Pressemitteilung von Dieter Meyer

Bravouröser SWR SonntagsChor in Kaiserslautern


Kunst & Kultur

"Es war einfach unglaublich", war eine Zuhörerin begeistert, als sie nach dem Konzert den Emmerich-Smola-Saal im SWR Studio Kaiserslautern verließ. Der SWR SonntagsChor gab dort mit namhaften Solisten und einem Streicher-Ensemble der Deutschen Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern ein vielbeachtetes Konzert. Zur Aufführung kam unter anderem das "Oratorio de Noël" des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns.

"Es sind alles gesunde Stimmen, das hört man auch", beurteilte die bekannte Opernsängerin und Solistin, Annette Postel, in einem Interview mit dem SWR-Fernsehen die stimmliche Qualität der Sängerinnen und Sänger im SWR SonntagsChor. "Und es ist ja auch ganz schön anspruchsvoll, was der Chor singt."

Neben dem Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns gehörte zu den im Weiteren aufgeführten Stücken zur Chorgala auch das "Christmas Lullaby" des sehr populären englischen Komponisten John Rutter, das der Chor mit höchst einfühlsamer Dynamik wundervoll anrührend zu Gehör brachte. Seine Visitenkarte gab der SWR SonntagsChor allerdings mit dem schwungvollen "Angelus ad Virginem" des ebenfalls aus England stammenden Komponisten Andrew Carter ab. Dabei gab das Ensemble der Deutschen Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern deutlich spürbar das schwungvolle Tempo vor.

Mit beeindruckender Sicherheit folgte dann das "Oratorio de Noël" von Camille Saint-Saëns. Eine Perle romantischer Musik, bei dem Chor, Solisten und Orchester brillierten: ob bei den Chorstücken selbst oder den Soli, Duetten, Terzetten und Quartetten der Solisten. Besonders eindrucksvoll lieferten die Frauenstimmen des SWR SonntagsChores bei der Tenorarie "Domine, ego credidi/Qui in hunc mundum venisti", gesungen von Tenor Peter Floch, einen Beweis von wunderschönen Stimmen und höchster Akkuratesse.
Die Chorleiter, Bernhard Haßler und Jürgen Schumacher, konnten an diesem Abend mit der Leistung des SWR SonntagsChores absolut zufrieden sein. Auf den Punkt intonierte der Chor das abschließende festliche "Tollite hostias".
Mit "Expectans, expectavi Dominum" glänzte Mezzosopran Edeltraud Rupek in ihrem Solo. Altistin Judith Ritter und Bariton Philipp Niederberger konnten mit wundervoll warmem Timbre in ihren Soloparts überzeugen. Die Qualität, die eine Annette Postel bringen kann ist bekannt. Und auch an diesem Abend gab sie bei ihren Parts hörbar ihr Bestes. Ob im Duett, mit dem Tenor, oder im Terzett und Quartett mit beeindruckenden Stimmharmonien, in die sich die Postel mit ihrem Sopran wunderbar einfügte.

Den Abschluss bildete eines der bekanntesten Weihnachtslieder der Welt, vom SWR SonntagsChor a cappella gesungen: "Es ist ein Ros' entsprungen". Dieses Lied verfasste Michael Praetorius im Jahre 1609 als vierstimmigen Chorsatz. Ein begeistertes Publikum verlieh am Schluss des Konzertes mit stehenden Ovationen seinem Gefallen an diesem Abend Ausdruck.

Auch für das nächste Jahr sind, neben vielen weiteren Auftritten, hochwertige "Live-Konzerte" mit dem SWR SonntagsChor geplant, u.a. eine Matinee auf dem Hambacher Schloss sowie - wieder zur Weihnachtszeit - ein Domkonzert im Dom zu Worms.

Der SWR SonntagsChor im Internet: http://www.sonntagschor.cv-rlp.de
FB-Fanpage "News and Stories" unter http://www.facebook.com/SWR.SonntagsChor

Foto: Corinna Simmerkuß. Alle Rechte vorbehalten.

