsteller, geboren 1959 in Marrakesch und
aufgewachsen während der Herrschaft von Hassan II.
Er lebte in Paris und New York, bevor er sich 2002 in Marokko niederließ.

Seine Kunst ist groß und raffiniert in ihrer Ambition, erfüllt von traditioneller
modernistischer Intensität, persönlicher Erfahrung und humanistischer Aufmerksamkeit für
das Unmenschliche.
Mahi Binebine gehört zu der seltenen Kategorie von Malern und Romanautoren. Viele
Künstler haben geschrieben, aber die meisten von ihnen schreiben über ihre Werke. Die
Kunstwelt ist ihr Schicksal.
Binebine hingegen arbeitet mit dem Schweißbrenner, bearbeitet Wachs, gräbt Muster in die
Materie, schlägt Nägel und Holzstifte ein, bindet und mischt Silhouetten, streut magische
Pigmente und kehrt am Ende eines Arbeitstages nach Marrakesch zurück, nimmt ein Blatt
Papier und schreibt.
Es ist die Leistung, die interessant ist, aber noch mehr die Einzigartigkeit, denn bei all der
Ernsthaftigkeit seiner Kunst - wenn man ihm zum ersten Mal begegnet, oder auch
dreihundert Mal hintereinander, lacht er.
Er hat die unglaubliche Gabe, Farbe, Poesie und Drama in einem einzigen Bild zu vereinen.Sein malerisches Werk, in dessen Mittelpunkt die menschliche Figur steht, erinnert an die
Gewalt und die Spannungen zwischen der östlichen und der westlichen Welt sowie an die
tragische Situation der Menschen.
Als einer der bedeutendsten Maler seiner Generation setzt sich Mahi Binebine ständig mit
dem Thema Menschlichkeit und extreme Bedingungen, mit Flucht und Leid, mit Kampf und
Tragödie auseinander. Seine auf Silhouetten reduzierten Figuren, ineinander verschlungene
und kollidierende Körper, sind eingesperrt, aber unbesiegt. Sie leben in einer feindlichen und
beunruhigenden Welt. Die Werke von Binebine sind von großer plastischer Schönheit, reich
an Spannung und Konfrontation, und rufen Einsamkeit und Verzweiflung, aber auch
Harmonie und Freude hervor.
Beeinflusst von Künstlern wie Goya, Picasso und Bacon, erforscht Mahi Binebine immer
wieder die Stärke und Würde des menschlichen Antlitzes in Schrecken und Verzweiflung.
Seine Werke wurden vor allem in Marokko, Frankreich und den Vereinigten Staaten
ausgestellt. Sie wurden von bedeutenden Kunstkritikern gewürdigt und befinden sich in
zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen.
Mahi Binebine ist der erste bildende Künstler Marokkos, der in die permanente Ausstellung
des New Yorker Guggenheim Museums aufgenommen wurde. 2009 hat er Marokko auf der
Biennale Venedig vertreten.
Die Ausstellung "HUMAN RELAITIONS" ist seine erste große Ausstellung in Deutschland seit
fast 20 Jahren.

Gezeigt werden zahlreiche Unikate, Skulpturen und graphische Arbeiten. Ebenso werde 10
neue Editionen vorgestellt, die nur in kleiner Auflage für den deutschen Kunstmarkt
vorgesehen sind.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 1. Juli 2023 im Rahmen der Ausstellung
in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Firmenkontakt:

Galerie Bilder Fuchs
Abtstor 41
36037 Fulda
Deutschland
06 6172343

http://www.bilder-fuchs.de

Pressekontakt:

Galerie Bilder Fuchs
Abtstor 41
36037 Fulda
06 6172343
http://www.bilder-fuchs.de


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Galerie Bilder Fuchs
22.11.2023 | Galerie Bilder Fuchs
BOB DYLAN | THE DRAWN BLANK SERIES AND SOME MORE
Weitere Artikel in dieser Kategorie
24.06.2024 | Chorverband Rheinland-Pfalz
Chorzauber-Festival verwandelt Trier in eine singende Metropole
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 43
PM gesamt: 411.872
PM aufgerufen: 70.052.538