Über den SWR SonntagsChor
Der "SWR SonntagsChor" ist aus einer landesweiten Chorinitiative vom Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und den Landeschorverbänden Rheinland-Pfalz und Pfalz entstanden. Die rund 60 chorerfahrenen Amateursänger des SWR SonntagsChores wurden 2010 aus über 600 Bewerbern in mehreren Durchläufen nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Musikalisch begleitet der "SWR SonntagsChor" u.a. Johannes Kalpers bei der SonntagsTour und weitere Rundfunk- und TV-Sendungen im SWR. Aber auch eigene Konzerte und Projekte stehen auf dem Programm des landesweiten Auswahlchores. Die Chorstücke werden von den Sängern in Eigenregie und an Chorwochenenden einstudiert. Vier erfahrene Chorleiter aus den Landesverbänden - Michael Rinscheid und Gerd Sackenheim (CV Rheinland-Pfalz), Bernhard Haßler und Jürgen Schumacher (CV Pfalz) - haben die musikalische Leitung des "SWR SonntagsChores" übernommen. Am 11. Dezember 2011 wurde der "SWR SonntagsChor" von Bernhard Haßler und Jürgen Schumacher geleitet.

Description: Der SWR SonntagsChor - ein landesweiter Auswahlchor des SWR Rheinland-Pfalz und den Landes-Chorverbänden Pfalz und Rheinland-Pfalz - gab ein vielbeachtetes, bravouröses Konzert am 11. Dezember 2011, im Emmerich-Smola-Saal des SWR Studios Kaiserslautern. Solistisch mit von der Partie waren der bekannte Sopran Annette Postel, Mezzosopran Edeltraud Rupek, Altistin Judith Ritter, Tenor Peter Floch und Bariton Philipp Niederberger. Begleitet wurde die Chorgala von Harfe und Streicherensemble der Deutschen Radio-Philharmonie Saaarbrücken-Kaiserslautern.

Tags: SWR SonntagsChor Chor SonntagsChores Solisten Saint-Saens Postel Leistung Komponisten Tenor Sängerinnen Sänger Saarbrücken-Kaiserslautern Radio-PhilharmonieSWR SonntagsChor Chor SonntagsChores Solisten Saint-Saens Postel Leistung Komponisten Tenor Sängerinnen Sänger Saarbrücken-Kaiserslautern Radio-Philharmonie
SWR SonntagsChor Chor SonntagsChores Solisten Saint-Saens Postel Leistung Komponisten Tenor Sängerinnen Sänger Saarbrücken-Kaiserslautern Radio-PhilharmonieSWR SonntagsChor Chor SonntagsChores Solisten Saint-Saens Postel Leistung Komponisten Tenor Sängeri

http://www.sonntagschor.cv-rlp.de , http://www.facebook.com/SWR.SonntagsChor
SWR SonntagsChor
Kölner Straße 22 57612 Birnbach

Pressekontakt
http://die.pressefritzen.de
die.pressefritzen
Wohnpark Nette 19 56575 Weissenthurm


Diese Pressemitteilung wurde über PR-Gateway veröffentlicht.

Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich. Newsfenster.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Artikel von Dieter Meyer
27.05.2020 | Dieter Meyer
Chöre im Land wollen gehört werden
09.03.2020 | Dieter Meyer
Stimmen der Herzen in Boppard
Weitere Artikel in dieser Kategorie
15.05.2024 | Pro Event Team für Wien GmbH
41. Donauinselfest No Summer feeling without it
15.05.2024 | Sparkys Edition Verlag Kommunikation Romer
Neu bei Sparkys: "Ein letztes Bild - Abschied von Anni"
15.05.2024 | Sparkys Edition Verlag Kommunikation Romer
Autobiografischer Roman zu "Oshos vergessene Kinder"
15.05.2024 | Carsten Sander
"Faces of Europe" - Ausstellung in China
S-IMG
Über Newsfenster.de
seit: Januar 2011
PM (Pressemitteilung) heute: 0
PM gesamt: 410.033
PM aufgerufen: 69.677.511